B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Neuer Polizeipräsident Schwald stellt sich vor
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Dillingen a.d.Donau

Neuer Polizeipräsident Schwald stellt sich vor

 Polizeipräsident M. Schwald und Landrat L. Schrell Bild: Landratsamt Dillingen

Die Fortsetzung der bewährt guten und konstruktiven Zusammenarbeit im Interesse einer bestmöglichen Sicherheit der Bevölkerung vereinbarten Landrat Leo Schrell und der neue Präsident des Polizeipräsidiums Schwaben Nord, Michael Schwald, bei dessen Antrittsbesuch.

Dabei betonte Schwald, dass ihm auch künftig eine enge Kooperation und gegenseitige Unterstützung beispielsweise bei der Organisation von Großveranstaltungen, in der Bewältigung von sozialen Brennpunkten, bei Fragen der Verkehrssicherheit und bei der Umsetzung von Präventionsmaßnahmen wichtig sei. Einig waren sich Schrell und Schwald, dass dies nachhaltig nur möglich sei, wenn auch auf Dauer eine angemessene personelle Ausstattung der Polizeidienststellen gewährleistet sei.

Polizei genießt hohes Ansehen

Landrat Leo Schrell verwies in diesem Zusammenhang darauf, dass der Polizeidienst im Landkreis bei der Bevölkerung dank eines erfreulich guten Sicherheitszustandes Vertrauen und Ansehen genieße, dies jedoch eine entsprechende Präsenz voraussetze. Deshalb dankte der Landrat den Polizeikräften vor Ort für ihren engagierten Einsatz.  Als Beispiele der bewährt guten und reibungslosen Zusammenarbeit nannte Schrell die Mitwirkung von Vertretern der Polizei in der Führungsgruppe Katastrophenschutz, im Arbeitskreis Sicherheit, in der Verkehrskommission und vor allem bei zahlreichen Präventionsmaßnahmen, die das Amt für Jugend und Familie am Landratsamt regelmäßig durchführt.

Zuletzt Pressesprecher in der Bayerischen Staatskanzlei

Der neue Polizeipräsident war von 2007 bis 2010 im Bayerischen Staatsministerium des Innern Leiter des Sachgebiets „Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Meldewesen“ in der Polizeiabteilung und in den letzten drei Jahren als Pressesprecher in der Bayerischen Staatskanzlei tätig. Die rund 1.900 Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Schwaben Nord sind für die Sicherheit von 900.000 Bürgerinnen und Bürgern auf einer Fläche von 4.000 Quadratkilometern zuständig. Zum Dienstbereich gehören die Stadt Augsburg sowie die Landkreise Augsburg, Aichach-Friedberg, Dillingen und Donau-Ries. Landrat Leo Schrell wünschte Polizeipräsident Michael Schwald für die neue Herausforderung sowie die anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe viel Erfolg und sicherte ihm die Unterstützung in Fragen der inneren Sicherheit zu.

Artikel zum gleichen Thema