B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Landratsamt Donau-Ries sichert sich erneut das „audit berufundfamilie“ Qualitätssiegel
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Familien- und Berufvereinbarung

Landratsamt Donau-Ries sichert sich erneut das „audit berufundfamilie“ Qualitätssiegel

Die Kinder besuchen während dem Kindermitbringtag die Gerd-Müller-Statue in Nördlingen.
Die Kinder besuchen während dem Kindermitbringtag die Gerd-Müller-Statue in Nördlingen. Foto: Ursula Leinfelder, LRA

Das Landratsamt Donau-Ries hat sich erneut das Qualitätssiegel „audit berufundfamilie“ gesichert, welches für die besondere Anerkennung nachhaltiger familien- und lebensphasenbewusster Personalpolitik steht. Erstmals wurde das Landratsamt Donau-Ries im Jahr 2006 mit dem Zertifikat ausgezeichnet.

Zu den aktuellen Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben gehören im Landratsamt Donau-Ries unter anderem die Übernahme der Kinderbetreuung am schulfreien Buß- und Bettag. So konnten die Mitarbeitenden zum jährlichen Kindermitbringtag ihre Kinder zu Arbeitsbeginn in die Betreuung geben und zum Feierabend wieder abholen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Entdeckungstour durch den Landkreis

Diesen November saßen 30 Kinder im Sitzungszimmer der Behörde vor dem Landrat Stefan Rößle. Er begrüßte sie und machte sie neugierig auf einen abwechslungsreichen Tag. „Am Kindermitbringtag möchten wir als Zeichen der Wertschätzung unserer Mitarbeitenden ihre Kinder nicht nur einfach betreuen, sondern ihnen auch etwas Besonderes bieten“, so Ursula Leinfelder, die Familienbeauftragte und Koordinatorin des „audit berufundfamilie“ des Landratsamtes Donau-Ries.

Für die Kinder geht es auf eine „Entdeckungstour durch den Landkreis“, welche sie nach Nördlingen bringt. Durch die Stadtführung lernten die Kinder viel Neues über die Stadt Nördlingen. Das Highlight war die neue Gerd-Müller-Statue. Die fußballbegeisterten Kinder nutzten diesen Spot für zahlreiche Erinnerungsfotos.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Asteroiden und Kinobesuche

Nach der Stadtführung durch Nördlingen führte die Entdeckungstour die Kinder noch weiter in der Geschichte zurück. Sie besuchten den Krater, der durch einen Asteroideneinschlag vor 15 Millionen Jahren verursacht wurde und das dort gelegene RiesKraterMuseum. Dort lauschten sie den Ausführungen der Museumsführerinnen. Nach einer Mittagspause besuchten die Kinder die Kinovorstellung „Hui Buh und das Hexenschloss“, was einen passenden Abschluss des Kindermitbringtages darstellte. Anschließend führte die Reise zurück nach Donauwörth, wo die Kinder von ihren Eltern abgeholt wurden.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema