B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Stadtwerke Augsburg Elektromobilität
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtwerke Augsburg

Stadtwerke Augsburg Elektromobilität

Die Fahrzeugflotte der Stadtwerke Augsburg bekommt Zuwachs. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um irgendein neues Fahrzeug, sondern um das erste echte lieferbare Elektrofahrzeug in Deutschland. Mit Bildergalerie

Umweltschonend, so sieht die Fahrzeugflotte der Stadtwerke Augsburg schon seit Jahren aus. Neben erdgasbetriebenen Autos, Bussen und Transportern reiht sich nun auch ein echtes Elektroauto bei den Stadtwerken ein. Die Stadtwerke sind ab sofort noch umweltschonender unterwegs.

Übergabe an der Ladestation bei der SGL Arena

Die offizielle Übergabe des echten Elektroautos fand am Mittwoch-Vormittag auf dem Parkplatz der SGL Arena statt. Dort steht bereits eine Ladestation der Stadtwerke Augsburg für Elektroautos. Der Leasingpartner ASL Fleet Services, ein Unternehmens-Bereich der CE Capital, übergab das Elektroauto, einen Citroen C-Zero an die Stadtwerke.

Das erste echte Elektrofahrzeug

Doch warum heißt es das erste echte lieferbare Elektroauto? Der Neue im Fahrzeugpool der Stadtwerke ist wirklich das erste Elektroauto, das gebaut wurde. Bisher bekam man nur umgebaute Fahrzeuge, die einen Elektromotor eingebaut bekamen. Doch beim Citroen sind nicht nur das Gewicht, sondern auch viele andere Details auf den Elektromotor perfekt abgestimmt.

Stadtwerke setzten Unternehmens-Strategie fort

Das Elektroauto ist eine konsequente Umsetzung der Unternehmens-Strategie der Stadtwerke in Sachen alternative Fortbewegung. Und es ist wirklich eine Alternative, denn nicht nur die Übergabe des Elektroautos fand heute auf dem Parkplatz der SGL Arena statt. Jeder durfte den Neuen der Stadtwerke einmal Probe fahren und die Gesichter verrieten, dass es Spaß macht.

Reinsetzten, losfahren und nichts spüren?

Anton Asam freute sich darüber, dass die Stadtwerke nun eines der ersten echten Elektroautos in ganz Deutschland besitzt und auch fahren darf. Rolf Liebig, Key Account Manager bei Citroen freute sich ebenfalls eines der ersten Fahrzeuge hier in Bayern zu übergeben. Doch auch er merkt, dass es immer noch viele Unsicherheiten bezüglich der neuen Elektroautos gibt. „Reinsetzen, losfahren und fühlen“, das ist die Devise von Liebig. Doch fühlen kann man in diesem Auto nicht viel, man bemerkt nicht einmal, ob der Motor bereits läuft oder nicht. Diese Erfahrung machten auch die vielen Probefahrer und bestaunte die ruhige und dennoch sportlich Fahrweise, die man mit dem neuen Poolfahrzeug der Stadtwerke erleben kann.

Stadtwerke engagieren sich für den Ausbau von Elektromobilität

Seit etwa zwei Jahren treiben die Stadtwerke auch den Ausbau der Elektromobilität voran. Neben dem Aufbau einer Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum mit Ladesäulen, sind die Stadtwerke Augsburg eine der ersten, die Lade- und eMobilitätsprodukte für Elektrofahrzeuge anbieten. Dies geschieht beispielsweise mit einer Ladeflatrate für Autos oder einer Null-Prozent Finanzierung beim Kauf eines eZweirades. Vor kurzem schlossen einige Bayerisch-Schwäbische Energieversorger, unter anderem auch die Stadtwerke Augsburgeine Kooperation, die über das Portal www.ich-tanke-strom.com Autofahrern das Laden an verschiedenen Ladestationen der Stromversorger ermöglicht.

Weitere Informationen gibt es unter www.stawa.de oder www.ich-tanke-strom.de

Zur Bildergalerie

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Stadtwerke Augsburg erweitern Ihre Fahrzeugflotte um den Neuen Citroen C-Zero. Die Leasingfirma ALS Fleet Services übergab den Stadtwerken Augsburg das neue Elektroauto feierlich auf dem Parkplatz der SGL Arena. Die Stadtwerke Augsburg sind damit eine der ersten, die ein solchen Fahrzeug im eigenen Fahrzeugpool haben.

Zum Artikel

Artikel zum gleichen Thema