Zott SE & Co. KG

Benefizlauf: Zott spendet 10.000 Euro für BLLV-Kinderhilfe und Bunten Kreis

Rund 500 Kinder haben beim Zott-Benefizlauf 10.000 Euro erlaufen. Foto: Zott
Rund 500 Kinder haben beim Zott-Benefizlauf 10.000 Euro erlaufen. Foto: Zott
Rund 500 Kinder haben beim Zott-Benefizlauf 10.000 Euro erlaufen. Foto: Zott

Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums veranstaltete die Genuss-Molkerei Zott mit ihrem Kooperationspartner, der Initiative „Kinder laufen für Kinder“, einen Benefizlauf. Über 500 Kinder aus der Region liefen deshalb für den guten Zweck. Dabei kamen insgesamt 10.000 Euro zugunsten der BLLV-Kinderhilfe und des Bunten Kreises zusammen.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Albert Lohner, Bürgermeister der Gemeinde Mertingen, gab den Startschuss zum großen Benefizlauf. Zott trat dabei als Sponsor von allen Läufern auf und spendete pro Kilometer einen Euro. Als das Tagesergebnis bekannt gegeben wurde, ließ es sich die Geschäftsführende Direktorin Christine Weber nicht nehmen, die Spendensumme auf 10.000 Euro zu erhöhen.

„Generell engagiert sich Zott für soziale Projekte“

„Wir als Unternehmen wollen etwas bewegen. Deshalb arbeiten wir auch mit starken und verlässlichen Partnern wie ‚Kinder laufen für Kinder‘ zusammen, um so eine großartige Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Generell engagiert sich Zott für soziale Projekte, bei denen es darum geht, dass sich Kinder und Jugendliche ausgewogen ernähren und ausreichend bewegen. Und heute bin ich sehr stolz auf unsere jungen Läuferinnen und Läufer“, so die Geschäftsführende Direktorin. Die Spenden des Zott Jubiläums-Benefizlaufs gehen zu gleichen Teilen an die BLLV-Kinderhilfe e.V. sowie an die Stiftung Bunter Kreis Schwaben.

„Wir von Zott unterstützen gerne nachhaltig“

Die Kooperation zwischen der Genuss-Molkerei und der Initiative „Kinder laufen für Kinder“ besteht bereits seit acht Jahren. Seit Gründung der Initiative in 2001 haben 740.000 Kinder rund 6,5 Millionen Euro Spenden bundesweit an Schulen und im Rahmen von öffentlichen Läufen erlaufen. „Wir von Zott unterstützen gerne nachhaltig. Unserem Partner ‚Kinder laufen für Kinder‘ gelingt es auf einzigartige Weise, Bewegung und den Einsatz für den guten Zweck miteinander zu kombinieren, getreu der Devise ‚Sich bewegen, um etwas zu bewegen‘. Dies passt einfach perfekt in unser Corporate Responsibility Konzept“, erklärt Michaela Matthäus, Leiterin Unternehmenskommunikation bei Zott.

26 freiwillige unterstützten den Veranstaltungs-Tag

Die BLLV-Kinderhilfe e.V. betreibt in Ayacucho, Peru, das Kinderhaus CASADENI. Die Stiftung Bunter Kreis Schwaben unterstützt Familien mit chronisch, krebs- und schwerstkranken Kindern. Neben dem Engagement für die gute Sache kamen an diesem Tag auch der Spaß und das gemeinsame Erlebnis der rund 500 Kinder nicht zu kurz. Möglich gemacht hatten den Tag insgesamt 26 Zott-Volunteers. Für die Zott-Mitarbeiter war es Ehrensache, sich ehrenamtlich einzubringen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Zott SE & Co. KG

Benefizlauf: Zott spendet 10.000 Euro für BLLV-Kinderhilfe und Bunten Kreis

Rund 500 Kinder haben beim Zott-Benefizlauf 10.000 Euro erlaufen. Foto: Zott
Rund 500 Kinder haben beim Zott-Benefizlauf 10.000 Euro erlaufen. Foto: Zott
Rund 500 Kinder haben beim Zott-Benefizlauf 10.000 Euro erlaufen. Foto: Zott

Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums veranstaltete die Genuss-Molkerei Zott mit ihrem Kooperationspartner, der Initiative „Kinder laufen für Kinder“, einen Benefizlauf. Über 500 Kinder aus der Region liefen deshalb für den guten Zweck. Dabei kamen insgesamt 10.000 Euro zugunsten der BLLV-Kinderhilfe und des Bunten Kreises zusammen.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Albert Lohner, Bürgermeister der Gemeinde Mertingen, gab den Startschuss zum großen Benefizlauf. Zott trat dabei als Sponsor von allen Läufern auf und spendete pro Kilometer einen Euro. Als das Tagesergebnis bekannt gegeben wurde, ließ es sich die Geschäftsführende Direktorin Christine Weber nicht nehmen, die Spendensumme auf 10.000 Euro zu erhöhen.

„Generell engagiert sich Zott für soziale Projekte“

„Wir als Unternehmen wollen etwas bewegen. Deshalb arbeiten wir auch mit starken und verlässlichen Partnern wie ‚Kinder laufen für Kinder‘ zusammen, um so eine großartige Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Generell engagiert sich Zott für soziale Projekte, bei denen es darum geht, dass sich Kinder und Jugendliche ausgewogen ernähren und ausreichend bewegen. Und heute bin ich sehr stolz auf unsere jungen Läuferinnen und Läufer“, so die Geschäftsführende Direktorin. Die Spenden des Zott Jubiläums-Benefizlaufs gehen zu gleichen Teilen an die BLLV-Kinderhilfe e.V. sowie an die Stiftung Bunter Kreis Schwaben.

„Wir von Zott unterstützen gerne nachhaltig“

Die Kooperation zwischen der Genuss-Molkerei und der Initiative „Kinder laufen für Kinder“ besteht bereits seit acht Jahren. Seit Gründung der Initiative in 2001 haben 740.000 Kinder rund 6,5 Millionen Euro Spenden bundesweit an Schulen und im Rahmen von öffentlichen Läufen erlaufen. „Wir von Zott unterstützen gerne nachhaltig. Unserem Partner ‚Kinder laufen für Kinder‘ gelingt es auf einzigartige Weise, Bewegung und den Einsatz für den guten Zweck miteinander zu kombinieren, getreu der Devise ‚Sich bewegen, um etwas zu bewegen‘. Dies passt einfach perfekt in unser Corporate Responsibility Konzept“, erklärt Michaela Matthäus, Leiterin Unternehmenskommunikation bei Zott.

26 freiwillige unterstützten den Veranstaltungs-Tag

Die BLLV-Kinderhilfe e.V. betreibt in Ayacucho, Peru, das Kinderhaus CASADENI. Die Stiftung Bunter Kreis Schwaben unterstützt Familien mit chronisch, krebs- und schwerstkranken Kindern. Neben dem Engagement für die gute Sache kamen an diesem Tag auch der Spaß und das gemeinsame Erlebnis der rund 500 Kinder nicht zu kurz. Möglich gemacht hatten den Tag insgesamt 26 Zott-Volunteers. Für die Zott-Mitarbeiter war es Ehrensache, sich ehrenamtlich einzubringen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben