B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Maria Himmelfahrt: Hier ist am Montag (k)ein Feiertag
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Maria Himmelfahrt

Maria Himmelfahrt: Hier ist am Montag (k)ein Feiertag

 Symbolbild. Foto: Lupo  / pixelio.de

Am 15. August feiert Bayern Maria Himmelfahrt – jedoch nur in den vorwiegend katholischen Gemeinden. Das Bayerische Landesamt für Statistik gibt an, dass im Freistaat 1.704 Kommunen davon betroffen sind. Für 352 ist der kommende Montag hingegen ein regulärer Arbeitstag. Auch in Schwaben gibt es Ausnahmen.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Der Großteil Bayerisch-Schwabens ist überwiegend katholisch. Daher wird in den meisten Gemeinden am kommenden Montag nicht gearbeitet. Vereinzelt finden sich dennoch Kommunen, in denen der nicht-katholische Anteil der Bevölkerung überwiegt: Vor allem im Norden Schwabens. Insgesamt sind es 16 Gemeinden, die an Maria Himmelfahrt nicht frei haben:

Augsburg

Stadt und Land haben am Montag Feiertag.

Aichach-Friedberg

Alle Gemeinden im Landkreis Aichach-Friedberg feiern am Montag Maria Himmelfahrt.

Dillingen a. d. Donau

Auch der Landkreis Dillingen ist in allen Gemeinden überwiegend katholisch und hat daher am 15. August frei.

Donau-Ries

Das Donau-Ries verzeichnet den größten Anteil an Feiertagslosen-Gemeinen am kommenden Montag. Hier sind es gleich 12 Kommunen, die an Maria Himmelfahrt nicht frei haben:

  • Alerheim
  • Auhausen
  • Deiningen
  • Ederheim
  • Forheim
  • Harburg
  • Hohenaltheim
  • Mönchsdeggingen
  • Möttingen
  • Nördlingen
  • Oettingen
  • Wechingen

Günzburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Landkreis Günzburg haben am Montag alle Geschäfte geschlossen.

Kaufbeuren / Ostallgäu

Das Ostallgäu ist ebenfalls vorwiegend katholisch und hat am Montag Feiertag.

Kempten / Oberallgäu

Das Oberallgäu wird kommende Woche geschlossen erst am Dienstag in die Woche starten.

Lindau / Bodensee

Auch am Bodensee in Lindau, Friedrichshafen und in den Nachbargemeinden gibt es ein verlängertes Wochenende.

Memmingen / Unterallgäu

Das Unterallgäu verzeichnet drei Gemeinden, in denen an Maria Himmelfahrt gearbeitet wird:

  • Lauben
  • Memmingerberg
  • Woringen

Neu-Ulm

In Neu-Ulm ist es lediglich eine Kommune, die am 15. August nicht frei hat:

  • Bächingen a. d. Brenz

 

Auch die Redaktion von B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN bleibt am Montag geschlossen und meldet sich am Dienstag wieder mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Bayerisch-Schwäbischen Wirtschaftsleben.

Artikel zum gleichen Thema