B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
REWE Azubis veranstalten Erlebnistag für Kunden
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
REWE GROUP

REWE Azubis veranstalten Erlebnistag für Kunden

Die Azubis aus dem Einzelhandel Feinkost veranstalteten einen Azubitag für die Kunden der Filiale in der Neuburger Straße. Foto:
Die Azubis aus dem Einzelhandel Feinkost veranstalteten einen Azubitag für die Kunden der Filiale in der Neuburger Straße. Foto:

Mit Bildergalerie: Bei REWE stehen die Azubis im Vordergrund. Um ihnen auch eine Abwechslung und Raum für Kreativität zu geben, durften die Azubis von REWE Süd einen eigenen Aktionstag für die Kunden organisieren. Dabei standen vor allem die Möglichkeiten der Ausbildung im Vordergrund.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Hier finden Sie alle Impressionen vom Azubitag in der Neuburger Straße.

Fachkräftesicherung ist auch bei REWE ein wichtiges Thema. Vor allem in den handwerklichen Ausbildungsberufen muss dringend Nachwuchs gefunden werden, der zu den hauseigenen Fachkräften von morgen heranwächst. Für den Ausbildungsbereich „Einzelhandelskauffrau /-kaufmann Feinkost“ haben sich die Führungskräfte etwas Besonderes überlegt: Die Azubis sollten einen eigenen Azubitag organisieren. Im Rahmen dessen sollen sie die Nachwuchskräfte von morgen über ihren Ausbildungsberuf informieren und den Kunden zahlreiche Aktionen anbieten.

Breites Informationsangebot und zahlreiche Aktionen für Klein und Groß

Die insgesamt 26 Azubis aus dem Service haben sich mächtig ins Zeug gelegt und ein ordentliches Programm aufgestellt. Im Markt selbst gab es eine großen Informationsstand, der über die Ausbildung zum/zur „Einzelhandelskaufmann /-kauffrau Feinkost“ aufklärt. Vor dem Markt bauten die Azubis eine Hüpfburg für Kinder, einen Grillstand, Kinderschminken, Tombola, eine Kinderbäckerei und einen Infostand über regionale Produktqualität auf. Mit ihrem Fachwissen informierten sie dort die Kunden über die geprüfte Qualität bayerischer Produkte, die in dem Markt angeboten werden.

Auszubildende werden intensiv begleitet

Der Aktionstag war auch für REWE nicht ohne Hintergedanken geplant. Denn die Ausbildung zur „Servicekraft“ ist kaum noch gefragt bei den Schulabgängern. „Dabei bietet die Ausbildung nicht nur enorme Karrierechancen“, weiß  Verkaufsleiter Paul Johannes Hoffmann. „Der Vorteil liegt auch ganz klar darin, dass wir nicht im Handwerk, sondern in der Industrie angesiedelt sind Das wirkt sich positiv auf die Bezahlung, die Urlaubstage und die Fortbildungsmöglichkeiten aus.“ Auch die Auszubildenden wissen um den Vorteil einer Ausbildung bei REWE. „Die Ausbildung bei REWE ist viel abwechslungsreicher. Wir stehen nicht nur hinter der Theke, sondern lernen in Seminaren und Workshops viel über die Produkte. So können wir die Kunden auch jederzeit zu allen unseren Produkten informieren“, sagt Franziska, die gerade ihr erstes Ausbildungsjahr in der Augsburger REWE Filiale in der Neuburger Straße absolviert.

Erlöse gehen an einen guten Zweck

„Unsere Auszubildenden bringen ein enormes Potenzial mit. Sie gehen gerne auf die Kunden zu und sind sehr kreativ, das haben sie auch bei der Organisation des Azubitags gezeigt“, so Filialleiter Erwin Seidler. In drei Monaten und einigen Workshops wurde der Azubitag organisiert. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Tombola, des Grillstands und der verkauften Kühltaschen geht zu 100 Prozent an die Kartei der Not und an das Bayerische Rote Kreuz, das freut auch die Kunden. Bereits mittags waren zahlreiche der 5.000 Lose verkauft und auch die kulinarischen Köstlichkeiten gingen weg wie warme Semmel.

Azubis informieren über Karrieremöglichkeiten

Auch am Infostand zur Ausbildung bleiben viele Kunden interessiert stehen und erkundigen sich auch schon für die Enkel nach der Ausbildung. Dabei wolle die Führungskräfte noch einmal betonen, dass eine Ausbildung im Einzelhandel Feinkost nicht mehr mit den althergebrachten Vorurteilen zum metzger/Bäcker/Verkäufer zu tun hat“, erklärt Markus Kuntke, unter anderem Ladenlayouter bei REWE. „Wir sorgen auch dafür, dass unsere Auszubildenden Fachwissen beispielsweise für einen Käsesommelier erhalten. Das gibt es woanders nicht.“

Bewerber haben gute Chancen

Momentan steigt die Zahl der Auszubildenden bei REWE. Doch im Bereich Einzelhandel Feinkost gibt es noch mehr offene Stellen als Bewerber. Dabei müssen die Bewerber keine außergewöhnlichen Voraussetzungen für die Bewerbung mitbringen. „Wir achten natürlich auf die Noten, Hobbys und eventuell auch Vorkenntnisse der Bewerber. Wichtig ist uns, dass der Bewerber zu uns passt und Spaß am Umgang mit den Kunden hat. Schickt uns ein Bewerber seine Unterlagen, hat er also gute Chancen, einen Ausbildungsplatz bei uns zu bekommen und eine große Karriere zu machen“, so Hoffmann.

Auszubildende haben bereits große Ziele

Die Karrieremöglichkeiten sind den aktuellen Auszubildenden natürlich. Franziska, die noch im ersten Lehrjahr ist, möchte später Abteilungsleiterin werden. Mit ihrem Engagement und ihrer Kundenfreundlichkeit stehen ihre Chancen ganz gut. Sie ist für ihre Ausbildung sogar extra aus dem Bayerischen Wald nach Augsburg gezogen. Katharina hat bereits ihre Abschlussprüfungen hinter sich und wird bei einem erfolgreichen Bestehen auch übernommen. Auch sie möchte es später zur Abteilungsleiterin schaffen und vielleicht sogar noch mehr. Genug Möglichkeiten hat auch sie mit ihrem Ehrgeiz.

Bewerbt euch jetzt!

Bewerben können sich interessierte Schulabgänger jederzeit auf dem Postweg oder auch online. Auch eine eigens eingerichtete Facebook-Seite informiert Jugendliche über die Karrieremöglichkeiten bei REWE. Schulabgänger sind von den REWE-Leitern aufgerufen, sich auch jetzt noch zu bewerben. Auch für Studieninteressierte gibt es Angebote: REWE bildet auch im dualen Studium künftige Führungskräfte aus. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bei REWE stehen die Azubis im Vordergrund. Um ihnen auch eine Abwechslung und Raum für Kreativität zu geben, durften die Azubis von REWE Süd einen eigenen Aktionstag für die Kunden organisieren. Dabei standen vor allem die Möglichkeiten der Ausbildung im Vordergrund. Die Kunden der Filiale in der Neuburger Straße in Augsburg erwartete ein große Programm. 

Artikel zum gleichen Thema