B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Geda ehrt 275 Jahre Betriebszugehörigkeit
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Jubiläum

Geda ehrt 275 Jahre Betriebszugehörigkeit

Von links: Johann Sailer (geschäftsführender Gesellschafter), Marika Schimmer, Manuel Ziegelmeier, Melanie Meier und Stefan Schw
Von links: Johann Sailer (geschäftsführender Gesellschafter), Marika Schimmer, Manuel Ziegelmeier, Melanie Meier und Stefan Schweitzer (kaufmännischer Leiter). Foto: Geda

20 Geda-Mitarbeiter bringen gemeinsam 275 Jahre Betriebserfahrung in das Unternehmen ein. Dies nahm der Mittelständler zum Anlass für eine spezielle Ehrung.

Für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit wurden 2022 vier Mitarbeiterinnen und 16 Mitarbeiter des mittelständischen Unternehmens Geda GmbH in Asbach-Bäumenheim geehrt. Gemeinsam bringen diese 275 Jahre Betriebserfahrung zusammen – eine Bilanz, die das Unternehmen als „beeindruckend“ betitelt. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Diese Mitarbeiter hat Geda in diesem Jahr geehrt 

Marika Schimmer hält dem Unternehmen seit nunmehr 40 Jahren die Treue und möchte auch in der Zukunft weiterhin zum Firmenerfolg beitragen. Auch Peter Bullinger bringt sich nun schon 25 Jahre in das Betriebsgeschehen ein und konnte in dieser Zeit einige Meilensteine des Unternehmens aus Asbach-Bäumenheim mitgestalten. Außerdem durfte der Vertriebsleiter, Josef Hafner im vergangenen Jahr nicht nur Glückwünsche aussprechen, sondern wurde selbst für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Bereits seit 10 Jahre gehören Marco Adler, Barbara Alt, Karl-Heinz Forkl, Andreas Gump, Adalbert Haberle, Matthias Lechner, Wolfgang Mair, Marco Meier, Melanie Meier, Alexander Plenert, Günther Riegg, Magnus Römer, Anton Schreiber, Florian Schreiber, Susanne Walter, Alexander Wild und Manuel Ziegelmeier zum Geda-Team. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Geda will attraktiver Arbeitgeber bleiben 

Geda verspricht in einer Mitteilung dem Grundsatz von langjährigen und zufriedenen Mitarbeitern auch weiterhin treu bleiben zu wollen. Es werde allerhand getan, um ein angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen. So werde gerade eine komplett neue Arbeitswelt realisiert. Mit dem Bau eines neuen Verwaltungsgebäudes werden moderne Büroräume und somit optimale Voraussetzung geschaffen. Sobald die Bauarbeiten fertig gestellt sind, kann das Firmengelände umgestaltet und auch der Produktion und im Bereich Logistik neue Möglichkeiten eröffnet werden. Außerdem wurde eine Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit von 40 auf 37,5 Stunden bei gleicher Lohnfortzahlung realisiert und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten geschaffen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema