B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Zehn neue Auszubildende bei der AOK-Direktion Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AOK-Direktion Augsburg

Zehn neue Auszubildende bei der AOK-Direktion Augsburg

Starker Nachwuchs: Die neuen AOK-Azubis mit AOK-Direktor Alfred Heigl und Ausbildungsbetreuer Benjamin Rößner.Foto: AOK

Für zehn junge Frauen und Männer begannen am 1. September 2015 bei der AOK-Direktion Augsburg das Berufsleben. Sie lassen sich zum „Sozialversicherungsfachangestellten“ ausbilden, einem Beruf mit vielen Zukunfts- und Entwicklungsperspektiven. Unter den zehn Auszubildenden sind auch zwei duale Studentinnen.

Die Auszubildenden durchlaufen in ihrer dreijährigen Ausbildungszeit bei der AOK-Direktion Augsburg alle Fachbereiche und Abteilungen. So erwerben sie ein umfangreiches Wissen über die Kranken- und Pflegeversicherung. Die fachliche Kompetenz lernen die jungen Leute in den AOK-Geschäftsstellen, im Außendienst, in der Berufsschule und im AOK-Bildungszentrum in Hersbruck.

AOK Augsburg legt großen Wert auf geschulte Mitarbeiter

Neben der klassischen Ausbildung bietet die AOK in Augsburg auch Plätze für ein duales Studium an. Gleich zwei Studentinnen nehmen das Angebot in diesem Jahr wahr. Das duale Studium dauert dreieinhalb Jahre und verbindet Wissensvermittlung an der Hochschule in Rosenheim mit praktischem Lernen im Unternehmen AOK. Mit dem dualen Studium erwerben sich die Studenten gleich zwei Abschlüsse: Neben dem akademischen Grad, dem „Bachelor of Science“ erhalten die Absolventen auch den Ausbildungsabschluss „Sozialversicherungsfachangestellte/r“ und sind somit optimal für die berufliche Zukunft aufgestellt. 

Personeller Wechsel in der Ausbildungsbetreuung

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres gibt es einen Wechsel in der Ausbildungsleitung: Benjamin Rößner übernimmt künftig die Betreuung der 33 Azubis und 10 Betriebswirte und tritt damit die Nachfolge von Catrin Harfich an. Rößner war bei der AOK zuletzt im Firmenkundenbereich im Außendienst tätig.

Bei der AOK lege man sehr großen Wert auf exzellent geschulte Mitarbeiter „Wir sehen in der fachlich fundierten Ausbildung unserer jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Voraussetzung für einen kompetenten und kundenorientierten Beratungsservice vor Ort. Außerdem ist es der AOK besonders wichtig, jungen Menschen in der Region, durch eine solide Ausbildung, eine Perspektive zu geben“, so AOK-Direktor Alfred Heigl.

So hat die AOK Augsburg auch alle elf Auszubildenden, die in diesem Jahr die Prüfung zum Sozialversicherungs-fachangestellten erfolgreich bestanden haben, in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

Die AOK in Augsburg

Die AOK-Direktion Augsburg (Hauptgeschäftsstelle am Augsburger Prinzregentenplatz) beschäftigt rund 300 Mitarbeiter und ist mit sechs Geschäftsstellen im Stadt- und Landkreis Augsburg und im Landkreis Aichach-Friedberg präsent. Mit rund 175.000 Versicherten und 9.000 Arbeitgebern mit 66.000 Beschäftigten ist die AOK in Augsburg die drittgrößte Niederlassung in Bayern. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema