B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
swa feiern 75. Jubiläum im Augsburger Rathaus swa
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtwerke Augsburg Holding GmbH

swa feiern 75. Jubiläum im Augsburger Rathaus swa

 v.l.: Norbert Walter, Dr. Claus Gebhardt, Walter Casazza, Foto: B4B SCHWABEN

Mit Bildergalerie. Auf den Tag genau 75 Jahre. Dieses große Jubiläum feierten die Stadtwerke Augsburg am vergangenen Freitagabend im Augsburger Rathaus. Zur feierlichen Gelegenheit stießen ein ehemaliger, ein aktueller und ein künftiger swa-Geschäftsführer auf eine ereignisreiche Zukunft an.

75 Jahre Bestehen sind durchaus Grund zum Feiern – so auch bei den Stadtwerken Augsburg (swa). Bereits in den vergangenen Monaten war das Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen und Feiern begangen worden – den Höhepunkt bildete die Veranstaltung im Gaskessel im Sommer. Nun zelebrierte das Augsburger Unternehmen auf den Tag genau sein 75. Jubiläum und zelebrierte im Augsburger Rathaus in feierlichem Rahmen sein langjähriges Bestehen.

Musikalische Untermalung in festlichem Ambiente

Nachdem der Abend mit einem gemütlichen Get Together im Foyer des Rathauses mit der musikalischen Untermalung durch die Band „The Horn Flakes“ eingeläutet worden war, ging es für die zahlreichen geladenen Gäste in den Goldenen Saal. Hier sorgte neben dem exklusiven Ambiente der Räumlichkeiten im Augsburger Rathaus die Darbietung der „Sinfonia Augustana“ für eine festliche Stimmung bei den Gästen.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dr. Claus Gebhardt führt durch 75 Jahre swa-Geschichte

Der swa-Geschäftsführer Dr. Claus Gebhardt führte das Publikum durch die vergangenen 75 Jahre der Stadtwerke Augsburg und gewährte einen Einblick in die Zukunft des Unternehmens. „Es scheint, dass die Stadtwerke Augsburg heuer aus dem Feiern nicht mehr herauskommen“, begrüßte Gebhardt die geladenen Gäste. Nicht nur das 75-jährige Bestehen, auch der Augsburger Königsplatz, das neue Wasserkraftwerk am Hochablass sowie die neue Windkraftanlage der swa im thüringischen Kraasa sowie die Inbetriebnahme eines neuen Horizontalfilterbrunnens im Siebentischwald zählten zu den Gründen. Mit eindrucksvollen Dia-Projektionen wurden den Zuhörern die vergangenen und aktuellen Meilensteine der Unternehmensgeschichte optisch präsentiert. Auch akustisch wurde die Thematik aufgegriffen: Das Perkussion-Trio „Schlag3“ gab seinen „Erdwärmsong“ zum Besten, bei dem swa-bezogene Materialien wie Wasser und Rohre lautstark zum Einsatz kamen.

Podiumsdiskussion zu regionaler Verantwortung auf dem Podium

Nach der Reise durch die 75 vergangenen swa-Jahre sprach auch Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl im Namen der Stadt Augsburg seine Glückwünsche aus. Dabei betonte er seinen Stolz über das Unternehmen und die Qualität seiner Dienstleistungen. Im Anschluss an die Glückwünsche OB Gribls diskutierten der Oberbürgermeister der Stadt Ulm sowie Präsident des Verbands kommunaler Unternehmen Ivo Gönner, der Vorstandssprecher der MAN SE Dr. Georg Pachta Reyhofen, Prof. Dr. Järg Althammer von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt sowie swa-Geschäftsführer Gebhardt auf dem Podium aktuelle stadtwerkebezogene Themen und tauschten sich über Problematiken sowie Chancen aus. Die Moderation der Podiumsdiskussion „Verantwortung eines kommunalen Unternehmens für die Region“ übernahm der ehemalige Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen Rainer Bonhorst.

Symbolisches Anstoßen beim Stadtwerke-Jubiläum

Den feierlichen Ausklang des Abends genossen die Gäste dann eine Etage unter dem Goldenen Saal, im Oberen Fletz, mit Speis und Trank und anregenden Gesprächen. Ein schönes Bild gaben dabei Norbert Walter, ehemaliger swa-Geschäftsführer, Dr. Claus Gebhardt, aktueller swa-Geschäftsführer, sowie Walter Casazza, künftiger swa-Geschäftsführer, ab, die bei einem Glas Sekt auf die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der Stadtwerke Augsburg anstießen.

In unserer Bildergalerie führen wir Sie durch den feierlichen Abend.

Am vergangenen Freitag feierten die Stadtwerke Augsburg (swa) im Rathaus auf den Tag genau ihr 75. Jubliäum mit einem großen Fest. Geschäftsführer Dr. Claus Gebhardt führte das hochkarätige Publikum anlässlich der Jahresfeier durch die Höhepunkte der Unternehmensgeschichte. In einer anschließenden Podiumsdiskussion unter der Moderation von Rainer Bonhorst diskutierten namhafte Branchenkenner aktuelle Energie-, Wasser- und Verkehrsthemen. Mit einer Feier bis in die späten Abendstunden ließen die zahlreichen geladenen Gäste den Abend schließlich im Augsburger Rathaus ausklingen.

Lesen Sie hier mehr zur 75-Jahr-Feier der swa im Augsburger Rathaus.

Artikel zum gleichen Thema