B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Jahrestreffen: Grenzebach-Stiftung hilft Helfern
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Grenzebach Maschinenbau GmbH

Jahrestreffen: Grenzebach-Stiftung hilft Helfern

 Beim Jahrestreffen der Grenzebach-Stiftung stellten Empfänger ihre Arbeit vor. Foto: Grenzebach

Kürzlich fand das Jahrestreffen der Rudolf und Maria Grenzebach-Stiftung statt. Das Unternehmen setzt sich seit Jahren für gesellschaftliches Engagement ein.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Das Jahrestreffen der Rudolf und Maria Grenzebach-Stiftung ist bereits Tradition. Hier können alle Spendenempfänger des vergangenen Jahres über ihre Arbeit berichten. „Ohne die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer wäre unsere Gesellschaft ein Stück ärmer. Mit unserer Stiftung wollen wir die Helfer in unserer Region unterstützen“, erklärte Maria Grenzebach ihr Engagement.

Grenzebach: Wirtschaft unterstützt gemeinnützige Organisationen

„Es ist lobenswert und beispielgebend, wenn wirtschaftliche Kraft ihren Niederschlag darin findet, dass man andere unterstützt“, ergänzte Friedrich Hertle bei seiner Dankesrede. Hertle sprach im Namen der Gemeinnützige Fürst zu Oettingen-Wallerstein Kulturstiftung. Die Rudolf und Maria Grenzebach-Stiftung unterstützt  seit Jahren die Arbeit gemeinnütziger Organisationen und Schulen in der Region. Seit 2010 hat die Stiftung bereits über 100.000 Euro gespendet, davon allein 17.430 Euro in 2014.

Grenzebach-Stiftung verfolgt ganzheitlichen Ansatz

„Firma und Familie Grenzebach unterstützen unsere Arbeit schon seit vielen Jahren zuverlässig und großzügig“, bedankte sich Martin Gaertner von der Caritas Sozialstation Donauwörth. „Was mich besonders beeindruckt, ist der ganzheitliche Ansatz bei Grenzebach und dass schon die Auszubildenden zu ehrenamtlichem Engagement angehalten werden“, ergänzte Marianne Wagner. Wagner hat seitens des Vorstands schon einige Projekte mit Grenzebach begleitet.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Hochschule Augsburg dankte Grenzebach für Unternehmensstipendium

Professor Dr. Hans-Eberhard Schurk, Präsident der Hochschule Augsburg, bedankte sich für das Unternehmensstipendium. Schurk lobte Grenzebach für die vielen Aktionen zugunsten junger Menschen. „Wir alle sind aufgefordert, jungen Menschen bei der Suche nach ihren persönlichen Talenten zu helfen. Das hilft den jungen Menschen selbst, trägt aber auch dazu bei, die Zahl der Studienabbrecher zu reduzieren. Grenzebach gibt Unterstützung bei der Persönlichkeitsbildung und ermuntert, selbst Förderer zu werden“, so Schurk.

Geld reicht für viele wichtige Projekte oft nicht

Einen weiteren Aspekt brachte Wolfgang Tremmel an. Tremel ist Konrektor des Gymnasiums Donauwörth. In seiner Dankesrede sprach Tremel: „Wir sind dankbar für die Nachhaltigkeit und die Zuverlässigkeit, mit der uns Firma, Familie und Stiftung Grenzebach seit vielen Jahren unterstützen.“ Ganz wichtig ist Tremel aber auch, dass Grenzebach für alle Schulen und Organisationen eine Plattform bietet. Hier können diese auf die eigene Arbeit aufmerksam machen. Gleichzeitig werden das Ansehen und die Wertschätzung in der Gesellschaft erhöht. Alle Organisationen werden mehr oder weniger durch öffentliche Mittel unterstützt. Laut Tremel ist der Landkreis als Schulträger vorbildlich. Trotzdem berichteten alle Anwesenden übereinstimmend, dass das Geld oft nicht reicht. Vor allem Sonderprojekte leiden darunter. Alle waren sich in einem einig: Die hohe Qualität und die Vielfalt ihrer Leistungen können nur durch zusätzliche Geldspenden und privates Engagement sichergestellt werden.

Spendenempfänger der Grenzebach-Stiftung 2014

Die folgenden Organisationen und Einrichtungen profitierten von der Spendenbereitschaft Grenzebachs im vergangenen Jahr: Die Gemeinnützige Fürst zu Oettingen-Wallerstein Kulturstiftung, die Caritas Donauwörth, der Freundes- und Förderkreis Scharlachrennen und der IGRA Donau-Ries e.V. Die Hochschule Augsburg freute sich über Stipendien. Die Realschule Heilig Kreuz konnte dank der Grenzebach-Stiftung im Rahmen des MINT-Wettbewerbs Preise für die 6. und 8. Klassen vergeben. Am Gymnasium Donauwörth wurde dank Grenzebach das beste naturwissenschaftliche Abitur prämiert. Schließlich durften sich der Reit- und Fahrverein Donauwörth, die Trachtenkapelle Oberndorf und der TSV Bäumenheim über die finanzielle Unterstützung ihrer Jugendarbeit freuen.

Artikel zum gleichen Thema