B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Molkerei Gropper ist Ideenschmiede
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Molkerei Gropper

Molkerei Gropper ist Ideenschmiede

 Molkerei Gropper in Bissingen, Foto: Molkerei Gropper

Die Molkerei Gropper konnte mit ihrer Innovationskraft überzeugen und darf nun das Gütesiegel „Top 100“ tragen. Somit zählt das Unternehmen aus Bissingen zu den innovativsten Mittelständlern in ganz Deutschland.

Ein toller Erfolg für das Bayerische Traditionsunternehmen, die Molkerei Gropper aus Bissingen, ist die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „Top 100“. Die Molkerei versorgt alle großen Discounter und Supermärkte mit Molkereiprodukten, Direktsäften und Smoothies. Mit der Auszeichnung gehört das Familienunternehmen zu den innovativsten Mittelständlern Deutschland. In Friedrichshafen konnte die Molkerei Gropper das Gütesiegel dann endlich in Empfang nehmen. Das Siegel „Top 100“ wird an Unternehmen verliehen, die kreatives und unternehmerisches Potenzial in ihrem Betrieb erkennen und in besonderer Weise fördern.

Mehr als nur ein kompetenter Ansprechpartner

Das Gropper nicht nur ein kompetenter Ansprechpartner rund um die Herstellung von Molkereiprodukten ist, belegt das Gütesiegel. Auch in Sachen Innovation hat die Bissinger Molkerei die Nase vorn. Das verdankt das Unternehmen zum einen der Kombination aus modernsten Produktionstechnologien und der fortwährenden Entwicklung neuer und erfolgreicher Produktideen, zu denen Gropper die passenden Vermarktungsstrategien für die Kunden im Lebensmitteleinzelhandel auf Wunsch gleich mitliefert.

Alle Mitarbeiter entwickeln mit

Auch den Mitarbeitern wird kreativer Freiraum gewährt und die Ideen auch honoriert. „Keine Idee ist so abwegig, dass wir nicht zumindest im Führungskreis darüber nachdenken. Ob es sich dabei um ein völlig neues Produkt oder auch nur um logistische Veränderungen handelt – alles hat seine Berechtigung. Deshalb bringen sich auch alle 420 Mitarbeiter gerne mit ein. Rund 75 Prozent ihrer Verbesserungsvorschläge werden umgesetzt“, erläutert Heinrich Gropper, Inhaber und Geschäftsführer der Molkerei.

Stillstand ist Rückschritt

Diese einfache These hat sich Gropper schon immer zu Herzen genommen und die Innovationen gehören hier schon zur Tradition. Den wohl wichtigsten Grundstein für den Durchbruch des Unternehmens am Milchmarkt legte Gropper 1987 mit der Einführung eines Abfüllsystems für Mehrwegflaschen – als erste Molkerei in Deutschland. Bis heute ist Gropper diesem Anspruch treu geblieben. „Wir stellen vor allem Handelsmarken her, das heißt wir produzieren für unsere Kunden deren eigene Marken. Dabei bringen wir uns voll und ganz mit Herzblut ein. Das unterscheidet uns von anderen. Wir liefern nicht nur ein Produkt, sondern entwickeln Ideen, wie bestehende Artikel noch besser werden können oder wie sich neue Produkte am besten verkaufen lassen“, erklärt Heinrich Gropper.

Artikel zum gleichen Thema