B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Wertinger Lusini Group erweitert seine Geschäftsführung
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Personalie

Wertinger Lusini Group erweitert seine Geschäftsführung

Tobias Wielpütz ist  neuer COO der Lusini Group. Foto: Lusini Group
Tobias Wielpütz ist neuer COO der Lusini Group. Foto: Lusini Group

Auch im neuen Jahr verändert sich die Lusini Group weiter. Weshalb die Geschäftsführung fortan als Trio agieren soll.

Tobias Wielpütz wird zum 1. Februar 2023 Chief Operating Officer (COO) bei der LUSINI Group. Die aktuelle Unternehmensleitung, bestehend aus Boris Steinhagen (CEO) und Tobias Steinbacher (CFO), wird damit erweitert. Der 42-Jährige übernimmt die Bereiche Fulfillment, IT, HR und Customer Service der international tätigen Lusini Group. Jüngst nahm das in Wertingen ansässige Unternehmen eine Namensänderung vor. Mit der verstärkten Führungsebene knüpft der Hotellerie- und Gastronomieausstatters an sein Re-Branding nun eine weitere Umstrukturierung an.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Warum der neue COO ein „Meilenstein“ für Lusini ist

„Wir freuen uns, dass wir mit Tobias Wielpütz einen hochqualifizierten und prozesserfahrenen Experten gewinnen konnten, dessen Erfahrungen in der Branche und Führungsqualitäten perfekt zu unserer Vision und unserem Way of Working passen. Die Besetzung der neugeschaffenen Position des COO mit Tobias Wielpütz ist ein weiterer Meilenstein für Lusini, mit dem wir wichtige Weichen für die Digitalisierung unserer Prozesse, der stärkeren Fokussierung auf Serviceangebote und die Anpassung unserer Strukturen an unser dynamisches Wachstum stellen“, so Boris Steinhagen, CEO der Lusini Group aus Wertingen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Welche Expertise bringt der neue Geschäftsführer von Lusini mit?

Das Familienunternehmen stellt damit ihr Management ab dem 1. Februar 2023 neu auf. Wielpütz verstärkt in der neu geschaffenen Position als Chief Operating Officer (COO) die Geschäftsführung des Omnichannel-Anbieters. Dieser zählt zu den führenden Hotellerie- und Gastronomieausstattern im Non-Food-Bereich in Europa. Mit seiner Unterstützung für das Managementteam soll er den Wachstumskurs der Wertinger Lusini Group national wie international gezielt vorantreiben. Der 42-jährige Diplom-Kaufmann bringt langjährige Führungserfahrung im Logistikbereich mit. Unter anderem war er als Bereichsleiter Logistik bei Amazon und als Production Warehouse Manager bei Coca-Cola tätig. Zuletzt war er fast sieben Jahre lang regionaler Betriebsleiter beim Lebensmittel-Großhändler Chefs Culinar. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema