B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Stadtsparkasse Dillingen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtsparkasse Dillingen

Stadtsparkasse Dillingen

Die Stadtsparkasse Dillingen ist ganz weit vorne beim Umweltschutz. Nun wurde die Stadtsparkasse Dillingen als Ökoprofit-Betrieb 2010 ausgezeichnet.

Es waren Maßnahmen, die die Stadtsparkasse Dillingen unternahm, um umweltfreundlicher zu werden. Zum einen ließ sie konsequent die Heizungsanlagen erneuern. Dies nicht nur in der Hauptstelle, sondern auch in den Geschäftsstellen. Außerdem erneuerte die Stadtsparkasse Dillingen die Beleuchtungen in den Büro-Räumen. Dies ging Hand in Hand mit der Installation eines modernen Licht-Managements. All diese Maßnahmen machten die Stadtsparkasse Dillingen zum Ökoprofit-Betrieb 2010.

Landrat Leo Schrell gratuliert

Die Auszeichnung für den Ökoprofit-Betrieb 2010 übergab Landrat Leo Schrell an die Stadtsparkasse Dillingen. Er sagte, dass die Maßnahmen des betrieblichen Umweltschutzes einerseits zum nachhaltigen Klimaschutz beitragen. Andererseits wären sie aus ökonomischen Gründen sinnvoll. Letztlich würden alle Betriebe, die Umweltschutz betreiben auch davon profitieren.

Das Projekt Ökoprofit

Bereits 2008 wollte der Landkreis die Betriebe umweltfreundlicher machen. Man dachte auch daran, dass der Umweltschutz sich für die Wirtschaft rentieren würde. Daher hätte die ganze Region Vorteile. Bereits damals wurde das Projekt Ökoprofit gestartet. Der Landkreis Dillingen begann seine Zusammenarbeit hierbei mit der Firma Arqum. Am Projekt Ökoprofit beteiligten sich insgesamt acht Dillinger Betriebe. Darunter die Sparkasse Dillingen, die dann zum umweltbewusstesten Betrieb ausgezeichnet wurde. Aber auch die anderen Betriebe feierten Erfolge im Umweltschutz und bei der Nachhaltigkeit.

Sparen durch Umweltschutz

Seinerzeit wurden zahlreiche Maßnahmen erarbeitet. Eben das Licht-Management oder die Erneuerung der Heizungs-Anlagen. Durch diese Öko-Maßnahmen konnten rund 270.000 Kilowatt-Stunden an Strom gespart werden. Zudem sparten die Betriebe insgesamt 188.000 Kilowatt-Stunden Wärme. Der Ausstoß von CO2 konnte auch um über 670 Tonnen reduziert werden. Die Stadtsparkasse Dillingen hat sich im Jahr 2010 an einer weiteren Projektrunde beteiligt. Auch die Kreissparkassen Dillingen waren hierbei beteiligt. Die dabei getroffenen Maßnahmen führen zu zusätzlichen Einsparungen. Die Energie-Effizienz wird im Bereich der Heizung und der Beleuchtung gesteigert. Dies führt zu zusätzlichen Einsparungen von 35.000 Kilowatt-Stunden Strom bzw. 14 Tonnen CO2. Für den vorbildlichen Beitrag zum betrieblichen Umweltschutz dankte der Landrat dem Vorstandsvorsitzenden der Stadtsparkasse Dillingen Thomas Schwarzbauer und gratulierte zur Auszeichnung.

 

http://www.landkreis-dillingen.de

Artikel zum gleichen Thema