B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Fendt-Caravan hilft Stiftung mit Magdalena Neuner
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Fendt Caravan

Fendt-Caravan hilft Stiftung mit Magdalena Neuner

Die Scheckübergabe von Fendt Caravan an Magdalena Neuner. Foto: Wolfgang Kunz
Die Scheckübergabe von Fendt Caravan an Magdalena Neuner. Foto: Wolfgang Kunz

Der Premium Caravan-Hersteller Fendt unterstützt die „Björn Schulz Stiftung“ für schwerkranke Kinder und Jugendliche mit einem Scheck über 1000 Euro an die Olympia-Athletin Magdalena Neuner.

Fendt Caravan spendet 1000 Euro an die Stiftung

Anlässlich der Road-Tour „Herbst 2013“ wurde  das neue Caravan-Modell für die Saison 2014 vorgestellt. Außerdem überreichte der im schwäbischen Mertingen beheimatete Wohnwagen-Hersteller Fendt-Caravan einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an die ehemalige Weltklasse-Biathletin Magdalena Neuner. Übergeber der Geldspende waren die beiden Markenbotschafter Wilma und Heribert Maurenbrecher, die - wie auch im vergangenen Jahr - die Tour traditionell begleiteten.

Das neue Fendt-Caravan-Modell wurde vorgestellt

Bei der Veranstaltung wurden fünf Stationen der Region besucht, sodass interessierte Caravaner Gelegenheit finden konnten, das neue Caravan-Modell den ganzen Tag genauestens in Augenschein nehmen. Parallel dazu, veranstaltet Fendt Caravan eine zweite Tour zum Saisonbeginn. Hier testet die Familie Hartmann für zwei Wochen das neue Modell und präsentiert es in Südtirol und Österreich auf verschiedenen Campingplätzen.

Magdalena Neuner signierte Steiff-Teddy-Bären

Neben der Vorstellung des neuen Fahrzeugmodells, locken aber auch Gewinnspiele mit attraktiven Preisen, bestehend aus verschiedenen Fendt-Caravan Fan-Artikeln zu der Road-Tour. Aus dieser Kollektion stammen auch die 20 Fendt-Caravan Steiff-Teddy-Bären. Diese wurden handsigniert von Magdalena Neuner zum Verkauf bereitgestellt, sodass durch den Erlös die Spende an die Björn-Schulz-Stiftung ermöglicht wurde.

Olympia-Athletin unterstützt Björn-Schulz-Stiftung für krebskranke Kinder

Magdalena Neuner ist bekannt als die erfolgreichste deutsche Athletin bei den olympischen Spielen 2010. Außerdem engagiert sie sich als Botschafterin der „Björn Schulz Stiftung“ und unterstützt aktiv deren Arbeit. Die Stiftung hilft und begleitet bundesweit Familien mit krebs- und chronisch kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 0 und 35 Jahren. Benannt ist die Stiftung nach dem Sohn von Barbara und Jürgen Schulz, der im Alter von acht  Jahren an den Folgen einer Leukämie verstarb.  Die Stiftung war bundesweit die erste Einrichtung, die sich um die Ausbildung ehrenamtlicher Familienhelfer kümmerte. Da sie sich mittels Spenden finanziert, leistete Fendt Caravan mit seiner Scheckübergabe einen wertvollen Beitrag, um die Einrichtung zu unterstützen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema