B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
SGL Carbon feiert 100 Jahre am Standort Meitingen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Jubiläum

SGL Carbon feiert 100 Jahre am Standort Meitingen

 Auf der Jubiläumsfeier der SGL Carbon in Meitingen, von links: Rüdiger Krieger, Thomas Dippold, Dr. Fabian Mehring und Thomas Wienhues.
Auf der Jubiläumsfeier der SGL Carbon in Meitingen, von links: Rüdiger Krieger, Thomas Dippold, Dr. Fabian Mehring und Thomas Wienhues. Foto: SGL Carbon

Auf ein ganzes Jahrhundert kann das schwäbische Werk ab Juli zurückblicken. Vorab zelebrierte SGL in Meitingen diesen geschichtsträchtigen Meilenstein und ließ dabei Revue passieren. Wem dabei der Dank der Führungsebene galt.

Alles begann mit der elektrischen Straßenbeleuchtung in Berlin. Die Industrialisierung des damals noch jungen Werkstoffs Carbon nahm im 18. Jahrhundert eine rasante Entwicklung. Die Produktion von elektrisch-leitfähigen Komponenten für elektrische Züge und das Aufschmelzen von Stahl traten diese los. Am 1. Juli 1922 führte das zu einer weitreichenden Standortgründung. Die Gebrüder Siemens eröffneten an diesem Tag den Produktionsstandort für Graphitkomponenten in Meitingen. 100 Jahre später existiert das SGL-Werk noch immer und lässt seine Verantwortlichen derzeit optimistisch in die Zukunft blicken.

Wem ist der Erfolg zu verdanken?
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Unternehmen blickte während einer Jubiläumsfeier auf die eindrucksvolle Historie zurück. „Im Namen des Vorstands und des Aufsichtsrats der SGL Carbon SE“ zeigte sich Finanzvorstand Thomas Dippold erkenntlich. Für ihn seien es sie derzeitigen und ehemaligen Mitarbeiter, welche „mit so viel Engagement diesen Standort und damit auch unsere SGL Carbon vorangebracht haben und weiter voranbringen“.

Herzliche Gespräche und der Austausch von Anekdoten aus der Historie auf der 100-Jahrfeier der SGL Carbon in Meitingen.
Herzliche Gespräche und der Austausch von Anekdoten aus der Historie auf der 100-Jahrfeier der SGL Carbon in Meitingen. Foto: SGL Carbon

Rüdiger Krieger, Standortleiter der Meitinger Niederlassung, nannte indes wie sich dieser Erfolg wiederholen lässt: „Mit der Verbesserung bestehender Produkte, unserer Infrastruktur und Serviceleistungen, dem Vorantreiben der Energiewende durch die Nutzung erneuerbarer Energien, der Schaffung neuer Synergien mit Industriepartnern und natürlich mit neuen Innovationen.“

So wertvoll ist das Meitinger Werk
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Welche Rolle und Tragweite der Standort für SGL Carbon besitzt, führte Dippold eindrucksvoll aus: „In den 100 Jahren seit Gründung hat sich unser Standort in Meitingen enorm weiterentwickelt. Mit rund 1.400 Kolleginnen und Kollegen ist Meitingen bis heute der weltweit größte Standort der SGL Carbon, und der einzige, an dem alle vier Geschäftsbereiche vertreten sind. Hier hergestellte Materialien und Produkte gehen an Kunden in der ganzen Welt und finden Eingang in Märkte, die unsere Zukunft prägen, sei es der Elektromobilität, der Windenergie oder der Nutzung von Wasserstoff als Antrieb.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema