B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Neues Einkaufszentrum: PATRIZIA erwirbt Veybach Center für Immobilienfonds
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
PATRIZIA Immobilien AG

Neues Einkaufszentrum: PATRIZIA erwirbt Veybach Center für Immobilienfonds

Der neuste Ankauf von PATRIZIA: Das Veybach Center in Euskirchen. Foto: PATRIZIA

Die PATRIZIA Immobilien AG setzt seine Einkaufstour in Deutschland fort. Neuster Ankauf ist das innerstädtische Einkaufszentrum Veybach Center in Euskirchen. Damit erwarb PATRIZIA eine weitere attraktive Immobilie für ihre Investoren.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

„Als innerstädtisches Einkaufszentrum in einer nachhaltigen Mikro- und Makrolage, das an namenhafte Mieter mit einem sehr guten Mietermix vermietet ist, stellt das Veybach Center eine attraktive Investmentchance für unsere Kunden dar“, kommentierte Uwe Hettwer, Senior Investment Manager bei PATRIZIA, den jüngsten Kauf der PATRIZIA Immobilien AG. Das erworbene innerstädtische Einkaufszentrum Veybach Center liegt im nordrhein-westfälischen Euskirchen.

PATRIZIA kauft Einkaufszentrum von niederländischer Objektgesellschaft

Der Ankauf erfolgt für einen von PATRIZIA verwalteten Immobilienfonds. Verkäufer des Einkaufszentrums ist eine niederländische Objektgesellschaft. Diese wurde exklusiv von ESTAma mit der Vermarktung beauftragt. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Immobilie ist vollvermietet

Das Veybach Center stammt aus dem Jahr 2006 und verfügt über eine moderne, halbrunde Glasfassade. Zu finden ist die Immobilie direkt an der Fußgängerzone von Euskirchen. Das dreigeschossige Einkaufszentrum mit insgesamt rund 9.000 Quadratmeter Mietfläche ist vollvermietet. Dazu zählen unter anderem bonitätsstarke Ankermieter wie die Elektronik-Fachmarktkette Saturn, die Supermarktkette Rewe, Drogerie Rossmann oder Reno Schuh. Die durchschnittliche Mietvertragsrestlaufzeit liegt bei rund sieben Jahren. Zum Objekt gehören außerdem 340 Pkw-Stellplätze auf zwei Parkdecks. Die innerstädtische Lage am Beginn der Fußgängerzone und der nur rund  200 Meter entfernte Bahnhof gewährleisten eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr.

PATRIZIA investiert 340 Millionen Euro in Einzelhandels-Immobilienportfolio

Im Oktober 2015 erwarb das Unternehmen für rund 340 Millionen Euro ein hochwertiges Einzelhandels-Immobilienportfolio über ihre Tochtergesellschaft PATRIZIA Netherlands. Zwei Drittel der Immobilien befinden sich in den Top-20-Einzelhandelsstandorten der Niederlande.

PATRIZIA zählt zu den größten Vermieter im Bereich Einzelhandelsimmobilien

PATRIZIA hat ihr Engagement im Bereich Einzelhandelsimmobilien in der Vergangenheit stark ausgebaut. Mittlerweile verwaltet PATRIZIA europaweit Einzelhandelsimmobilien im Volumen von mehr als 2,6 Milliarden Euro. Allein in Deutschland ist PATRIZIA einer der größten Vermieter im Bereich Einzelhandelsimmobilien.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema