DB Schenker Deutschland AG

Neues Logistik-Zentrum im GVZ: Mit DB Schenker von Augsburg in die Welt

Heinz Motzkus, Michael Wörle, Martin Thum und Richard Greiner. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Das neue Logistik-Zentrum von DB Schenker wurde am 29. April 2016 feierlich eröffnet. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am heutigen Freitag nahm DB Schenker im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg eine neue Logistik-Anlage in Betrieb. Dort stehen den Kunden 18.500 zusätzliche Quadratmeter Logistikfläche zur Verfügung. Weitere Bauabschnitte mit insgesamt 40.000 Quadratmetern sind geplant.

Die ersten Impressionen vom neuen Logistik-Zentrum finden Sie hier.

Für das Video zur Eröffnung des Logistik-Zentrum klicken Sie hier.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

An der Eröffnungsfeier nahmen mehr als 150 Kunden, Mitarbeiter und Vertreter der regionalen Wirtschaft teil. „Mit dieser Anlage bieten wir unseren Kunden am Standort qualitativ hochwertige Logistikdienstleistungen und verbinden die Region mit den Weltmärkten“, so Kurt Leidinger, CEO Schenker Deutschland AG.

Logistik-Branche in Schwaben boomt

„Weil wir operative Geschäftsstellen für Landverkehre sowie Luft- und Seefracht unterhalten, können wir in dieser wirtschaftlich starken Region umfassende Logistik- und Mehrwertdienstleistungen anbieten“, ergänzte Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogistik/SCM der Schenker Deutschland AG. Martin Thum, Leiter der Logistik-Geschäftsstelle Augsburg, erklärte: „Wir freuen uns, dass wir mit der neuen Anlage weitere Kapazitäten schaffen können, die viele Industrie- oder Handelsunternehmen vor Ort bei ihrem künftigen Wachstum unterstützen.“

Logistik für den Großraum Augsburg essentiell

Richard Greiner, Erster Bürgermeister Stadt Neusäß und Michael Wörle, Erster Bürgermeister Stadt Gersthofen, betonten auch die Bedeutung des seit Jahren geplanten Container Terminals für das GVZ. Dieses soll schnellstmöglich folgen. Dem schlossen sich Ralf Schmidtmann, Geschäftsführer GVZ Entwicklungsmaßnahmen und Peter Stöferle von der IHK Schwaben an. Gleichzeitig wurde die Rolle der Logistik im Großraum Augsburg immer wieder betont. So schafft die Branche zahlreiche Arbeitsplätze für die Region.

Zahlreiche Unternehmen in der Region bauen auf DB Schenker

Im Anschluss diskutierten Vertreter großer Kunden wie KUKA, Viessmann, OSRAM oder MAN Diesel über künftige Trends in der Logistik. Dabei wurde deutlich: In dem Rahmen, in dem sich die Unternehmen verändern, ist dies auch für die Logistik-Dienstleister wichtig. So ist Industrie 4.0 nicht nur für KUKA, sondern im selben Maße auch für DB Schenker ein wichtiges Schlagwort geworden. Die Qualität, Schnelligkeit und Flexibilität, die MAN Diesel & Turbo und Viessmann ausmachen, erwarten die Unternehmen auch von DB Schenker. Verändert sich ein Unternehmen wie OSRAM und stellt sich in der Region neu auf, reagiert auch der Logistik-Dienstleister DB Schenker darauf.

DB Schenker erweitert operative Fläche im GVZ Region Augsburg deutlich

Im Anschluss an die Diskussionen konnten die Gäste die neue Logistik-Anlage besichtigen. Mit ihr hat DB Schenker seine operative Fläche im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg nahezu verdoppelt. Vergangenen Oktober wurde das Richtfest für das Gebäude gefeiert. Den Kunden stehen 18.5000 zusätzliche Quadratmeter Logistik-Fläche zur Verfügung. Weitere Bauabschnitte mit insgesamt 40.000 Quadratmetern befinden sich derzeit noch in Planung. Die dafür erforderlichen 63.255 Quadratmeter Grundfläche hat sich DB Schenker bereits gesichert. Auf Kundenwunsch kann DB Schenker auf dieser exklusiv reservierten Fläche innerhalb eines halben Jahres eine komplette Logistikanlage errichten. „Wir sind überzeugt, dass wir die Erfolgsstory in Augsburg damit fortschreiben können“, so Dr. Thomas Böger.

Augsburg gewinnt für die Logistik-Branche zunehmend an Bedeutung

Augsburg ist einer der bedeutendsten europäischen Verkehrsknotenpunkte. Hier treffen sich zahlreiche Nord-Süd- beziehungsweise Ost-West-Verbindungen. Um eine reibungslose Transportkette für die Kunden garantieren zu können, ist DB Schenker im GVZ Region Augsburg mit den drei Bereichen Landverkehr, Luft-/Seefracht und Logistik/SCM vertreten. Am 21. April, dem diesjährigen Tag der Logistik, stellte das Unternehmen interessierten Besuchern alle operativen Geschäftsstellen in Augsburg vor. Dabei wurde deutlich, dass die zahlreichen Standorte und das dadurch entstandene Netzwerk von DB Schenker für den Unternehmenserfolg entscheidend sind.

Alle Bilder zur feierlichen Eröffnung des neuen Logistik-Zentrums finden Sie hier.

Für das Video zur Eröffnung des Logistik-Zentrum klicken Sie hier.

Neues Logistik-Zentrum von DB Schenker feierlich eröffnet
Das neue Logistik-Zentrum von DB Schenker wurde am 29. April 2016 feierlich eröffnet. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Video "Feierliche Eröffnung des neuen Logistik-Zentrums von DB Schenker"

An der Eröffnungsfeier nahmen mehr als 150 Kunden, Mitarbeiter und Vertreter der regionalen Wirtschaft teil. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
DB Schenker Deutschland AG

Neues Logistik-Zentrum im GVZ: Mit DB Schenker von Augsburg in die Welt

Heinz Motzkus, Michael Wörle, Martin Thum und Richard Greiner. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Das neue Logistik-Zentrum von DB Schenker wurde am 29. April 2016 feierlich eröffnet. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Am heutigen Freitag nahm DB Schenker im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg eine neue Logistik-Anlage in Betrieb. Dort stehen den Kunden 18.500 zusätzliche Quadratmeter Logistikfläche zur Verfügung. Weitere Bauabschnitte mit insgesamt 40.000 Quadratmetern sind geplant.

Die ersten Impressionen vom neuen Logistik-Zentrum finden Sie hier.

Für das Video zur Eröffnung des Logistik-Zentrum klicken Sie hier.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

An der Eröffnungsfeier nahmen mehr als 150 Kunden, Mitarbeiter und Vertreter der regionalen Wirtschaft teil. „Mit dieser Anlage bieten wir unseren Kunden am Standort qualitativ hochwertige Logistikdienstleistungen und verbinden die Region mit den Weltmärkten“, so Kurt Leidinger, CEO Schenker Deutschland AG.

Logistik-Branche in Schwaben boomt

„Weil wir operative Geschäftsstellen für Landverkehre sowie Luft- und Seefracht unterhalten, können wir in dieser wirtschaftlich starken Region umfassende Logistik- und Mehrwertdienstleistungen anbieten“, ergänzte Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogistik/SCM der Schenker Deutschland AG. Martin Thum, Leiter der Logistik-Geschäftsstelle Augsburg, erklärte: „Wir freuen uns, dass wir mit der neuen Anlage weitere Kapazitäten schaffen können, die viele Industrie- oder Handelsunternehmen vor Ort bei ihrem künftigen Wachstum unterstützen.“

Logistik für den Großraum Augsburg essentiell

Richard Greiner, Erster Bürgermeister Stadt Neusäß und Michael Wörle, Erster Bürgermeister Stadt Gersthofen, betonten auch die Bedeutung des seit Jahren geplanten Container Terminals für das GVZ. Dieses soll schnellstmöglich folgen. Dem schlossen sich Ralf Schmidtmann, Geschäftsführer GVZ Entwicklungsmaßnahmen und Peter Stöferle von der IHK Schwaben an. Gleichzeitig wurde die Rolle der Logistik im Großraum Augsburg immer wieder betont. So schafft die Branche zahlreiche Arbeitsplätze für die Region.

Zahlreiche Unternehmen in der Region bauen auf DB Schenker

Im Anschluss diskutierten Vertreter großer Kunden wie KUKA, Viessmann, OSRAM oder MAN Diesel über künftige Trends in der Logistik. Dabei wurde deutlich: In dem Rahmen, in dem sich die Unternehmen verändern, ist dies auch für die Logistik-Dienstleister wichtig. So ist Industrie 4.0 nicht nur für KUKA, sondern im selben Maße auch für DB Schenker ein wichtiges Schlagwort geworden. Die Qualität, Schnelligkeit und Flexibilität, die MAN Diesel & Turbo und Viessmann ausmachen, erwarten die Unternehmen auch von DB Schenker. Verändert sich ein Unternehmen wie OSRAM und stellt sich in der Region neu auf, reagiert auch der Logistik-Dienstleister DB Schenker darauf.

DB Schenker erweitert operative Fläche im GVZ Region Augsburg deutlich

Im Anschluss an die Diskussionen konnten die Gäste die neue Logistik-Anlage besichtigen. Mit ihr hat DB Schenker seine operative Fläche im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg nahezu verdoppelt. Vergangenen Oktober wurde das Richtfest für das Gebäude gefeiert. Den Kunden stehen 18.5000 zusätzliche Quadratmeter Logistik-Fläche zur Verfügung. Weitere Bauabschnitte mit insgesamt 40.000 Quadratmetern befinden sich derzeit noch in Planung. Die dafür erforderlichen 63.255 Quadratmeter Grundfläche hat sich DB Schenker bereits gesichert. Auf Kundenwunsch kann DB Schenker auf dieser exklusiv reservierten Fläche innerhalb eines halben Jahres eine komplette Logistikanlage errichten. „Wir sind überzeugt, dass wir die Erfolgsstory in Augsburg damit fortschreiben können“, so Dr. Thomas Böger.

Augsburg gewinnt für die Logistik-Branche zunehmend an Bedeutung

Augsburg ist einer der bedeutendsten europäischen Verkehrsknotenpunkte. Hier treffen sich zahlreiche Nord-Süd- beziehungsweise Ost-West-Verbindungen. Um eine reibungslose Transportkette für die Kunden garantieren zu können, ist DB Schenker im GVZ Region Augsburg mit den drei Bereichen Landverkehr, Luft-/Seefracht und Logistik/SCM vertreten. Am 21. April, dem diesjährigen Tag der Logistik, stellte das Unternehmen interessierten Besuchern alle operativen Geschäftsstellen in Augsburg vor. Dabei wurde deutlich, dass die zahlreichen Standorte und das dadurch entstandene Netzwerk von DB Schenker für den Unternehmenserfolg entscheidend sind.

Alle Bilder zur feierlichen Eröffnung des neuen Logistik-Zentrums finden Sie hier.

Für das Video zur Eröffnung des Logistik-Zentrum klicken Sie hier.

Neues Logistik-Zentrum von DB Schenker feierlich eröffnet
Das neue Logistik-Zentrum von DB Schenker wurde am 29. April 2016 feierlich eröffnet. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Video "Feierliche Eröffnung des neuen Logistik-Zentrums von DB Schenker"

An der Eröffnungsfeier nahmen mehr als 150 Kunden, Mitarbeiter und Vertreter der regionalen Wirtschaft teil. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben