B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Premium AEROTEC
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Premium AEROTEC

Premium AEROTEC

Nach dem Ausscheiden von Dr. Gerald Weber bei Premium AEROTEC wurde jetzt ein neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei gewählt.

Günter Butschek (50) ist zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats von Premium AEROTEC gewählt worden. Butschek ist Airbus-Vorstand für Operations, Vorsitzender der Geschäftsführung von Airbus in Deutschland sowie Mitglied im Airbus Executive Committee.

Gutes Vorbild

 An der Spitze des obersten Kontroll-Gremiums von Premium AEROTEC folgt Günter Butschek dem bisherigen Vorsitzenden Dr. Gerald Weber (61). Weber stellt nach seinem Ausscheiden bei Airbus das Amt zur Verfügung. Der Maschinenbauer Weber kommt aus der Autoindustrie und war vor Airbus in Führungspositionen bei Volkswagen und Daimler tätig. Seinen Auftrag bei Airbus hatte Weber umfassend und erfolgreich gemeistert.

Tragfähige Grundlage dank Gerald Weber

„Premium AEROTEC hat in den vergangenen beiden Jahren einen überzeugenden Start hingelegt: Aus einzelnen Werken hat sich ein Unternehmen gebildet, das heute an allen wichtigen Zukunfts-Programmen der europäischen Luftfahrt und darüber hinaus beteiligt ist. Die neuerliche Berufung des Airbus-Produktions-Vorstands an die Spitze des Aufsichtsrats unterstreicht nicht zuletzt die enorme Bedeutung von Premium AEROTEC für Airbus. Mir persönlich ist es eine Freude, Premium AEROTEC in dieser Funktion auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft begleiten zu dürfen. Dass wir dabei auf einer tragfähigen Grundlage aufbauen können, ist auch der Verdienst meines Vorgängers Dr. Gerald Weber. Dafür und für seinen großen Einsatz im Sinne des Unternehmens danke ich ihm an dieser Stelle ausdrücklich“, sagte Günter Butschek, neuer Aufsichtsratschef von Premium AEROTEC.

Über Premium AEROTEC

Premium AEROTEC hat mehr als 6.000 Beschäftigte und erwirtschaftete im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro. Das Kerngeschäft von Premium AEROTEC sind die Entwicklung und Herstellung von Metall- und Kohlefaserverbund-Flugzeugstrukturen sowie die damit verbundenen Vorrichtungen und Fertigungs-Systeme. Das Unternehmen hat Fertigungsstätten in Augsburg, Bremen, Nordenham und Varel in Deutschland und in Ghimbav, Bezirk Braşov (Kronstadt), in Rumänien.

Artikel zum gleichen Thema