Schwarzbräu GmbH

Schwarzbräu gewinnt beim European Beer Star 2016

Schwarzbräu gewinnt beim European Beer Star 2016. Foto: Schwarzbräu GmbH

Die Schwarzbräu GmbH aus Zusmarshausen kann sich freuen. Denn der Aged Bock wurde anlässlich der BrauBeviale in Nürnberg mit dem European Beer Star 2016 ausgezeichnet. Damit setzte sich die Familienbrauerei erneut gegen internationale Konkurrenz durch.

von Tamina Andrasch, Online-Redaktion

„So schwer wie in diesem Jahr war es noch nie, beim European Beer Star eine Medaille zu erringen“, bilanziert Oliver Dawid, Geschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, den diesjährigen Wettbewerb. Bereits seit 2003 veranstalten die Privaten Brauereien Bayern den European Beer Star Wettbewerb anlässlich der BrauBeviale.

Schwarzbräu setzte sich mehrmals gegen internationale Konkurrenz durch

In diesem Jahr nahmen 2.103 Biere aus 44 Ländern an dem internationalen Wettbewerb teil: Ein Teilnehmerrekord. Doch der Aged Bock der Schwarzbräu Brauerei aus Zusmarshausen konnte sich durchsetzen. In der Kategorie Scotch Ale / Wee Heavy konnte sich Schwarzbräu so über die Silber-Medaille freuen. Bereits Anfang des Jahres erhielt die Familienbrauerei den Platin Award beim International Craft Beer Award, die Goldmedaille bei den World Beer Idols in Prag sowie die goldene DLG-Medaille.

„Ziel jedes ambitionierten Braumeisters“

„Wir sind natürlich überglücklich über diesen Preis“, freute sich Leopold Schwarz, Inhaber der Schwarzbräu, bei der Preisverleihung auf der BrauBeviale in Nürnberg. „Beim European Beer Star überhaupt eine Medaille zu erhalten, ist Ziel jedes ambitionierten Braumeisters. Offensichtlich war die Jury beeindruckt von unserem Aged Bock, das durch die Lagerung im Jahrhunderte alten Gewölbekeller, tief unter der Brauerei, ein einzigartiges Aroma entwickelt, welches einen Hauch von Sherry, beziehungsweise Portwein vermuten lässt.“

Mehr über den European Beer Star Award

Bei einer Blindverkostung bewerteten die 124 Jurymitglieder die Bewerber-Biere nach den gleichen, rein sensorischen Kriterien. Diese waren neben der Farbe, dem Geruch auch der Geschmack, das Aromaprofil sowie abschließend der Gesamteindruck. Zur Jury zählten dabei in diesem Jahr Braumeister, Biersommeliers und ausgewiesene Bierkenner aus 30 Ländern. Insgesamt wurden in 57 verschiedenen Bier-Kategorien vor allem besonders authentische, charaktervolle sowie geschmacklich und qualitativ überzeugende Biere ausgezeichnet. „Mit dem European Beer Star ist es uns in nur wenigen Jahren gelungen, die Vielfalt großartiger, handwerklich gebrauter Biere wieder stärker in den Blick der Öffentlichkeit zu rücken“, freute sich Oliver Dawid abschließend.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Schwarzbräu GmbH

Schwarzbräu gewinnt beim European Beer Star 2016

Schwarzbräu gewinnt beim European Beer Star 2016. Foto: Schwarzbräu GmbH

Die Schwarzbräu GmbH aus Zusmarshausen kann sich freuen. Denn der Aged Bock wurde anlässlich der BrauBeviale in Nürnberg mit dem European Beer Star 2016 ausgezeichnet. Damit setzte sich die Familienbrauerei erneut gegen internationale Konkurrenz durch.

von Tamina Andrasch, Online-Redaktion

„So schwer wie in diesem Jahr war es noch nie, beim European Beer Star eine Medaille zu erringen“, bilanziert Oliver Dawid, Geschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, den diesjährigen Wettbewerb. Bereits seit 2003 veranstalten die Privaten Brauereien Bayern den European Beer Star Wettbewerb anlässlich der BrauBeviale.

Schwarzbräu setzte sich mehrmals gegen internationale Konkurrenz durch

In diesem Jahr nahmen 2.103 Biere aus 44 Ländern an dem internationalen Wettbewerb teil: Ein Teilnehmerrekord. Doch der Aged Bock der Schwarzbräu Brauerei aus Zusmarshausen konnte sich durchsetzen. In der Kategorie Scotch Ale / Wee Heavy konnte sich Schwarzbräu so über die Silber-Medaille freuen. Bereits Anfang des Jahres erhielt die Familienbrauerei den Platin Award beim International Craft Beer Award, die Goldmedaille bei den World Beer Idols in Prag sowie die goldene DLG-Medaille.

„Ziel jedes ambitionierten Braumeisters“

„Wir sind natürlich überglücklich über diesen Preis“, freute sich Leopold Schwarz, Inhaber der Schwarzbräu, bei der Preisverleihung auf der BrauBeviale in Nürnberg. „Beim European Beer Star überhaupt eine Medaille zu erhalten, ist Ziel jedes ambitionierten Braumeisters. Offensichtlich war die Jury beeindruckt von unserem Aged Bock, das durch die Lagerung im Jahrhunderte alten Gewölbekeller, tief unter der Brauerei, ein einzigartiges Aroma entwickelt, welches einen Hauch von Sherry, beziehungsweise Portwein vermuten lässt.“

Mehr über den European Beer Star Award

Bei einer Blindverkostung bewerteten die 124 Jurymitglieder die Bewerber-Biere nach den gleichen, rein sensorischen Kriterien. Diese waren neben der Farbe, dem Geruch auch der Geschmack, das Aromaprofil sowie abschließend der Gesamteindruck. Zur Jury zählten dabei in diesem Jahr Braumeister, Biersommeliers und ausgewiesene Bierkenner aus 30 Ländern. Insgesamt wurden in 57 verschiedenen Bier-Kategorien vor allem besonders authentische, charaktervolle sowie geschmacklich und qualitativ überzeugende Biere ausgezeichnet. „Mit dem European Beer Star ist es uns in nur wenigen Jahren gelungen, die Vielfalt großartiger, handwerklich gebrauter Biere wieder stärker in den Blick der Öffentlichkeit zu rücken“, freute sich Oliver Dawid abschließend.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben