Herbstplärrer 2019

swa-Zusatzbusse entlasten Verkehr zum Augsburger Herbstplärrer

Der Herbstplärrer ist auch in diesem Jahr mit einigen Änderungen im regulären Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel verbunden. Die swa setzen zusätzliche Buslinien ein.

Der Augsburger Herbstplärrer wird in diesem Jahr von Freitag, den 23. August bis Sonntag, den 8. September, stattfinden. Die Stadtwerke Augsburg (swa) werden zusätzliche Busse einsetzen, um den üblichen öffentlichen Nahverkehr zu entlasten. Die Zusatzbusse fahren freitags und samstags von 19 bis 23.50 Uhr auf der Route der Straßenbahnlinie 4 vom Hauptbahnhof zum Plärrer. So können die Straßenbahnen der Linie 4 entlastet werden.

swa-Mitarbeiter regulieren Besucherströme zusätzlich

Außerdem setzen die swa am Plärrer ab 19 Uhr Sicherheitsmitarbeiter an der Halstestelle am Plärrer und am Kö ein. Ziel ist es, einen geregelten Ablauf sicherzustellen. Zusätzlich können in Stoßzeiten vor dem Einstieg in die Straßenbahn direkt an der Haltestelle Fahrkarten von swa-Mitarbeitern gekauft werden.

Umleitungen wegen des Plärrer-Umzuges

Am Samstag, den 24. August, findet von 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr der Plärrer-Umzug statt. Dieser führt von der Maximilianstraße durch Karolinenstraße, Karlstraße, Grottenau und die Gesundbrunnenstraße zum Plärrer. Während dieser Zeit kommt es zu Behinderungen im Nahverkehr und Umleitungen bei den Fahrzeugen der Linien 1, 2, 4, 22, 23, 32 und 44.

Die Straßenbahnlinie 1 verkehrt zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr nur zwischen den Haltestellen Göggingen und Königsplatz. In nördlicher Richtung fährt die Linie 1 von 12:15 Uhr bis 13:30 Uhr nur zwischen den Haltestellen Lechhausen/Neuer Ostfriedhof und Pilgerhausstraße.

Die Linie 2 wird von 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr über die Trasse der Linie 4 umgeleitet. Ab 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr können beide Linien ab Königsplatz Richtung Wertachbrücke nicht fahren. Von 13:30 Uhr bis etwa 14:30 Uhr wird die Linie 4 zwischen Königsplatz und Wertachbrücke über die Trasse der Linie 2 umgeleitet.

Die Busse der Linien 22 und 32 werden bereits ab etwa 9:00 Uhr über Theodor-Heuss-Platz und Rotes Tor geleitet. Die Busse der Linien 23 und 44 fahren während des Umzugs nur bis Pilgerhausstraße.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Herbstplärrer 2019

swa-Zusatzbusse entlasten Verkehr zum Augsburger Herbstplärrer

Der Herbstplärrer ist auch in diesem Jahr mit einigen Änderungen im regulären Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel verbunden. Die swa setzen zusätzliche Buslinien ein.

Der Augsburger Herbstplärrer wird in diesem Jahr von Freitag, den 23. August bis Sonntag, den 8. September, stattfinden. Die Stadtwerke Augsburg (swa) werden zusätzliche Busse einsetzen, um den üblichen öffentlichen Nahverkehr zu entlasten. Die Zusatzbusse fahren freitags und samstags von 19 bis 23.50 Uhr auf der Route der Straßenbahnlinie 4 vom Hauptbahnhof zum Plärrer. So können die Straßenbahnen der Linie 4 entlastet werden.

swa-Mitarbeiter regulieren Besucherströme zusätzlich

Außerdem setzen die swa am Plärrer ab 19 Uhr Sicherheitsmitarbeiter an der Halstestelle am Plärrer und am Kö ein. Ziel ist es, einen geregelten Ablauf sicherzustellen. Zusätzlich können in Stoßzeiten vor dem Einstieg in die Straßenbahn direkt an der Haltestelle Fahrkarten von swa-Mitarbeitern gekauft werden.

Umleitungen wegen des Plärrer-Umzuges

Am Samstag, den 24. August, findet von 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr der Plärrer-Umzug statt. Dieser führt von der Maximilianstraße durch Karolinenstraße, Karlstraße, Grottenau und die Gesundbrunnenstraße zum Plärrer. Während dieser Zeit kommt es zu Behinderungen im Nahverkehr und Umleitungen bei den Fahrzeugen der Linien 1, 2, 4, 22, 23, 32 und 44.

Die Straßenbahnlinie 1 verkehrt zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr nur zwischen den Haltestellen Göggingen und Königsplatz. In nördlicher Richtung fährt die Linie 1 von 12:15 Uhr bis 13:30 Uhr nur zwischen den Haltestellen Lechhausen/Neuer Ostfriedhof und Pilgerhausstraße.

Die Linie 2 wird von 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr über die Trasse der Linie 4 umgeleitet. Ab 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr können beide Linien ab Königsplatz Richtung Wertachbrücke nicht fahren. Von 13:30 Uhr bis etwa 14:30 Uhr wird die Linie 4 zwischen Königsplatz und Wertachbrücke über die Trasse der Linie 2 umgeleitet.

Die Busse der Linien 22 und 32 werden bereits ab etwa 9:00 Uhr über Theodor-Heuss-Platz und Rotes Tor geleitet. Die Busse der Linien 23 und 44 fahren während des Umzugs nur bis Pilgerhausstraße.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben