B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Sortimo aus Zusmarshausen und Mercedes-Benz verlängern Projekt
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Elektromobilität

Sortimo aus Zusmarshausen und Mercedes-Benz verlängern Projekt

Die E-Fahrzeuge können bei Sortimo in Zusmarshausen getestet werden.
Die E-Fahrzeuge können bei Sortimo in Zusmarshausen getestet werden. Foto: Sortimo

Seit August arbeitet Sortimo und die Marke Mercedes-Benz Vans in einem gemeinsamen Projekt mit Handwerksbetrieben in der Region zsammen. Konkret geht es um die Möglichkeit, batterieelektrisch angetriebene Kastenwagen zu testen. Nun soll die Aktion bis März 2023 verlängert werden.

Die eVito Kastenwagen sind mit einem Sortimo SR5 Regalsystem ausgestattet, das ab sofort auch als Mercedes-Benz VanSolution direkt ab Werk für den Vito und eVito verfügbar ist. Die gemeinsame Aktion von Sortimo und Mercedes-Benz Vans war ursprünglich bis November angedacht und soll aufgrund großen Anklangs bis März 2023 verlängert werden.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Betriebe müssen sich an Einschränkungen der Mobilität anpassen

Handwerker stehen vor großen Herausforderungen, wenn es darum geht die betriebliche Mobilität und den eigenen Fuhrpark zu optimieren. Ein reibungsloser, effizienter Arbeitsablauf sowie die schnelle Anfahrt zur Baustelle zählen zum Geschäftsmodell eines jeden erfolgreichen Handwerksbetriebs. Zeit ist schließlich Geld, doch die Klimathematik und die damit verbundenen erwarteten Einschränkungen der Mobilität in Innenstädten erfordern ein Umdenken bewährter Strukturen. Betriebe müssen darauf vorbereitet sein und sich mit emissionsarmer Antriebstechnik auseinandersetzen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

E-Fahrzeuge können bei Sortimo in Zusmarshausen getestet werden

Beim Thema Elektromobilität möchte der Hersteller für Fahrzeugeinrichtungen und mobile Transportlösungen Fortschritte machen. Seit diesem Sommer haben daher Handwerksbetriebe die Möglichkeit, einen von Mercedes-Benz Automotive Mobility zur Verfügung gestellten eVito inklusive SR5 Fahrzeugeinrichtung am Sortimo Innovationspark in Zusmarshausen zu testen. „Das Feedback unserer Kunden ist überwältigend. Die Kapazitäten sind maximal ausgeschöpft. Gemeinsam mit Mercedes-Benz haben wir daher beschlossen, das Projekt bis ins kommende Frühjahr zu verlängern, um somit noch mehr Betriebe von der Elektromobilität überzeugen zu können“, betont Thomas Unger, Head of Marketing and Sales bei Sortimo.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Elektromobilität als Zukunftstechnologie

„Wir freuen uns sehr, dass das Projekt bis dato so großen Anklang findet. Elektromobilität ist für uns als Mercedes-Benz Vans die zentrale Zukunftstechnologie mit sehr großem Potential auch für das Handwerk. Gemeinsam mit unserem VanSolution Partner Sortimo bringen wir die SR5 VanSolution für den eVito direkt ab Werk zu den Betrieben und ermöglichen damit einen leichten Einstieg in eine nachhaltige Mobilität“, erklärt Sven Dannenmann, Leiter Branchen- und Aufbauhersteller-Zentrum Mercedes-Benz Vans.

Artikel zum gleichen Thema