Ehrung

Oettinger Brauerei als „Kundenliebling” ausgezeichnet

Die bayerisch-schwäbische Oettinger-Brauerei hat Anfang Juli eine Auszeichnung erhalten. Worum es sich diesmal handelt und wie es dazu gekommen ist.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch in diesem Jahr steht Oettinger auf dem Siegertreppchen: Bereits zum dritten Mal in Folge sichert sich die deutschlandweit regional tätige Brauerei in einer von Focus Money/Deutschlandtest durchgeführten Studie die Auszeichnung „Kundenliebling“ und holt in der Kategorie „Bier“ den zweiten Platz. „Was für ein großartiges Lob für unsere tagtägliche Arbeit”, freut sich Marketing- und Vertriebsgeschäftsführer Peter Böck. „Es zeigt, dass wir die Verbraucher nicht nur mit unserer hohen Produktqualität überzeugen. Im Lauf der Jahre ist es uns vor allem gelungen, ganz ohne klassische Werbung und Sponsoring zu zeigen, wer wir sind und was das Einzigartige an Oettinger ist.“ Erst Ende Juni wurde verkündet: Erneut hat die Oettinger Brauerei eine Auszeichnung erhalten – diesmal für die Qualität in der Lebensmittelproduktion.

Was macht einen „Kundenliebling“ aus? 

Zum wiederholten Mal hat Deutschlandtest gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin Focus Money und dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) in einer Studie untersucht, welche Marken bei den Deutschen besonders beliebt sind. Rund 15.000 Marken beziehungsweise Unternehmen in den vier Themenwelten Alltag, Beruf, Freizeit und Technik waren 2021 dabei. Die Datenerhebung für die Studie erfolgt in einem Verfahren: Zunächst werden unterschiedliche Internetquellen zu definierten Suchbegriffen durchsucht, dann unter anderem Texte, Online-Nachrichten und Social-Media-Einträge in einer Datenbank erfasst. Als Grundlage dienen Preis-Leistungsverhältnis, Service, Qualität und Ansehen. Die Auszeichnung zum „Kundenliebling“ ist nicht nur ein Beleg für die Beliebtheit einer Marke, sondern dient auch als wichtiger Gradmesser gegenüber Wettbewerbern.  

Social-Media-Zugriffe von Oettinger steigen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die wiederholte Auszeichnung und die Einordnung unter den Top 5 Biermarken Deutschlands bestätigen laut Aussage des Unternehmens den Erfolg der interaktiven Verbraucherkommunikation der Oettinger Brauerei auf ihren Onlinekanälen: Die Abonnentenzahlen der Kanäle auf Facebook und Instagram steigen kontinuierlich an. Darüber hinaus wurde die Website im vergangenen Jahr rund 2,9 Millionen Mal aufgerufen. Auch im internationalen Vergleich hält die Brauereigruppe mit: Im Ranking des weltgrößten Hopfenhändlers BarthHaas für das Jahr 2020 belegt die Oettinger Brauerei Rang 25 unter den 40 größten Brauereien der Welt.

Einer der größten Getränkehersteller Deutschlands

Mit einem Ausstoß von rund acht Millionen Hektolitern zählt die Oettinger Gruppe zu den größten Getränkeherstellern in Deutschland. Jährlich füllt die Brauerei rund zwei Milliarden Flaschen und Dosen mit Bier, Biermischgetränken und Erfrischungsgetränken und vertreibt sie weltweit. Das Familienunternehmen wurde im Jahr 1731 gegründet. Insgesamt arbeiten rund 1.000 Mitarbeiter bei dem Unternehmen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ehrung

Oettinger Brauerei als „Kundenliebling” ausgezeichnet

Die bayerisch-schwäbische Oettinger-Brauerei hat Anfang Juli eine Auszeichnung erhalten. Worum es sich diesmal handelt und wie es dazu gekommen ist.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch in diesem Jahr steht Oettinger auf dem Siegertreppchen: Bereits zum dritten Mal in Folge sichert sich die deutschlandweit regional tätige Brauerei in einer von Focus Money/Deutschlandtest durchgeführten Studie die Auszeichnung „Kundenliebling“ und holt in der Kategorie „Bier“ den zweiten Platz. „Was für ein großartiges Lob für unsere tagtägliche Arbeit”, freut sich Marketing- und Vertriebsgeschäftsführer Peter Böck. „Es zeigt, dass wir die Verbraucher nicht nur mit unserer hohen Produktqualität überzeugen. Im Lauf der Jahre ist es uns vor allem gelungen, ganz ohne klassische Werbung und Sponsoring zu zeigen, wer wir sind und was das Einzigartige an Oettinger ist.“ Erst Ende Juni wurde verkündet: Erneut hat die Oettinger Brauerei eine Auszeichnung erhalten – diesmal für die Qualität in der Lebensmittelproduktion.

Was macht einen „Kundenliebling“ aus? 

Zum wiederholten Mal hat Deutschlandtest gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin Focus Money und dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) in einer Studie untersucht, welche Marken bei den Deutschen besonders beliebt sind. Rund 15.000 Marken beziehungsweise Unternehmen in den vier Themenwelten Alltag, Beruf, Freizeit und Technik waren 2021 dabei. Die Datenerhebung für die Studie erfolgt in einem Verfahren: Zunächst werden unterschiedliche Internetquellen zu definierten Suchbegriffen durchsucht, dann unter anderem Texte, Online-Nachrichten und Social-Media-Einträge in einer Datenbank erfasst. Als Grundlage dienen Preis-Leistungsverhältnis, Service, Qualität und Ansehen. Die Auszeichnung zum „Kundenliebling“ ist nicht nur ein Beleg für die Beliebtheit einer Marke, sondern dient auch als wichtiger Gradmesser gegenüber Wettbewerbern.  

Social-Media-Zugriffe von Oettinger steigen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die wiederholte Auszeichnung und die Einordnung unter den Top 5 Biermarken Deutschlands bestätigen laut Aussage des Unternehmens den Erfolg der interaktiven Verbraucherkommunikation der Oettinger Brauerei auf ihren Onlinekanälen: Die Abonnentenzahlen der Kanäle auf Facebook und Instagram steigen kontinuierlich an. Darüber hinaus wurde die Website im vergangenen Jahr rund 2,9 Millionen Mal aufgerufen. Auch im internationalen Vergleich hält die Brauereigruppe mit: Im Ranking des weltgrößten Hopfenhändlers BarthHaas für das Jahr 2020 belegt die Oettinger Brauerei Rang 25 unter den 40 größten Brauereien der Welt.

Einer der größten Getränkehersteller Deutschlands

Mit einem Ausstoß von rund acht Millionen Hektolitern zählt die Oettinger Gruppe zu den größten Getränkeherstellern in Deutschland. Jährlich füllt die Brauerei rund zwei Milliarden Flaschen und Dosen mit Bier, Biermischgetränken und Erfrischungsgetränken und vertreibt sie weltweit. Das Familienunternehmen wurde im Jahr 1731 gegründet. Insgesamt arbeiten rund 1.000 Mitarbeiter bei dem Unternehmen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben