DB Schenker Deutschland AG

DB Schenker eröffnet neues Logistik-Zentrum in Augsburg

Am 29. April 2016 wird das neue Logistik-Zentrum von DB Schenker in Betrieb genommen. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Am 29. April 2016 wird das neue Logistik-Zentrum von DB Schenker in Betrieb genommen. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Morgen nimmt DB Schenker das neue Logistik-Zentrum im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg in Betrieb. Zur feierlichen Eröffnung werden zahlreiche hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erwartet.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Mit der neuen Logistik-Anlage hat DB Schenker seine operative Fläche im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg nahezu verdoppelt. Vergangenen Oktober wurde das Richtfest für das Gebäude gefeiert. Am 29. April 2016 wird das Logistik-Zentrum dann offiziell in Betrieb genommen. Den Kunden stehen 18.5000 zusätzliche Quadratmeter Logistik-Fläche zur Verfügung. Weitere Bauabschnitte mit insgesamt 40.000 Quadratmetern befinden sich derzeit noch in Planung. Die dafür erforderlichen 63.255 Quadratmeter Grundfläche hat sich DB Schenker bereits gesichert.

Von Augsburg in die Welt

„Mit dieser Erweiterung bieten wir in Augsburg modernste Lösungen für unsere anspruchsvollen Kunden aus der Region. Wie binden die Logistikzentren an unser weltweites Transportnetzwerk an und erreichen von Augsburg aus schnell und zuverlässig alle Wirtschaftsregionen der Welt“, erklärt Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogisik/ SCM der Schenker Deutschland AG.

DB Schenker präsentiert neue Logistik-Lösungen im GVZ Region Augsburg

Im Rahmen der Eröffnungsfeier stellen die Leiter der Geschäftsstellen vor Ort gemeinsam mit den Vorständen von DB Schenker einen integrierten Logistik-Ansatz vor. Im Anschluss diskutieren auch Vertreter von großen Kunden wie KUKA, Viessmann, OSRAM und MAN Diesel künftige Trends der Logistik. Zudem bekommen die Gäste die Gelegenheit, das neue Logistik-Zentrum von DB Schenker persönlich zu begutachten. Auch die Räumlichkeiten der Geschäftsstelle Luft/See sowie die im Jahr 2013 deutlich erweiterte und auf aktuellen Stand der Technik gebrachte Umschlaghalle können besichtigt werden.

Augsburg gewinnt für die Logistik-Branche zunehmend an Bedeutung

Augsburg ist einer der bedeutendsten europäischen Verkehrsknotenpunkte. Hier treffen sich zahlreiche Nord-Süd- beziehungsweise Ost-West-Verbindungen. Um eine reibungslose Transportkette für die Kunden garantieren zu können, ist DB Schenker im GVZ Region Augsburg mit den drei Bereichen Landverkehr, Luft-/Seefracht und Logistik/SCM vertreten. Am 21. September, dem diesjährigen Tag der Logistik, stellte das Unternehmen interessierten Besuchern alle operativen Geschäftsstellen in Augsburg vor. Dabei wurde deutlich, dass die zahlreichen Standorte und das dadurch entstandene Netzwerk von DB Schenker für den Unternehmenserfolg entscheidend sind.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
DB Schenker Deutschland AG

DB Schenker eröffnet neues Logistik-Zentrum in Augsburg

Am 29. April 2016 wird das neue Logistik-Zentrum von DB Schenker in Betrieb genommen. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Am 29. April 2016 wird das neue Logistik-Zentrum von DB Schenker in Betrieb genommen. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Morgen nimmt DB Schenker das neue Logistik-Zentrum im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg in Betrieb. Zur feierlichen Eröffnung werden zahlreiche hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erwartet.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Mit der neuen Logistik-Anlage hat DB Schenker seine operative Fläche im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg nahezu verdoppelt. Vergangenen Oktober wurde das Richtfest für das Gebäude gefeiert. Am 29. April 2016 wird das Logistik-Zentrum dann offiziell in Betrieb genommen. Den Kunden stehen 18.5000 zusätzliche Quadratmeter Logistik-Fläche zur Verfügung. Weitere Bauabschnitte mit insgesamt 40.000 Quadratmetern befinden sich derzeit noch in Planung. Die dafür erforderlichen 63.255 Quadratmeter Grundfläche hat sich DB Schenker bereits gesichert.

Von Augsburg in die Welt

„Mit dieser Erweiterung bieten wir in Augsburg modernste Lösungen für unsere anspruchsvollen Kunden aus der Region. Wie binden die Logistikzentren an unser weltweites Transportnetzwerk an und erreichen von Augsburg aus schnell und zuverlässig alle Wirtschaftsregionen der Welt“, erklärt Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogisik/ SCM der Schenker Deutschland AG.

DB Schenker präsentiert neue Logistik-Lösungen im GVZ Region Augsburg

Im Rahmen der Eröffnungsfeier stellen die Leiter der Geschäftsstellen vor Ort gemeinsam mit den Vorständen von DB Schenker einen integrierten Logistik-Ansatz vor. Im Anschluss diskutieren auch Vertreter von großen Kunden wie KUKA, Viessmann, OSRAM und MAN Diesel künftige Trends der Logistik. Zudem bekommen die Gäste die Gelegenheit, das neue Logistik-Zentrum von DB Schenker persönlich zu begutachten. Auch die Räumlichkeiten der Geschäftsstelle Luft/See sowie die im Jahr 2013 deutlich erweiterte und auf aktuellen Stand der Technik gebrachte Umschlaghalle können besichtigt werden.

Augsburg gewinnt für die Logistik-Branche zunehmend an Bedeutung

Augsburg ist einer der bedeutendsten europäischen Verkehrsknotenpunkte. Hier treffen sich zahlreiche Nord-Süd- beziehungsweise Ost-West-Verbindungen. Um eine reibungslose Transportkette für die Kunden garantieren zu können, ist DB Schenker im GVZ Region Augsburg mit den drei Bereichen Landverkehr, Luft-/Seefracht und Logistik/SCM vertreten. Am 21. September, dem diesjährigen Tag der Logistik, stellte das Unternehmen interessierten Besuchern alle operativen Geschäftsstellen in Augsburg vor. Dabei wurde deutlich, dass die zahlreichen Standorte und das dadurch entstandene Netzwerk von DB Schenker für den Unternehmenserfolg entscheidend sind.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben