B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
PATRIZIA veräußert saniertes Altmarktkarree in Dresden
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
PATRIZIA Immobilien AG

PATRIZIA veräußert saniertes Altmarktkarree in Dresden

PATRIZIA verkauft Altmarktkarree in Dresden. Foto: PATRIZIA

Das sich seit 2005 in Besitz von PATRIZIA befindende Altmarktkarree wurde nun an die Quantum Immobilien AG verkauft. Die historischen Gebäude entstanden zwischen 1954 und 1963 direkt am Dresdner Altmarkt. PATRIZIA erwarb den Komplex im Rahmen eines Co-Investments von der Stadt Dresden. Nach umfassenden Sanierungen und Modernisierungen ist das revitalisierte Altmarktkarree nun wieder zukunftstauglich.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Die PATRIZIA Immobilien AG verkaufte nun das Altmarktkarree in Dresden. PATRIZIA kaufte die historischen Gebäude 2005 im Rahmen eines Co-Investments von der Stadt Dresden. Anschließend machte sich der Immobilien Spezialist aus Augsburg an die Sanierung und Modernisierung der zwischen 1954 und 1963 errichteten Gebäude. Käufer der Immobilie ist die Quantum Immobilien AG. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

PATRIZIA verkauft Immobilie im Auftrag der Investoren

Hauptanteilseigner des Co-Investments waren institutionelle Investoren aus Dänemark und den Niederlanden. Nach der erfolgreichen Revitalisierung entschieden sich diese für einen Verkauf. PATRIZIA setzte diesen als Minderheitsanteilseigner und Investmentmanager schließlich um. Das Property Management des Altmarktkarrees bleibt allerdings auch künftig in den Händen der PATRIZIA.

Revitalisierung des Altmarktkarree reduziert den Wohnungsleerstand auf null

Das Altmarktkarree liegt mit seinen rund 320 Wohnungen und 40 Gewerbeeinheiten direkt am Altmarkt. „Wir freuen uns, dass wir diesem einzigartigen historischen Gebäudekomplex mit unserer Revitalisierung einen Weg in die Zukunft aufzeigen konnten“, so Andreas Friedrich, Projektverantwortlicher Leiter bei PATRIZIA. Die Gebäude sind im sogenannten Dresdner Barock gehalten. Rund 38.000 Quadratmeter Nutz- und Wohnfläche auf fünf bis sieben Geschossen bietet das Altmarktkarree. Von den rund 320 Wohnungen standen beim Ankauf von PATRIZIA rund ein Drittel leer. Nach Arbeiten an den Treppenhäusern und der Fassadensanierung, bei welcher Balkone angebracht wurden, konnte die Wohnqualität verbessert werden. So wurde auch der Wohnungsleerstand auf null reduziert.

Cafe Prag unter neuem Konzept

Abschließend wurde das rund 2.000 Quadratmeter große ehemalige Cafe Prag als Markthalle wiederbelebt Unter dem neuen Eigentümer wird es ein neues Konzept für dieses geben. Bereits jetzt steht fest, dass ab dem kommenden Jahr langfristig eine italienische Restaurantkette Gäste verwöhnen soll.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema