B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
SSKA räumt beim bayerischen Ideenwettbewerb ab
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtsparkasse Augsburg

SSKA räumt beim bayerischen Ideenwettbewerb ab

Rolf Settelmeier, Christoph Wittmann, Sebastian Achter, Wolfgang Pröll, Roland Schmautz. Foto: SSKA

Für ihre Kunden gibt die Stadtsparkasse alles. Auch beim Thema Kreativität ist die Bank nicht zu schlagen. Die Stadtsparkasse Augsburg hat beim Bayerischen Ideenwettbewerb auf voller Linie abgeräumt.

Schon zum dritten Mal veranstaltete der Sparkassenverband Bayern in diesem Jahr seinen bayerischen Ideenwettbewerb. Die Sparkassen in Bayern wurden dazu aufgerufen, unter dem Motto „Zukunft Sparkasse: regional – digital – überall“ die besten Ideen einzureichen. Gesucht wurden die besten Ideen, die zu neuen, wertegenerierten sowie wettbewerbsdifferenzierenden Produkten, Dienstleistungen, Lösungen und Prozessen führen.  Alle Projekte, aus deinen ein zusätzlicher und/oder neuer Nutzen für den Kunden entsteht.

Drei prämierte Ideen aus Augsburg

Die eingereichten Ideen sollten daher möglichst innovativ, realisierbar und auch auf andere Sparkassen übertragbar sein. Die innovativsten bayerischen Ideen wurden bereits ausgewählt und nehmen dann am bundesweiten Ideenwettbewerb teil. Von Seiten des Sparkassenverbands Bayern wurden aus allen bayernweit eingereichten Ideen insgesamt sieben Ideen im Wettbewerb prämiert - drei Ideen stammten dabei aus dem Haus der Stadtsparkasse Augsburg. Bei einer feierlichen Preisverleihung in der Sparkassenakademie Landshut wurden im November die erfolgreichen Projekte samt ihrer Einreicher der prämierten bayerischen Ideen durch den Vizepräsidenten des Sparkassenverbandes Bayern, Herrn Roland Schmautz, geehrt. Die Stadtsparkasse Augsburg scheint dabei viel kreatives Potential in ihren Reihen zu ha-ben: Sebastian Achter erreichte mit seinem Projekt bayernweit den zweiten Platz, die Ideen von Christoph Wittmann und Daniel Schmid wurden ebenfalls prämiert. Roland Schmautz überreichte den stolzen Gewinnern ihre Urkunden und Preise und bedankte sich für den außerordentlichen Einsatz zur Weiterentwicklung der Sparkassen. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema