B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Priller zum neuen CIA-Vorstandsvorsitzenden gewählt
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
City Initiative Augsburg e.V.

Priller zum neuen CIA-Vorstandsvorsitzenden gewählt

Der neue CIA-Vorstandsvorsitzende Sebastian B. Priller. Foto: Riegele

Am vergangenen Mittwoch, den 11. März 2015, wurde im Rahmen der Jahresmitgliederversammlung der City Initiative Augsburg (CIA) in der Montessori-Schule Augsburg der Gesamtvorstand der CIA gewählt. Der bisher schon ehrenamtlich arbeitende Vorstand stellte sich den Mitgliedern zur Wiederwahl. Auch der Vorstandsvorsitzende der CIA wurde gewählt. Sebastian B. Priller machte das Rennen und löste somit seinen Vorgänger Christoph Sieber ab.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Der neue Vorstandsvorsitzende der City Initiative Augsburg (CIA) heißt Sebastian B. Priller. Er tritt damit die Nachfolge von Christoph Sieber an. Am vergangenen Mittwoch wurde der komplette Vorstand für weitere zwei Jahre einstimmig gewählt. Im Rahmen der Jahresmitgliederversammlung stellte sich der bereits bestehende, ehrenamtliche Vorstand zur Wiederwahl. Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt und nahmen die Wahl an.

Zahlreiche Augsburger Persönlichkeiten gehören dem CIA-Vorstand an

Sebastian B. Priller, Geschäftsführer des Brauhauses Riegele, ist der neue Vorstandsvorsitzende der CIA. Zum Vorstand gehört außerdem Eva Weber, Zweite Bürgermeisterin sowie Wirtschafts- und Finanzreferentin der Stadt Augsburg. Auch Christoph Sieber, Geschäftsführer von Herbert Mayer Uhren-Juwelen-Silber, ist CIA-Vorstandsmitglied. Dasselbe gilt für Michael Hartisch, Geschäftsführer von Karstadt in Augsburg. Leo Dietz, Gastronom und Stadtrat der Fuggerstadt, wurde ebenfalls in den Vorstand der CIA gewählt. Diese Ehre fiel auch Marcus Vorwohlt, Geschäftsführer der Textilhaus Rübsamen GmbH & Co. KG, zuteil. Andreas Thiel, Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, freute sich ebenfalls über das Ergebnis der Wahl: Auch er gehört zum Vorstand der CIA. Schließlich ist auch Torsten Keller, Centermanager der City-Galerie, als Vorstandsmitglied bestätigt worden.

Priller freut sich über Wahl zum Vorstandsvorsitzenden

Der Vorstand der City Initiative Augsburg e.V. vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Der Gesamtvorstand wird von der Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit auf die Dauer von zwei Jahren gewählt. Er ist für alle Angelegenheiten des Vereins zuständig, soweit sie nicht nach der Satzung der Mitgliederversammlung oder dem Beirat zugewiesen sind. „Ich freue mich, die erfolgreiche Arbeit der CIA fortführen zu dürfen. Unser Ziel ist, Augsburgs Vorteile nach außen zu kommunizieren und nach innen Optimierungsbedarf anzusprechen“, so Sebastian B. Priller, „dabei zählt die CIA sicherlich mit zu den effizientesten Einrichtungen, wenn es darum geht, die Attraktivität Augsburgs darzustellen und zu steigern.“ Unter anderem veranstaltet die CIA in dieser Woche das beliebte Event „Augsburg OPEN“. Bei dieser Veranstaltung öffnen renommierte Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum Augsburg den Bürgern ihre Türen. Diese erhalten so einen Blick hinter die Kulissen ihrer Stadt. Der Ansturm auf die begehrten Tickets war groß: Die ersten Führungen sind bereits ausgebucht.

Weitere Personalien der CIA

Bei der Mitgliederversammlung wurden zusätzlich auch die beiden ehrenamtlichen Kassenprüfer gewählt. Das sind Stephan Gomolka  von der Stadtsparkasse Augsburg und Wolfgang Puff vom GF Handelsverband Bayern. Hauptamtlicher Geschäftsführer der City Initiative Augsburg ist Heinz Stinglwagner. Desweiteren arbeiten in Vollzeit Jasmin Stadlmair als Projektbetreuerin und Assistentin der Geschäftsleitung sowie Christian Nägele als Projektbetreuer für die CIA. Tanja Böck absolviert zurzeit eine Ausbildung bei der CIA.

CIA-Jahresbudget von 655.000 Euro größtenteils durch Spenden generiert

Die CIA hat aktuell 226 Mitglieder und Förderer. Neben dem Einzelhandel steuern auch Industrie- und Medienunternehmen sowie Handwerker, Gastronomen und  Dienstleister zur CIA bei. Auch Freiberufler, Privatpersonen, Vereine, politische Parteien, Immobilienbesitzer sowie Kultureinrichtungen und viele mehr unterstützen die City-Gemeinschaft. Das Jahresbudget der CIA liegt bei rund 655.000 Euro. Circa zwei Fünftel davon wird aus Mitgliedsbeiträgen und einem Zuschuss der Stadt Augsburg gespeist. Etwa drei Fünftel  des CIA-Jahresbudgets wird durch Fundraising von Sponsoren und Sachleistungen durch den CIA-Geschäftsführer generiert.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema