Auszeichnung

Quantron AG aus Gersthofen erhält German Innovation Award

Das Konzept „Elektromobilität“ wie es von der Gersthofer Quantron AG umgesetzt wird, hat die Jury überzeugt. Deshalb erhielt das Unternehmen jetzt den German Innovation Award. So bewertet der Quantron Vorstand Andreas Haller die Auszeichnung.

Die Quantron AG hat den German Innovation Award in der Kategorie „E-Mobility“ erhalten. Der Preis zeichnet jedes Jahr Unternehmen aus, die für nachhaltige und nutzerorientierte Projekte und Methoden mit Zukunftspotenzial stehen. Zum vierten Mal wurden in diesem Jahr Unternehmen in branchenübergreifenden Kategorien mit dem German Innovation Award prämiert. Die Quantron AG aus Gersthofen überzeugte die Jury mit ihren Serviceleistungen sowie ihrem Angebot an umweltfreundlichen Elektro-, Hybrid und Brennstoffzellen-Lösungen bei Nutzfahrzeugen von unter 3,49 bis 44 Tonnen. Zur Einsparung der CO2-Emissionen einer Fahrzeugneuproduktion setzt die Quantron AG ihren Fokus auf die ressourcenschonende Umrüstung von Gebraucht- und Bestandsfahrzeugen.

Das sagt der Quantron-Vorstand zu der Auszeichnung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Andreas Haller, Gründer und Vorstand der Quantron AG erklärte zu der Prämierung: „Ich freue mich sehr, dass wir zu den diesjährigen Gewinnern des German Innovation Award zählen und danke dem Auswahlgremium. Mit unserem nachhaltigen Q-Repowering Ansatz leisten wir einen wichtigen Beitrag für eine grünere Zukunft. Der Award bestätigt den hohen Innovationscharakter unseres Konzepts.“

Fokuspunkt E-Mobilität

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Quantron AG agiert im Bereich von batterie- und wasserstoffbetriebener E-Mobilität für Nutzfahrzeuge wie LKW, Busse und Transporter. Sie betreut neben neuen Elektro-Fahrzeugen der Elektrifizierung von Gebraucht- und Bestandsfahrzeugen, die Erstellung individueller Gesamtkonzepte inklusive der passenden Ladeinfrastruktur. Dazu kommt die Beratung im Bereich von Miet-, Finanzierungs- und Leasingangebote sowie Fahrerschulungen. Zudem vertreibt Quantron Batterien und integrierte Elektrifizierungskonzepte an Hersteller von Nutzfahrzeugen, Maschinen und Intralogistikfahrzeugen. Die Quantron AG verfügt über ein Netzwerk von 700 Servicepartnern und setzt auf Kooperationen, wie etwa mit CATL, einem der weltweit größten Batterieproduzenten oder mit Fraikin Deutschland.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

Quantron AG aus Gersthofen erhält German Innovation Award

Das Konzept „Elektromobilität“ wie es von der Gersthofer Quantron AG umgesetzt wird, hat die Jury überzeugt. Deshalb erhielt das Unternehmen jetzt den German Innovation Award. So bewertet der Quantron Vorstand Andreas Haller die Auszeichnung.

Die Quantron AG hat den German Innovation Award in der Kategorie „E-Mobility“ erhalten. Der Preis zeichnet jedes Jahr Unternehmen aus, die für nachhaltige und nutzerorientierte Projekte und Methoden mit Zukunftspotenzial stehen. Zum vierten Mal wurden in diesem Jahr Unternehmen in branchenübergreifenden Kategorien mit dem German Innovation Award prämiert. Die Quantron AG aus Gersthofen überzeugte die Jury mit ihren Serviceleistungen sowie ihrem Angebot an umweltfreundlichen Elektro-, Hybrid und Brennstoffzellen-Lösungen bei Nutzfahrzeugen von unter 3,49 bis 44 Tonnen. Zur Einsparung der CO2-Emissionen einer Fahrzeugneuproduktion setzt die Quantron AG ihren Fokus auf die ressourcenschonende Umrüstung von Gebraucht- und Bestandsfahrzeugen.

Das sagt der Quantron-Vorstand zu der Auszeichnung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Andreas Haller, Gründer und Vorstand der Quantron AG erklärte zu der Prämierung: „Ich freue mich sehr, dass wir zu den diesjährigen Gewinnern des German Innovation Award zählen und danke dem Auswahlgremium. Mit unserem nachhaltigen Q-Repowering Ansatz leisten wir einen wichtigen Beitrag für eine grünere Zukunft. Der Award bestätigt den hohen Innovationscharakter unseres Konzepts.“

Fokuspunkt E-Mobilität

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Quantron AG agiert im Bereich von batterie- und wasserstoffbetriebener E-Mobilität für Nutzfahrzeuge wie LKW, Busse und Transporter. Sie betreut neben neuen Elektro-Fahrzeugen der Elektrifizierung von Gebraucht- und Bestandsfahrzeugen, die Erstellung individueller Gesamtkonzepte inklusive der passenden Ladeinfrastruktur. Dazu kommt die Beratung im Bereich von Miet-, Finanzierungs- und Leasingangebote sowie Fahrerschulungen. Zudem vertreibt Quantron Batterien und integrierte Elektrifizierungskonzepte an Hersteller von Nutzfahrzeugen, Maschinen und Intralogistikfahrzeugen. Die Quantron AG verfügt über ein Netzwerk von 700 Servicepartnern und setzt auf Kooperationen, wie etwa mit CATL, einem der weltweit größten Batterieproduzenten oder mit Fraikin Deutschland.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben