B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
11. Berufsinformationsmesse „Fit for job 2015“ in Höchstädt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Dillingen a.d.Donau

11. Berufsinformationsmesse „Fit for job 2015“ in Höchstädt

 So sah diesjährige Berufsinformationsmesse „Fit for job“ aus. Foto: Landratsamt Dillingen.

Ende Februar 2015 veranstaltet die Agenda 21 die inzwischen elfte Berufsinformationsmesse „Fit for job 2015“ in der Nordschwabenhalle in Höchstädt. Eine Vielzahl an Ausstellern, Vorträge und Beratungen warten auf die Besucher.

von Miriam Glaß, Online-Redaktion

Zum elften Mal in Folge findet Anfang nächsten Jahres die Berufsinformationsmesse „Fit for job 2015“ in der Höchstädter Nordschwabenhalle statt. Am 28. Februar 2015 können sich die Besucher von 9 bis 13 Uhr über die verschiedensten Berufe informieren. Da zahlreiche Bildungseinrichtungen sowie Initiativen und Institutionen auf die Messe aufmerksam gemacht wurden, werden in diesem Jahr wieder viele Gäste erwartet. Landrat Leo Schrell lobt die guten Ausbildungsvoraussetzungen des Landkreises Dillingen. „Die hohen Investitionen, die der Landkreis seit 2009 in die Modernisierung seiner Bildungseinrichtungen tätigt, tragen wesentlich zu einer attraktiven zukunftsfähigen Bildungslandschaft bei“, meint Schrell. Dies sei die Basis für eine gute schulische und berufliche Zukunft junger Menschen.

120 Ausbildungsberufe werden präsentiert

Hauptziel ist, die Schülerinnen und Schüler bei der Berufsfindung zu unterstützen. Mit Beratungsgesprächen und Vorträgen zu wichtigen Themen sollen die jungen Menschen einen passenden Beruf für sich finden. Auf der Messe werden um die 70 Aussteller vertreten sein. Insgesamt werden im Rahmen der elften Berufsinformationsmesse „Fit for job 2015“ 120 Ausbildungsberufe aus dem Landkreis vorgestellt. Die Bandbreite der Berufe reicht von Industrie, Handel, Handwerk bis hin zur Dienstleistungsbranche. Außerdem werden die jungen Leute neben den zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten über 30 duale Studiengänge informiert. Die Berufsinformationsmesse ist nicht nur eine Chance für die jungen Menschen, sondern auch für die Unternehmen selbst.

Landrat Schrell: Messe sei unverzichtbar

Nach Ansicht des Landrats sei die Messe unverzichtbar für die Region. Außerdem sei die Berufsinformationsmesse „Fit for job“ ein Paradebeispiel für eine hervorragende Kooperation zwischen Politik, Wirtschaft, Bildungseinrichtungen und Initiativen und habe sich zu einer unverwechselbaren Marke etabliert. „Der enorme Zuspruch der Unternehmen belegt, dass die Messe eine willkommene Plattform ist, frühzeitig mit den dringend benötigten Nachwuchskräften in Kontakt zu treten“, erklärt Schrell. Zudem weist er auf die handwerklichen Ausbildungsberufe hin bezeichnet das Handwerk als „Anker einer stabilen wirtschaftlichen Lage - auch in Krisenzeiten“.

Artikel zum gleichen Thema