B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
ORTHix Zentrum in Wertingen offiziell in Betrieb
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Dillingen a.d.Donau

ORTHix Zentrum in Wertingen offiziell in Betrieb

Das ORTHix Zentrum in Wertingen wurde am 4. März eröffnet. Foto: Landratsamt Dillingen

Das ORTHix Zentrum nahm seinen Betrieb auf. Die Praxisräume sind in der Kreisklinik Wertingen angesiedelt. Geleitet wird das ORTHix von einer Ärztegemeinschaft.

von Alexandra Hetmann, Online-Redaktion

Die Praxisräume des ORTHix Zentrums sind nun offiziell in Betrieb genommen worden. Die Einweihung der Praxisräume fand am 4. März 2015 statt. Dabei handelt es sich um ein orthopädisches, rheumatologisches und sportmedizinisches Fachärztezentrum. Es wird von einer Ärztegemeinschaft mit Hauptsitz in Augsburg betrieben.

ORTHix stärkt fachärztliche Versorgung im ländlichen Raum

„Mit der Einrichtung der neuen Praxis entgegnen wir dem allgemeinen Trend der Abwanderung von Landärzten und leisten damit einen Beitrag zur Verbesserung der fachärztlichen Versorgung im ländlichen Raum“, betonte der Geschäftsführer des ORTHix Zentrums, Dr. Gerd Raetzel. Dem Zentrum stehen künftig in der Kreisklinik rund 140 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Kreisklinik Dillingen-Wertingen gGmbH wurden dazu ehemalige Ambulanzräume des Krankenhauses umgebaut und modern eingerichtet. „Durch das umfängliche ambulante Leistungsspektrum und die Nachsorge in der Kreisklinik bekommen die Patienten eine optimale Betreuung und der Klinikstandort wird zudem nachhaltige gestärkt“, sagte Dr. Johann Popp, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Vernetzung von ORTHix und Kreisklinik Wertingen

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gemeinnützige GmbH und Landrat, Leo Schrell, lobte das ORTHix Zentrum. Als optimale Ergänzung des medizinischen Leistungsspektrums der Kreisklinik Wertingen bezeichnete Schrell das medizinische Angebot des „ORTHix Zentrums“. Schrell betonte zudem, dass mit der Vernetzung von ambulanter und stationärer Versorgung die Qualität der wohnortnahen Patientenversorgung nochmals gesteigert werden könne. Der Geschäftsführer der Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmbH, Uli-Gerd Prillinger, freut sich insbesondere über einen speziellen Aspekt: Die bereits langjährig bestehende Zusammenarbeit mit der Orthix Praxis am Standort Wertingen wurde durch die Hinzugewinnung eines kassenärztlichen Sitzes noch weiter verbessert. Letztendlich konnte damit der Ausbau der fachärztlichen Versorgung der Patienten aus der Region Wertingen zu Gute kommen.

Fachärztliches Zentrum deckt verschiedene Schwerpunkte ab

Als bildgebende diagnostische Verfahren zur Darstellung von Gelenken und Weichteilen dienen eine neue Röntgenanlage und ein Ultraschallgerät. Die Ärzte der fachärztlichen Gemeinschaftspraxis decken verschiedene Schwerpunkte ab. So ist Dr. Susanne Engelsberger Spezialistin für arthroskopische Operationen am Knie- und Schultergelenk. Bei schwerer Arthrose werden von ihr auch Prothesen am Knie und Schultergelenk eingesetzt. Dr. Ralph Christ hat sich auf die Implantation von Endoprothesen am Hüft-, Knie- und Sprunggelenk sowie kleinere Prothesen am Großzehengrundgelenk oder Daumensattelgelenk spezialisiert. Als weiteren Schwerpunkt führt er alle Arten von Korrekturoperationen am Vorfuß bei den verschiedenen Fehlformen wie. Dr. Sebastian Strunck ist Orthopäde und spezialisierter Unfallchirurg. Seine operativen Schwerpunkte sind die arthroskopischen Operationen und die Implantation von Prothesen am Hüft- und Kniegelenk. Dr. Strunck kommt von der unfallchirurgischen Klinik Murnau. Dort hat er über Jahre operative Frakturstabilisierungen ausgeführt.

ORTHix Zentren elektonisch vernetzt

Im ORTHix Zentrum am Standort Wertingen werden bei Kalkschultern oder Fersensporn Behandlungen mit der Stoßwellentherapie angeboten. Zu anderen Spezialbehandlungen und diagnostischen Verfahren können die Patienten auch die Praxen des ORTHix Zentrums in Augsburg aufsuchen. So können die Patienten beispielsweise die Knochendichtemessung zur Diagnose der Osteoporose nutzen. Alle drei ORTHix Zentren sind mit der Patientenkarteikarte elektronisch vernetzt, sodass der behandelnde Arzt an jedem Standort Zugriff auf alle Patienteninformationen hat.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema