Jubiläum

Rosenberger OSI als „Digitaler Innovationsführer“ geehrt

Das Augsburger Unternehmen Rosenberger OSI wurde von dem F.A.Z.-Institut und Prognose für seine Produktentwicklungen ausgezeichnet. Wie das zustandegekommen ist und was das Unternehmen für die Zukunft geplant hat.

Das Augsburger Unternehmen Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure wurde im Rahmen der Studie „Digitale Innovationsführer in Deutschland 2020“ des F.A.Z.-Instituts im November 2020 unter 150.000 untersuchten Unternehmen ausgezeichnet. Der Verkabelungsspezialist bekam das Zertifikat für seine eingereichten Patente im Bereich der Glasfaserinfrastruktur.

Start der Digitalisierungsoffensive 2025

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die Auszeichnung ist eine Bestätigung, dass wir in der Vergangenheit viele Dinge richtig gemacht haben und die perfekte Ergänzung zu unserem 30-jährigen Jubiläum, das wir 2021 feiern. Zu diesem Anlass starten wir eine groß angelegte Digitalisierungsoffensive 2025, die unsere Geschäftsprozesse deutlich effizienter gestaltet und neue innovative Geschäftsmodelle hervorbringt. Mit unserem Jubiläum begeben wir uns auf die Reise zum Unternehmen der Zukunft“, kommentiert Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Rosenberger OSI die Vergabe des Zertifikats.

30-jähriges Jubiläum des Augsburger Unternehmens

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Rosenberger OSI feiert im Jahr 2021 sein 30-jähriges Bestehen. Angefangen als deutscher Konfektionär, verfügt Rosenberger OSI heute über internationale Produktionsstätten in Ungarn und Mexiko, Sales Offices in Italien, Frankreich und Spanien und konnte sich als globaler Experte für innovative Verkabelungsinfrastruktur und Dienstleistungen etablieren. Dank einer bereits vor Jahren erfolgten kompletten Digitalisierung der firmeninternen Geschäftsprozesse sei das Unternehmen auch während der Corona-Pandemie in der Lage, seine Kunden problemlos zu beliefern. Rosenberger OSI erfreue sich eines außerordentlichen Wachstums in Zeiten der Pandemie.

Auszeichnung für Innovationsfreude

Als Pionier in der Entwicklung der MTP/MPO Modul-Kassette habe Rosenberger OSI für viele Innovationen gesorgt. Eine herausragende Entwicklung stelle dabei das 2020 vorgestellte PreCONNECT SEDECIM Verkabelungssystem dar. Basis dafür sei der 16-Fasern MTP/MPO Stecker. Für die zahlreichen eingereichten Patente erhielt Rosenberger OSI nun das Zertifikat „Digitaler Innovationsführer“ vom F.A.Z.-Institut.

Digitalisierungsoffensive bis 2025

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Darauf basierend und im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums seien in dem Unternehmen folgende Neuerungen ab 2021 geplant: Eine neue Lösung im LAN-Umfeld, der weitere Ausbau des Service-Portfolios, der Ausbau der Vertriebsaktivitäten in Spanien sowie die großangelegte Digitalisierungsoffensive. „Bis 2025 zielen wir darauf ab, nicht nur die Unternehmenseffizienz, sondern auch die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Dazu werden in entsprechenden Prozessen unsere Reaktionszeiten optimiert, sodass unsere Innovationszyklen weiter verkürzt werden und damit zu weiteren einzigartigen Produktentwicklungen führen“, so der Ausblick des Geschäftsführers Thomas Schmidt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Jubiläum

Rosenberger OSI als „Digitaler Innovationsführer“ geehrt

Das Augsburger Unternehmen Rosenberger OSI wurde von dem F.A.Z.-Institut und Prognose für seine Produktentwicklungen ausgezeichnet. Wie das zustandegekommen ist und was das Unternehmen für die Zukunft geplant hat.

Das Augsburger Unternehmen Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure wurde im Rahmen der Studie „Digitale Innovationsführer in Deutschland 2020“ des F.A.Z.-Instituts im November 2020 unter 150.000 untersuchten Unternehmen ausgezeichnet. Der Verkabelungsspezialist bekam das Zertifikat für seine eingereichten Patente im Bereich der Glasfaserinfrastruktur.

Start der Digitalisierungsoffensive 2025

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die Auszeichnung ist eine Bestätigung, dass wir in der Vergangenheit viele Dinge richtig gemacht haben und die perfekte Ergänzung zu unserem 30-jährigen Jubiläum, das wir 2021 feiern. Zu diesem Anlass starten wir eine groß angelegte Digitalisierungsoffensive 2025, die unsere Geschäftsprozesse deutlich effizienter gestaltet und neue innovative Geschäftsmodelle hervorbringt. Mit unserem Jubiläum begeben wir uns auf die Reise zum Unternehmen der Zukunft“, kommentiert Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Rosenberger OSI die Vergabe des Zertifikats.

30-jähriges Jubiläum des Augsburger Unternehmens

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Rosenberger OSI feiert im Jahr 2021 sein 30-jähriges Bestehen. Angefangen als deutscher Konfektionär, verfügt Rosenberger OSI heute über internationale Produktionsstätten in Ungarn und Mexiko, Sales Offices in Italien, Frankreich und Spanien und konnte sich als globaler Experte für innovative Verkabelungsinfrastruktur und Dienstleistungen etablieren. Dank einer bereits vor Jahren erfolgten kompletten Digitalisierung der firmeninternen Geschäftsprozesse sei das Unternehmen auch während der Corona-Pandemie in der Lage, seine Kunden problemlos zu beliefern. Rosenberger OSI erfreue sich eines außerordentlichen Wachstums in Zeiten der Pandemie.

Auszeichnung für Innovationsfreude

Als Pionier in der Entwicklung der MTP/MPO Modul-Kassette habe Rosenberger OSI für viele Innovationen gesorgt. Eine herausragende Entwicklung stelle dabei das 2020 vorgestellte PreCONNECT SEDECIM Verkabelungssystem dar. Basis dafür sei der 16-Fasern MTP/MPO Stecker. Für die zahlreichen eingereichten Patente erhielt Rosenberger OSI nun das Zertifikat „Digitaler Innovationsführer“ vom F.A.Z.-Institut.

Digitalisierungsoffensive bis 2025

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Darauf basierend und im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums seien in dem Unternehmen folgende Neuerungen ab 2021 geplant: Eine neue Lösung im LAN-Umfeld, der weitere Ausbau des Service-Portfolios, der Ausbau der Vertriebsaktivitäten in Spanien sowie die großangelegte Digitalisierungsoffensive. „Bis 2025 zielen wir darauf ab, nicht nur die Unternehmenseffizienz, sondern auch die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Dazu werden in entsprechenden Prozessen unsere Reaktionszeiten optimiert, sodass unsere Innovationszyklen weiter verkürzt werden und damit zu weiteren einzigartigen Produktentwicklungen führen“, so der Ausblick des Geschäftsführers Thomas Schmidt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben