B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
BfA Donauwörth: Arbeitslosenquote bei 2,9 Prozent
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Agentur für Arbeit Donauwörth

BfA Donauwörth: Arbeitslosenquote bei 2,9 Prozent

Symbolbild. Die Arbeitslosigkeit in Ulm beträgt derzeit 2,2 Prozent, liegt damit weit unter der deutschen Arbeitslosenrate von 3,1 Prozent. Foto: Agentur für Arbeit Donauwörth

Das Wetter hält gute Nachrichten für die saisonal bedingt Arbeitslosen bereit: Der milde Winter und warme Frühling führten bisher zu einem kontinuierlichen Abbau der saisonalen Arbeitslosigkeit. Insgesamt sank die Arbeitslosenquote in den vergangenen Monaten in allen vier Landkreisen auf 2,9 Prozent.

„Eine seit Monaten milde Witterung hat in diesem Jahr einen kontinuierlichen Abbau der saisonalen Arbeitslosigkeit zur Folge. Die Rückrufe Arbeitsloser aus den Außenberufen sind in vollem Gange, aber noch nicht ganz abgeschlossen“, fasst die Chefin der Agentur für Arbeit Donauwörth, Claudia Wolfinger, die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt zusammen. Die Arbeitslosenquote liegt im März bei 2,9 Prozent: Damit sanken die Arbeitslosenzahlen in allen vier Landkreisen Donau-Ries, Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm.

Arbeitslosenquote bei Männern stärker wetterbedingt

Die Arbeitslosenquote der jungen Leute unter 25 sank auf 2,4 Prozent, die der älteren Arbeitnehmer ab 50 Jahre liegt derzeit bei 3,7 Prozent. Auch bei den Ausländern ist die Zahl der Arbeitslosen niedriger und befindet sich derzeit bei 6,5 Prozent. Claudia Wolfinger sieht folgende Entwicklung für diesen Monat: „Vom Abbau der saisonalen Arbeitslosigkeit in den Außenberufen profitieren die Männer, denn sie arbeiten wesentlich häufiger beispielsweise auf dem Bau oder im Gartenbau. So wurden in diesem Monat am Stichtag 385 arbeitslose Männer, aber nur 79 arbeitslose Frauen weniger registriert“.

Weniger Zeitarbeiter als vor einem Jahr

Der Stellenmarkt lief etwas ruhiger als im Vormonat. 1.077 neu gemeldete Stellen bedeuten 193 weniger als im Vormonat und 12 weniger als ein Jahr zuvor. Der Bestand an offenen Positionen war am Stichtag mit 3.207 um 92 höher als im Vormonat. Mehr offene Stellen als im Vorjahr vermeldeten im März alle Branchen außer dem kaufmännischen und verwaltenden Bereich. Weniger Stellenzugänge als ein Jahr zuvor gab es in der Zeitarbeit. Von den 3.207 derzeit offenen Positionen sind 2.525 Vollzeit- und 375 Teilzeitstellen. Die restlichen 307 Jobs können mit Vollzeit- oder Teilzeitkräften besetzt werden. Knapp ein Drittel der offenen Stellen sind von Zeitarbeitsfirmen gemeldet. Claudia Wolfinger sagt dazu: „In der Zeitarbeit haben wir gut 100 weniger Stellen gemeldet als im Vorjahr und sogar 700 weniger als vor zwei Jahren. Bei einem gleichzeitigen Anstieg der Beschäftigtenzahlen insgesamt bedeutet dies, dass die Firmen mehr Mitarbeiter direkt beschäftigen und seltener den Weg über die Arbeitnehmerüberlassung wählen.“

Mehr sozialversicherungspflichtige Beschäftigte, mehr Arbeitslose

Für die sozialversicherungspflichte Beschäftigung liegen nun die aktuellsten Daten für den September 2013 vor. So gab es im Agenturbezirk 191.569 Beschäftigte. Das sind knapp 5.000 Personen mehr als im September 2012. Seit Einführung der sozialen Grundsicherung werden arbeitslose Menschen von der Agentur für Arbeit und von den Jobcentern betreut. Bei den Arbeitsagenturen war zum Stichtag eine Abnahme um 468 auf 4.994 Arbeitslose im Bestand zu vermelden. In den vier Jobcentern im Bezirk der Agentur für Arbeit Donauwörth wurde mit 3.451 Arbeitslosen eine leichte Zunahme registriert.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema