B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
synlab weiter auf Expansionskurs
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
synlab Holding GmbH

synlab weiter auf Expansionskurs

 Die synlab-Gruppe baut ihre Martkpräsenz in Europa weiter aus. Foto: FotoHiero / pixelio.de

Die synlab-Gruppe plant ihren Markteinstieg in Norwegen und Zypern. Der Labordienstleister geht damit einen weiteren Schritt hin zu europaweitem Full-Service.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Die synlab-Gruppe baut mit zwei Zukäufen in Norwegen und Zypern ihre Stellung aus. Das Unternehmen ist bereits jetzt einer der führenden europäischen Labordienstleister. Mit dem geplanten Markteintritt ist synlab künftig in 25 Staaten Europas und Westasiens vertreten.

synlab: keine Ende des Expansionskurses in Sicht

„Die Laborübernahmen in Norwegen und Zypern bringen uns unserem Ziel wieder ein Stück näher, unser gesamtes diagnostisches Serviceportfolio an jedem Ort Europas zu jeder Zeit anbieten zu können“, sagte der CEO der synlab-Gruppe, Dr. Bartl Wimmer. „Die übernommenen Labore und ihre Kunden werden deutlich davon profitieren, künftig Teil eines führenden europaweiten Netzwerks von spezialisierten Diagnostik-Dienstleistern zu sein.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

synlab erobert gesamten europäischen Markt

In Norwegen hat synlab Lab1 übernommen. Das Unternehmen ist die Nummer drei im norwegischen Markt für medizinische Diagnostik. Lab1 ist auf Spezialdiagnostik und Komplementärmedizin spezialisiert. Künftig kann das Unternehmen mit Sitz in Oslo seinen Kunden das komplette diagnostische Portfolio der synlab-Gruppe anbieten. In enger Kooperation mit den synlab-Laboren in Nordeuropa wird weiteres Wachstum angestrebt. Synlab will so seine Marktstellung in Skandinavien deutlich ausbauen. 2013 ist synlab bereits erfolgreich in den baltischen Markt eingestiegen. Im vergangenen Jahr ist das Unternehmen gewinnbringend in Finnland expandiert. Zusätzlich hat synlab auf Zypern das marktführende humanmedizinische Labor Medilab akquiriert. Außerdem hat synlab erst kürzlich sein Produktportfolio im Bereich Trinkwasserhygiene erweitert: Der Labordienstleister sicherte sich die Mehrheitsanteile beim Einstieg in die Tesdelo Service GmbH. 

175 Labore mit über 7.000 Mitarbeitern gehören zu synlab

Die synlab-Gruppe mit Hauptsitz in Augsburg ist einer der führenden Anbieter von Labordienstleistungen in Europa. Das Unternehmen bietet die gesamte Bandbreite von Laboranalysen für die Human- und Tiermedizin sowie die Umwelt an. Die synlab-Gruppe ist in 23 Ländern Europas sowie in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten vertreten. Zum Erfolg der Unternehmensgruppe tragen rund 7.000 Mitarbeiter bei. Davon arbeiten circa 4.500 in Deutschland. Insgesamt gehören etwa 175 Labore zum synlab-Verbund. Täglich werden dort rund eine Million Analysen erstellt. Im Jahr 2013 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von circa 700 Millionen Euro.

Artikel zum gleichen Thema