Blickpunkt #Kommunalwahl2014

Portrait Peter Högg: Landwirt und TÜV'ler

© Peter Högg

In unserer B4B SCHWABEN Serie "Kurzportraits BGM-Kandidaten" stellen wir Ihnen jeden Tag einen Kandidaten vor. Peter Högg ist seit 17 Jahren zweiter Bürgermeister in Diedorf. Das soll sich im März ändern. Der nebenberufliche Öko-Landwirt möchte endlich erster Bürgermeister werden, um die Interessen der Diedorfer noch besser durchsetzen zu können


Peter Högg

Beruf: KFZ-Sachverständiger, Öko-Landwirt
Unternehmen: TÜV Bayern
Partei: Wir für Diedorf
Wahlbezirk: Diedorf





B4B SCHWABEN: Welche Hobbys haben Sie?
Högg:
Musik und Laufen.

B4B SCHWABEN: Wie verbringen Sie gerne Ihre Freizeit?
Högg:
Mit einem Spaziergang in der Marktgemeinde.

B4B SCHWABEN: Was machen Sie als erstes, wenn Sie nach der Arbeit nach Hause kommen?
Högg:
Ich ziehe meine Schuhe aus.

B4B SCHWABEN: Welcher ist Ihr Lieblingsfilm?
Högg:
Die Filme von Donna Leon.

B4B SCHWABEN: Welche ist Ihre wichtigste Persönlichkeit aus Schwaben?
Högg:
Max Strehle, ein Politiker mit Visionen und Rückgrat, der für die Region viel bewegt hat und noch viel bewegen wird.

B4B SCHWABEN: Wenn Sie sich jetzt Ihre Traumfirma bauen könnten, was würden Sie verkaufen?
Högg:
Nachhaltig produzierte Lebensmittel.

B4B SCHWABEN: Wo gehen Sie gerne einkaufen?
Högg:
In der Buchecke Diedorf.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

B4B SCHWABEN: Angenommen, Konrad Adenauer stünde neben Ihnen. Was würden Sie ihn fragen?
Högg:
Herr Adenauer, was würden Sie Frau Merkel empfehlen, um die NSA-Affäre diplomatisch aus der Welt zu schaffen?

B4B SCHWABEN: Welche politische Persönlichkeit würden Sie gerne kennenlernen?
Högg:
Bundeskanzlerin Angela Merkel.

B4B SCHWABEN: Was raten Sie Ihren Konkurrenten?
Högg:
Erfahrung im Marktgemeinderat zu sammeln.

B4B SCHWABEN: Beschreiben Sie Ihren Wahlkampf mit drei Worten
Högg:
Bewährt, kompetent, zielorientiert.

B4B SCHWABEN: Welche Frage wollten Sie schon immer einmal gestellt bekommen?
Högg:
Nehmen Sie die Wahl in das Amt des Ersten Bürgermeisters für die Marktgemeinde Diedorf an?

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Blickpunkt #Kommunalwahl2014

Portrait Peter Högg: Landwirt und TÜV'ler

© Peter Högg

In unserer B4B SCHWABEN Serie "Kurzportraits BGM-Kandidaten" stellen wir Ihnen jeden Tag einen Kandidaten vor. Peter Högg ist seit 17 Jahren zweiter Bürgermeister in Diedorf. Das soll sich im März ändern. Der nebenberufliche Öko-Landwirt möchte endlich erster Bürgermeister werden, um die Interessen der Diedorfer noch besser durchsetzen zu können


Peter Högg

Beruf: KFZ-Sachverständiger, Öko-Landwirt
Unternehmen: TÜV Bayern
Partei: Wir für Diedorf
Wahlbezirk: Diedorf





B4B SCHWABEN: Welche Hobbys haben Sie?
Högg:
Musik und Laufen.

B4B SCHWABEN: Wie verbringen Sie gerne Ihre Freizeit?
Högg:
Mit einem Spaziergang in der Marktgemeinde.

B4B SCHWABEN: Was machen Sie als erstes, wenn Sie nach der Arbeit nach Hause kommen?
Högg:
Ich ziehe meine Schuhe aus.

B4B SCHWABEN: Welcher ist Ihr Lieblingsfilm?
Högg:
Die Filme von Donna Leon.

B4B SCHWABEN: Welche ist Ihre wichtigste Persönlichkeit aus Schwaben?
Högg:
Max Strehle, ein Politiker mit Visionen und Rückgrat, der für die Region viel bewegt hat und noch viel bewegen wird.

B4B SCHWABEN: Wenn Sie sich jetzt Ihre Traumfirma bauen könnten, was würden Sie verkaufen?
Högg:
Nachhaltig produzierte Lebensmittel.

B4B SCHWABEN: Wo gehen Sie gerne einkaufen?
Högg:
In der Buchecke Diedorf.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

B4B SCHWABEN: Angenommen, Konrad Adenauer stünde neben Ihnen. Was würden Sie ihn fragen?
Högg:
Herr Adenauer, was würden Sie Frau Merkel empfehlen, um die NSA-Affäre diplomatisch aus der Welt zu schaffen?

B4B SCHWABEN: Welche politische Persönlichkeit würden Sie gerne kennenlernen?
Högg:
Bundeskanzlerin Angela Merkel.

B4B SCHWABEN: Was raten Sie Ihren Konkurrenten?
Högg:
Erfahrung im Marktgemeinderat zu sammeln.

B4B SCHWABEN: Beschreiben Sie Ihren Wahlkampf mit drei Worten
Högg:
Bewährt, kompetent, zielorientiert.

B4B SCHWABEN: Welche Frage wollten Sie schon immer einmal gestellt bekommen?
Högg:
Nehmen Sie die Wahl in das Amt des Ersten Bürgermeisters für die Marktgemeinde Diedorf an?

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben