B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Trendcamp von Kommdirekt hat online stattgefunden
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Online-Format

Trendcamp von Kommdirekt hat online stattgefunden

 Bernd Arnhold, Geschäftsführer der Kommdirekt GmbH. Foto: © Kommdirekt GmbH

Anfang Juni fand das dritte Trendcamp im Kommdirekt-Digitalstudio statt. Wie das neue Online-Format abgelaufen ist.

Am 03. Juni begrüßte Moderator und CEO Bernd Arnhold zahlreiche Entscheider aus Marketing und Vertrieb im Kommdirekt-Digitalstudio. Veranstalter des interaktiven Trendcamp-Formates ist Kommdirekt, eine der führenden Digitalmarketing-Agenturen in Süddeutschland. In einer 60-minütigen Live-Session wurden neben den Grundlagen für erfolgreiche UX-Konzepte auch zahlreiche Beispiele aus der Praxis sowie ein Case Study mit einem Webrelaunch gezeigt.

Austausch fand online statt

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ungewöhnliche Zeiten erfordern neues Denken: Deshalb führte Kommdirekt das Trendcamp als Online-Event-Reihe durch. Es trafen sich führende Entscheider und Digitalexperten online zum Austausch. Die Teilnehmer hatten keine An- und Abreisezeiten und konnten bequem an ihrem Computer aus teilnehmen. Lediglich auf das Catering mussten die Gäste verzichten. Der Gewinner des Quiz erhielt seine Siegprämie per Zustellung über einen Online-Versand.

 Know-how konnte bereits im Mai gesammelt werden

„Einloggen, Lernen, Profitieren“ war das neue Motto des Kommdirekt-Trendcamps, welches nun den Schritt in die virtuelle Welt vollzogen hat. Das Thema UX wurde außerdem in der Auftaktreihe im Internet aufgegriffen. Zuvor konnte Know-how zu den Themen Digitalberatung am 20. Mai und Leadmanagement am 27. Mai gesammelt werden.

Top-Trend User-Experience  

UX–Developer Andryan Tresna von Kommdirekt zeigte anhand eines konkreten Praxis-Cases, wie ein gutes Benutzererlebnis gelingt. In einem kompakten Live-Vortrag wurden die Vorteile von guter User-Experience praxisnah erklärt: Gezieltes Know-how zu Buyer Personas, User Stories und Customer Journey wurden den Teilnehmer gezeigt. Nach der Experten-Fragerunde war es allen Teilnehmern möglich sich 10 User-Story-Cards ins Home-Office liefern zu lassen. Die Teilnahme am Trendcamp online ist kostenfrei und geht im Juli in die nächste Runde.

Über Kommdirekt

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Unternehmen Kommdirekt feiert im Jahr 2020 sein 25-jähriges Jubiläum und beschäftigt derzeit über 20 Mitarbeiter in Augsburg. Das Leistungsspektrum umfasst neben Digitalberatung, Leadmanagement, Marketing-Automation und Online Marketing auch die Business App SAMOA. Außerdem entwickelt die Agentur Digitalmarketing-Konzepte und programmiert Webseiten, Portale und Apps für Unternehmen wie beispielsweise CREATON, PCI, BASF, Hirschvogel, uvex, Greif, Sennheiser und Haufe.

Artikel zum gleichen Thema