Hörsaalsponsoring

Uni Augsburg kooperiert weiterhin mit Sonntag & Partner

Die Kooperation zwischen der Augsburger Kanzlei Sonntag & Partnerund der Universität Augsburg geht in die Verlängerung. Der Vertrag wurde bereits unterzeichnet.

Die Kooperation der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg mit der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerkanzlei Sonntag & Partner wurde verlängert. Der Sonntag & Partner-Hörsaal in der Fakultät wird diesen Namen für weitere zehn Jahre tragen. Am 19. Dezember 2019 wurde der Vertrag unterschrieben.

Präsidentin der Universität Augsburg freut sich

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der ehemalige Hörsaal 1003 wird nun bis Ende 2029 Sonntag & Partner-Hörsaal heißen, der Sponsoringvertrag mit der gleichnamigen Augsburger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerkanzlei wird verlängert. „Es ist schön, dass wir für weitere zehn Jahre auf Sonntag & Partner zählen dürfen“, freut sich die Präsidentin der Universität Augsburg Prof. Dr. Sabine-Doering-Manteuffel. „Die Kanzlei ist über das Hörsaalsponsoring hinaus seit vielen Jahren verlässlicher Partner unserer Universität.“

Sonntag & Partner will Aufmerksamkeit der Studenten gewinnen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Sonntag & Partner ist eine multidisziplinäre Wirtschaftskanzlei mit Büros in Augsburg, München, Ulm und Nürnberg. Sie pflegt traditionell einen intensiven Dialog mit der Universität Augsburg. „Wir sind immer an herausragenden Absolventen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften interessiert. Durch die Hörsaal-Benennungen gewinnen wir zunehmend Aufmerksamkeit der Studierenden“, sagt Rechtsanwalt und Mitglied des Management-Gremiums Dr. Thomas Rau. Sein Partnerkollege, Dr. Klaus Leuthe, fügt hinzu: „Und wenn wir mit unserem finanziellen Engagement auch noch interessante, neue Projekte an der Universität anschieben, umso besser.“ Sowohl Rau als auch Leuthe sind Alumni der Universität Augsburg und ihr schon deshalb sehr verbunden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Hörsaalsponsoring

Uni Augsburg kooperiert weiterhin mit Sonntag & Partner

Die Kooperation zwischen der Augsburger Kanzlei Sonntag & Partnerund der Universität Augsburg geht in die Verlängerung. Der Vertrag wurde bereits unterzeichnet.

Die Kooperation der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg mit der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerkanzlei Sonntag & Partner wurde verlängert. Der Sonntag & Partner-Hörsaal in der Fakultät wird diesen Namen für weitere zehn Jahre tragen. Am 19. Dezember 2019 wurde der Vertrag unterschrieben.

Präsidentin der Universität Augsburg freut sich

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der ehemalige Hörsaal 1003 wird nun bis Ende 2029 Sonntag & Partner-Hörsaal heißen, der Sponsoringvertrag mit der gleichnamigen Augsburger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerkanzlei wird verlängert. „Es ist schön, dass wir für weitere zehn Jahre auf Sonntag & Partner zählen dürfen“, freut sich die Präsidentin der Universität Augsburg Prof. Dr. Sabine-Doering-Manteuffel. „Die Kanzlei ist über das Hörsaalsponsoring hinaus seit vielen Jahren verlässlicher Partner unserer Universität.“

Sonntag & Partner will Aufmerksamkeit der Studenten gewinnen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Sonntag & Partner ist eine multidisziplinäre Wirtschaftskanzlei mit Büros in Augsburg, München, Ulm und Nürnberg. Sie pflegt traditionell einen intensiven Dialog mit der Universität Augsburg. „Wir sind immer an herausragenden Absolventen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften interessiert. Durch die Hörsaal-Benennungen gewinnen wir zunehmend Aufmerksamkeit der Studierenden“, sagt Rechtsanwalt und Mitglied des Management-Gremiums Dr. Thomas Rau. Sein Partnerkollege, Dr. Klaus Leuthe, fügt hinzu: „Und wenn wir mit unserem finanziellen Engagement auch noch interessante, neue Projekte an der Universität anschieben, umso besser.“ Sowohl Rau als auch Leuthe sind Alumni der Universität Augsburg und ihr schon deshalb sehr verbunden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben