Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte

Nördlinger mit Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung geehrt

Marco Kurz (vorne, Mitte) neben Hermann Faul und Nicole Schwarz. Foto: Theresa Traber/Stadt Nördlingen
Die Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte hat Marco Kurz im vergangenen Jahr erfolgreich bestanden. Nördlingens Hermann Oberbürgermeister Faul gratulierte dem Gewinner zu seiner Leistung.

Der frisch weitergebildete Verwaltungsangestellte Marco Kurz schloss nicht nur seine Fachprüfung erfolgreich ab: Er erhielt sogar den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung. Dieser wird an besonders erfolgreiche Absolventen verliehen.

Aufwendige Weiterbildung

„Angesichts der Fülle der Themen, der Schwierigkeiten der Rechtsanwendung und der Komplexität der Materie haben Sie sich dieser Prüfung unterzogen, freiwillig abends und am Wochenende den Stoff gelernt und die Prüfung für Verwaltungsangestellte zur Fachprüfung II hervorragend bestanden“, gratulierte Oberbürgermeister Hermann Faul, Marco Kurz. Sachgebietsleiter Karl Stempfle gratulieren ebenfalls herzlich zur erfolgreich bestandenen Prüfung, genauso Stadtkämmerer Bernhard Kugler, Geschäftsleitende Beamtin Nicole Schwarz und Personalleiter Armin Romano.

Marco Kurz übernimmt neues Sachgebiet

Seit 1. Juli 2011 war Marco Kurz Sachbearbeiter im Sachgebiet Liegenschaften, Schulen, Sport und verantwortlich für die Kindertagesstätten, aber auch für Hallenbelegung und Veranstaltungen in den städtischen Einrichtungen. Auch für das Kinderferienprogramm war er seit dieser Zeit verantwortlich. Ab 1. November 2018 wird Marco Kurz das neugeschaffene Sachgebiet „Feuerwehrwesen, Datenschutz“ leiten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben