B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
DEUTZ-FAHR setzt Erfolgskurs mit neuem Vertriebspartner fort
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH

DEUTZ-FAHR setzt Erfolgskurs mit neuem Vertriebspartner fort

Geschäftsführer Oliver Frewer (rechts im Bild) mit seinem Team. Foto: SAME DEUTZ-FAHR Deutschland

DEUTZ-FAHR (SDF) hat einen neuen Vertriebspartner. Denn seit diesem Jahr übernimmt die Firma Frewer Landtechnik GmbH & Co. KG die Gebietsverantwortung für DEUTZ-FAHR in Ostwestfahlen, Nordhessen und im südlichen Niedersachsen. Der neue Partner aus Borgentreich-Manrode unterstützt das Lauinger Unternehmen bei seinem Erfolgskurs.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

DEUTZ-FAHR (SDF) befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Denn das Lauinger Unternehmen hat mit einem neuen Partner sein Vertriebsgebiet wieder deutlich erweitert. Seit diesem Jahr hat arbeitet die Firma Frewer Landtechnik GmbH & Co. KG eng mit DEUTZ-FAHR zusammen. Der neue Partner übernimmt die Gebietsverantwortung für DEUTZ-FAHR in Ostwestfahlen, Nordhessen und im südlichen Niedersachsen.

Neuer DEUTZ-FAHR-Partner erzielte bereits erste Verkaufserfolge

„Wir sind überzeugt, dass wir als DEUTZ-FAHR mit der Firma Frewer in dieser Region hervorragend aufgestellt sind und freuen uns, dass bereits zu Beginn der Kooperation entsprechende Verkaufserfolge erreicht werden konnten“, kommentiert Hansjörg Schlumberger, Vertriebsleiter Nord der SAME DEUTZ-FAHR Deutschland GmbH, die noch junge Partnerschaft. Frewer bietet jetzt neben weiteren Marken das Traktoren- und Mähdrescherprogramm von DEUTZ-FAHR. Damit unterstützt Frewer DEUTZ-FAHR nachhaltig auf seinem Wachstumskurs.

Frewer bringt 50 Jahre Erfahrung im Bereich Landtechnik mit

Die Firma Frewer Landtechnik feiert 2016 bereits ihr 50-jähriges Jubiläum. Der Familienbetrieb hat sich mit zwölf Mitarbeitern auf den Vertrieb und den Service von innovativer Landtechnik spezialisiert. „Wir werden mit all unserer Erfahrung und mit großem Engagement die Marke DEUTZ-FAHR in unserem Verantwortungsbereich vertreten“, versichert Inhaber Oliver Frewer. „Aber auch für die bisher verkaufte Landtechnik wird der Service in bewährter Weise durch unsere hochqualifizierten Mitarbeiter garantiert. Natürlich bleibt auch der Notdienst 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr weiterhin erhalten“, ergänzt Frewer.

DEUTZ-FAHR setzt Erfolge aus 2015 fort

DEUTZ-FAHR hat mit der neuen Partnerschaft seine Marktpräsenz deutlich erhöht. Damit setzt das Unternehmen seinen Erfolgskurs aus dem letzten Jahr fort. Mit 12,3 Prozent Marktanteil in 2015 haben sie hinter Fendt und John Deere Platz drei in der deutschen Zulassungsstatistik erobert. „Das ist mehr als zufriedenstellend und wir starten höchst zuversichtlich und mit Vollgas in das Jahr 2016“, freuten sich Stefan Haselmayr und Hansjörg Schlumberger, Vertriebsleiter Süd und Nord der SAME DEUTZ-FAHR Deutschland GmbH, über das erfolgreiche Jahr.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema