B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Quentia kauft Systemhausbereich von Münchner EDV-Agentur
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Quentia GmbH

Quentia kauft Systemhausbereich von Münchner EDV-Agentur

Hans Brünings (GF der Brünings+Sander EDV-Agentur GmbH) und Bernhard Lichte (Geschäftsführer Quentia GmbH). Foto: Daniela Bennic
Hans Brünings (GF der Brünings+Sander EDV-Agentur GmbH) und Bernhard Lichte (GF Quentia GmbH). Foto: Daniela Bennici

Der Zukauf des Systemhausbereichs der Brünings+Sander EDV-Agentur GmbH aus München ist bereits die dritte Akquisition des Gersthofer IT-Unternehmens Quentia in diesem Jahr. 

von Kathrin Lüders, Online-Redaktion

Quentia auf Wachstumskurs: Die IT-Spezialisten aus Gersthofen haben mit der Vereinbarung mit Brünings+Sander nach der Übernahme der Kopier- und Drucksparte der System-Büro Neumann GmbH & Co. KG im Januar und dem Kauf des gleichen Bereiches der Sahl Computer AG im Juni bereits den dritten Übernahmevertrag 2014 unter Dach und Fach gebracht.

„Wir werden mit unseren flexiblen Cloud-Konzepten das Angebot der Brünings+Sander um wichtige Komponenten ergänzen, so dass vor allem die Kunden davon profitieren“, freut sich Bernhard Lichte, Geschäftsführer der Quentia. „Darüber hinaus ehrt uns das Vertrauen, das uns Hans Brünings und sein Team entgegenbringt. Ich denke, dass wir hier eine echte Win-win-Situation geschaffen haben.“
 

Brünings: "Mit der Quentia haben wir regional den idealen Partner gefunden"

Brünings+Sander aus München ist Spezialist für mobile Systeme und kaufmännische Software. Seit mehr als 32 Jahren beliefert das Unternehmen kleine und mittlere Unternehmen bundesweit mit Softwarelösungen aus dem Haus GDI. Über 1.000 Kunden sind bei Brünings+Sander in diesem Bereich über Wartungsverträge in der Betreuung. Diese Sparte will das Unternehmen weiter ausbauen und gibt das regionale Geschäft mit der IT-Infrastruktur Anfang Oktober an die Quentia GmbH ab, so Hans Brünings, Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter der Brünings+Sander EDV-Agentur GmbH. 

„Mit der Quentia aus Gersthofen haben wir regional den idealen Partner gefunden. Insbesondere die „Quentia Private Cloud“-Lösungen können künftig auch für unsere Softwarekunden im Bundesgebiet einen echten Mehrwert bieten. Um die Qualität des technischen Services aufrechtzuerhalten und den Kunden weiterhin Kontinuität in der EDV-Betreuung zu garantieren, ist es unabdingbar ein personelles Backup bereitzustellen“, so Herr Brünings weiter. Die Quentia bietet mit ihren 30 Technikern dafür das optimale Umfeld.

Quentia wächst weiter

Die Quentia GmbH aus Gersthofen, eine 100 % Tochter der Andreas Schmid Logistik AG, ist in den vergangenen Jahren im Systemhaus-Umfeld stark gewachsen. So konnte die Zahl der Mitarbeiter in diesem Segment von 33 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Jahr 2010, auf aktuell 73 gesteigert werden. Dazu sagt Bernhard Lichte: „Es ist unser erklärtes Ziel die Quentia in den kommenden Jahren zum führenden IT-Partner für Unternehmen im Raum Bayerisch-Schwaben zu entwickeln.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema