B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Techniker-Schüler erfolgreich bei Hochschul-Prüfungen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hochschule Augsburg

Techniker-Schüler erfolgreich bei Hochschul-Prüfungen

Die Fritz-Hopf-Technikerschule Nördlingen und die Hochschule Augsburg haben einen großen Beitrag zur Bildungs-Durchlässigkeit zwischen akademischer und beruflicher Ausbildung geleistet. Fünf Schüler konnten an der Hochschule Augsburg erfolgreich ihre Prüfungen ablegen.

Um begabte Schüler der Technikerschule aus Nördlingen an ein Studium der Hochschule Augsburg heranzuführen, war im September 2009 vereinbart worden, einer kleinen Gruppe von Schülern zu ermöglichen, nach intensiver Vorbereitung an der regulären Prüfung im Fach Mathematik des Studiengangs Mechatronik teilzunehmen. Fünf Schüler haben nun erfolgreich die Prüfungen bestanden. Die Ergebnisse können den Schülern bei der Aufnahme eines Studiums an der Hochschule Augsburg angerechnet werden.  

Intensiver Austausch

„Mit diesem erfolgreichen Projekt konnte die MINT-Förderung in unserer Region einen großen Schritt  vorangetrieben werden“, zeigte sich Hochschul-Präsident Prof. Dr. Hans-Eberhard Schurk zufrieden mit dem Ergebnis der Kooperation. Hochschul-Professoren und Lehrer an der Technikerschule tauschten sich im vergangenen Schuljahr intensiv über die Inhalte der Mathematik-Vorlesung aus. Nach dem Besuch eines Wahlfachs zur Vermittlung der Mathematik-Inhalte, die über den Lehrplan der Technikerschule hinausgehen, traten sechs Schüler der Abschlussklasse Mechatronik im Juli 2011 in der regulären Prüfung der Hochschule an, fünf bestanden die Prüfungen.

Weitere Zusammenarbeit geplant

 „Das Ergebnis stimmt sehr positiv,  denn  die fünf erfolgreichen Teilnehmer erzielten durchaus respektable Noten, “ sagt Prof. Dr. Wolfgang Zeller, Mechatronik-Dozent an Hochschule und Technikerschule. Doch nicht nur die Prüfungs-Leistung selbst, auch die Gewissheit, mit dem Abschluss zum staatlich geprüften Techniker den Anforderungen eines Hochschul-Studiums gewachsen zu sein, kann als Erfolg dieses Modellprojekts gewertet werden. „Weitere Schritte bei der Zusammenarbeit der Hochschule Augsburg mit der staatlichen Fritz-Hopf-Technikerschule werden folgen“, ist sich Zeller sicher.

Attraktivität technischer Ausbildungsr-Richtungen steigern

Neben Prof. Dr. Zeller wird diese Kooperation auch Prof. Dr. Markus Glück, Geschäftsführer des Technologie Centrums Westbayern GmbH (TCW) und ebenfalls Dozent an Hochschule und Technikerschule, vorantreiben.  Das TCW zeigt als An-Institut der Hochschule Augsburg in Nördlingen Präsenz und wird bereits heute intensiv in die Techniker-Ausbildung einbezogen. Sowohl die Hochschule Augsburg als auch die Fritz-Hopf-Technikerschule in Nördlingen versprechen sich von der Kooperation beider Bildungs-Einrichtungen ein hohes Maß an Attraktivität technischer Weiterbildungen bzw. Studiengänge bei jungen Menschen.

Weitere Informationen unter www.hs-augsburg.de

Artikel zum gleichen Thema