B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Neuer Vice President für NCR Corporation
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
NCR GmbH

Neuer Vice President für NCR Corporation

 Michael Bayer ist der neue im Bunde bei NCR. Foto: NCR Corporation
Michael Bayer ist der neue im Bunde bei NCR. Foto: NCR Corporation

Michael Bayer verantwortet bei der NCR Corporation ab sofort das Geschäft mit Lösungen für den Einzelhandel. Als Senior Vice President und President der Retail Solutions Division berichtet Bayer direkt an Bill Nuti, Chairman und CEO von NCR.

von Martina Lakotta, Online-Redaktion

Die NCR Corporation ist das älteste und weltweit führende Unternehmen in Technologien für Kundentransaktionen mit Hauptsitz im amerikanischen Duluth. Auch in Augsburg ist die NCR mit einer Niederlassung vertreten. Jetzt hat der börsennotierte Konzern einen neuen Leiter für das Geschäft mit den Einzelhandels-Systemen.

Michael Bayer ist neuer Senior Vice President

Diese Aufgabe wird ab sofort von Michael Bayer übernommen. Als Senior Vice President und President der Retail Solutions Division berichtet Bayer direkt nach Amerika an Bill Nuti, Vorstand von NCR. Die Retail Solution Divison, kurz RSD, produziert beispielsweise Registrierkassen oder Barcode-Lesegeräte. Genau diese Sparte ist ab sofort Bayers Terrain.

NCR holt sich erfahrenen Manager

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit Bayer holt sich NCR einen erfahrenen Mann mit an Bord. Er verfügt über langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie und war bei namhaften Firmen angestellt. Zuletzt war er bei Avaya, einem US-amerikanischen Kommunikations-Unternehmen tätig. Dort verantwortete er sämtliche geschäftliche Aktivitäten in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Auch bei Unternehmen wie Motorola, T Mobile, Symbol Technologies und Cisco hatte Bayer bereits einen Platz in der Chef-Etage.

Was Bayer bei der NCR erreichen möchte

Über seine Ziele bei NCR ist sich Bayer bereits im Klaren: Der Diplom-Ingenieur will Einzelhändler mit innovativen, digitalen Lösungen, Dienstleistungen und Apps unterstützen. So möchte er den Händler dabei helfen, ihre Umsätze zu erhöhen und die Kunden zu binden. In der Kundenkommunikation des 21. Jahrhunderts liegen digitale Lösungen im Trend: Beispielsweise sollen Displays im Schaufenster die Aufmerksamkeit der Kunden erregen oder mit unterhaltsamen Inhalt die Atmosphäre beim Einkaufen auflockern. Gerade im Einzelhandel ist der Kampf um die Verbraucher groß. Digitalisierte Lösungen ermöglichen mitunter ein zielgesteuertes Marketing, eine bessere Kundenkommunikation und schaffen ein modernes Image.

Artikel zum gleichen Thema