B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
„Sommer am Kiez“: So will Bob’s Oberhausen zur EM beleben
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Bob’s Gastro GmbH

„Sommer am Kiez“: So will Bob’s Oberhausen zur EM beleben

Symbolbild. Foto: Alexander Klaus  / pixelio.de

Unter dem Motto „Ein sozialer Brennpunkt wird zum kulturellen Anlaufpunkt“ möchte Stefan Meitinger mit seinem Restaurant „Bob´s“ Oberhausen neu beleben. Hier, rund um den Bahnhof, herrscht seit langem eine angespannte Situation. Gelöst werden soll diese durch ein Straßenfest – und Fußball.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Auf dem Helmut-Haller-Platz in Oberhausen fliegen bald die Fetzen. Mit der 6-wöchigen Veranstaltung „Sommer am Kiez“ ergreift Anlieger Stefan Meitinger mit seinem Restaurant „Bob´s“ die Initiative und macht aus dem sozialen Brenn- einen kulturellen Anlaufpunkt. Ziel ist es, die Aufenthaltsqualität auf dem Platz deutlich zu erhöhen. Wichtiger Werbetreiber dafür ist auch die Fußball Europameisterschaft.

ARGE Oberhausen und Stadt Augsburg sprechen sich für „Sommer am Kiez“ aus

„Die Anwohner wollen eine Aufwertung des Platzes, sie sehen die zunehmende Verslumung mit Sorge und Angst“, so Hannelore Köppl, Vorstand ARGE Oberhausen. Sie befürwortet das Fest „Sommer am Kiez“ deshalb nachdrücklich. Zuspruch erhält Meitinger daneben auch vom Ordnungsreferat der Stadt Augsburg mit seinem Leiter Dirk Wurm. Das Fest stellt eine Mischung aus Konzerten, Kleinkunst und EM Public Viewing dar. Start ist am Donnerstag, 9. Juni. Die letzte Veranstaltung im „Kiez“ findet am Samstag, 16. Juli, statt.

Public Viewing soll Viertel beleben

Neben Konzerten von „Banana Fishbones“ und „Der Nino aus Wien“ gilt gerade dabei das Public Viewing als sehr beliebt. „Beim Fußball kommen die Leute zusammen, fiebern, feiern und genießen die freie Zeit mit Freunden. Da ist kein Platz mehr für Probleme. Es wird der Sommer mit Bier und Fußball genossen. Das Viertel wird belebt, bespielt und zum kulturellen Anlaufpunkt“, heißt es aus dem Hause Bob’s. Gezeigt werden alle Deutschlandspiele, ab dem Achtelfinale dann sogar jede Partie. Das Restaurant strahlt die Spiele auf Großleinwand sowohl drinnen wie draußen aus. Geschaut wird im Freien im Stehen. Dafür stehen Stehtische breit, sowie „Lümmelecken“ an der Seite. Das Spektakel ist für alle Interessenten kostenfrei zugänglich.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema