B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Polizeiinspektion Göggingen unter neuer Führung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Polizeipräsidium Schwaben Nord

Polizeiinspektion Göggingen unter neuer Führung

 Günter Schuri und Polizeipräsident Michael Schwald. Foto: B4B SCHWABEN

Das Polizeipräsidium Schwaben Nord lud am Montag, den 20. Juli, zur offiziellen Amtseinführung von Günter Schuri ein. Dieser ist bereits seit 1. Oktober 2014 rechtlich für die Polizeiinspektion (PI) Ergänzungsdienste (ED) als Chef tätig, trat seinen Dienst aber faktisch erst am 1. Juli 2015 an. Der neue Dienststellenleiter bedankte sich bei allen Kollegen für die herzliche Aufnahme in der neuen Dienststelle.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Am Montag, den 20. Juli, richtete das Polizeipräsidium Schwaben Nord die offizielle Amtseinführung des neuen Dienststellenleiter der Polizeiinspektion (PI) Ergänzungsdienste (ED) aus. Günter Schuri ist seit dem 1. Juli aktiv in dieser Position beschäftigt. Bereits am 1. Oktober 2014 übernahm er die Stelle von rechtlicher Seite her. Zur Amtseinführung waren rund 50 größtenteils uniformierte Gäste erschienen. Unter ihnen befand sich auch der ehemalige Dienststellenleiter der Polizeiinspektion (PI) Ergänzungsdienste (ED).

Polizeipräsident heißt Schuri herzlich willkommen

Begrüßt wurden die Gäste durch Karl Reiner, dem stellvertretenden Leiter der PI Augsburg ED. Er sprach in seiner Rede über die komplexe Struktur der Arbeit bei der EG, die zu den vielfältigsten Abteilungen gehört. Nach einer Musikalischen Darbietung vom Saxophonquartett des Polizeiorchesters Bayern übernahm Michael Schwald, Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Schwaben Nord, das Wort. „Dass Sie mit Ihren Fähigkeiten überzeugen konnten, ist hier kein Geheimnis“, sagte er zu Schuri gewandt. Aber auch die Dienstselle an sich erhielt von ihm lobende Worte. Dabei gehe es „nicht nur um die Innenwirkung, sondern auch um den unmittelbaren Bezug für jeden Bürger“. Dies würde wichtige Schwerpunkte der PI ED ausmachen.

Schuri freut sich auf die Arbeit bei der PI EG

Zum Abschluss sprach noch der Ehrengast selbst über seine neue Aufgabe bei der Polizeiinspektion ED. Er dankte seinen Vorrednern für ihre Worte und zeigte sich positiv, dass es auch künftig gut mit der Dienstselle weiter gehen wird. „Gelegenheit den einen oder anderen Kollegen kennen zu lernen, hat es ja bereits gegeben. So konnte ich schon das hohe Engagement, die Einsatzbereitschaft und die Motivation dieser sehen und habe das Gefühl, hier eine gute Dienstselle übernehmen zu können“, erklärte Schuri. Die Dienstselle umfasst rund 150 Mitarbeiter, die nun unter seiner Führung stehen. Abschließend dankte er noch seiner Frau für ihre ungebrochene Unterstützung.

Artikel zum gleichen Thema