B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Wahlkampauftakt der CSU in Dasing
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
CSU Fraktion / Peter Tomaschko

Wahlkampauftakt der CSU in Dasing

CSU-Fraktions-Vorsitzender Peter Tomaschko. Foto: CSU

Nicht der politische Schlagabtausch, sondern eine ausgelassene Stimmung herrschte bei der CSU zum Auftakt der Kommunalwahl. Über 250 Gäste aus dem Ehrenamt, darunter viele Vereinsvorsitzende, starteten mit der Musikgruppe OBACHT und der Faschingsgesellschaft Paartalia ins Wahljahr 2014.

Hier gelangen Sie zu den Abstimmungen über die Bürgermeisterkandidaten

CSU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko betonte vor allem das große Engagement der Menschen im Landkreis, in dem sich über 50 Prozent der Bürger ehrenamtlich betätigen. Würde der Staat jede Stunde mit zehn Euro vergüten, wären das neun Milliarden Euro im Jahr. „Schon daran wird deutlich, dass das ehrenamtliche Engagement in Bayern unbezahlbar ist“, so Tomaschko. Er verwies außerdem auf die wirtschaftliche Stärke des Landkreises und die vielen Zukunftsinvestitionen, die bereits getätigt wurden. „Trotzdem blieb dabei die Identität des Wittelsbacher Landes als unsere Heimat erhalten“, bemerkte Peter Tomaschko.

Erfolgreiche Arbeit soll fortgesetzt werden

Landratskandidat Dr. Klaus Metzger betonte, der Landkreis stehe glänzend da und es gehe darum die erfolgreiche Arbeit nun konsequent weiter zu führen. Um das zu erreichen, möchte er den Ausbau wichtiger Standortfaktoren wie Bildungsmöglichkeiten, Infrastruktur oder Arbeitsplätze vorantreiben. Dazu wolle er mit den Menschen, und nicht nur zu ihnen sprechen.

Kandidaten repräsentieren Landkreis

Bei der Vorstellung der 60 Kreistagskandidaten betonten Peter Tomaschko und Klaus  Metzger, dass damit der gesamte Landkreis repräsentiert wird. Aus fast jeder Gemeinde stammt ein Kandidat für die Kreistagsliste. Alle Bewerber sind fest verwurzelt im Ehrenamt und gut qualifiziert für die kommunale Aufgabe.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema