DECURA Akademie

Neuer Mieter im Technologiezentrum Augsburg

Geschäftsführer Markus Rundt. Foto: DECURA Akademie
Anfang Januar 2017 hat die DECURA Akademie einen neuen Standort im Technologiezentrum Augsburg eröffnet. Geschäftsführer Markus Rundt verriet gegenüber unserer Redaktion, warum die Wahl ausgerechnet auf die Fuggerstadt fiel.

„Mehrere Faktoren waren für unsere Standortwahl ausschlaggebend. Augsburg bietet alternativ zum Großraum München entscheidende Vorteile. Dazu gehören zum einen die günstigeren gewerblichen Mieten und die bessere Unterstützung durch Fachstellen wie die Wirtschafts-Förderung. Auch die schnellere An-und Abreise für die Akademiegäste war für uns wichtig“, erklärt DECURA-Geschäftsführer Markus Rundt. „Darüber hinaus bietet das Technologiezentrum zusätzliche Leistungen, die es einem Unternehmen bei der Neuansiedlung einfacher machen. Hier waren beispielsweise die Infrastruktur und das Netzwerk-Management ausschlaggebend“, so Rundt weiter.

DECURA-Ansiedlung bringt für Augsburg viele Vorteile

„Der Augsburg Innovationspark hat die Aufgabe, Innovationen in Unternehmen zu unterstützen. Jede Innovation beginnt in den Köpfen der Menschen. Nur wenn hier hochwertiges und aktuelles Wissen vorhanden ist, können  Innovationen entstehen. Daher ist der Bereich Wissens-Transfer und Wissens-Implementierung für jeden Technologie-Park extrem wichtig. Wir freuen uns, dass mit DECURA gerade die unternehmensrelevanten Inhalte professionell vor Ort vermittelt werden. Außerdem lernen so viele hochwertige Schulungs-Teilnehmer unseren Standort persönlich kennen, was für uns auch ein Vorteil ist“, sagt Wolfgang Hehl, Geschäftsführer Augsburg Innovationspark.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

DECURA gründet zusätzlichen Standort in Füssen

„Aufgrund der steigenden Nachfrage nach hochwertigen Schulungen, die unternehmensnah arbeiten und Transfer ermöglichen, lag die Gründung einer eigenen Schulungsakademie und die Eröffnung neuer Standorte nahe“, so Geschäftsführer Markus Rundt. Auch im Allgäu hat sich DECURA deshalb niedergelassen. „Füssen ist als Klausurstandort durch seine spezielle Lage im Königswinkel ideal für Führungskraft-Schulungen und Coachings. Hier steht das Lernen in außergewöhnlicher Umgebung im Vordergrund. Durch die gute Verkehrs-Anbindung zwischen Füssen und Augsburg entsteht für die Akademie zudem eine ideale schwäbische Bildungslinie.“

Über die Bildungs-Akademie DECURA

DECURA bietet klassische und speziell zugeschnittene Bildungs-Konzepte auch als Inhouse-Schulungen an. In diesem Bereich ist DECURA eines der wenigen Bildungs-Unternehmen deutschlandweit. Die Schulungen an den Standorten Augsburg, Füssen, Hamburg, Köln, Leipzig und Oxford richten sich vorwiegend an Fach- und Führungskräfte. „Die Qualifizierung von Personal durch Schulungen ist eine essentielle Säule für Innovations-Erfolg. Allerdings bieten die wenigsten Akademien einen Transfer der erlernten Theorie in die Unternehmen hinein. Unser konkretes Anliegen ist es, die Investition der Unternehmen durch Praxistransfer auch im Unternehmen selbst spürbar und rentabel zu machen“, sagt Geschäftsführer Markus Rundt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
DECURA Akademie

Neuer Mieter im Technologiezentrum Augsburg

Geschäftsführer Markus Rundt. Foto: DECURA Akademie
Anfang Januar 2017 hat die DECURA Akademie einen neuen Standort im Technologiezentrum Augsburg eröffnet. Geschäftsführer Markus Rundt verriet gegenüber unserer Redaktion, warum die Wahl ausgerechnet auf die Fuggerstadt fiel.

„Mehrere Faktoren waren für unsere Standortwahl ausschlaggebend. Augsburg bietet alternativ zum Großraum München entscheidende Vorteile. Dazu gehören zum einen die günstigeren gewerblichen Mieten und die bessere Unterstützung durch Fachstellen wie die Wirtschafts-Förderung. Auch die schnellere An-und Abreise für die Akademiegäste war für uns wichtig“, erklärt DECURA-Geschäftsführer Markus Rundt. „Darüber hinaus bietet das Technologiezentrum zusätzliche Leistungen, die es einem Unternehmen bei der Neuansiedlung einfacher machen. Hier waren beispielsweise die Infrastruktur und das Netzwerk-Management ausschlaggebend“, so Rundt weiter.

DECURA-Ansiedlung bringt für Augsburg viele Vorteile

„Der Augsburg Innovationspark hat die Aufgabe, Innovationen in Unternehmen zu unterstützen. Jede Innovation beginnt in den Köpfen der Menschen. Nur wenn hier hochwertiges und aktuelles Wissen vorhanden ist, können  Innovationen entstehen. Daher ist der Bereich Wissens-Transfer und Wissens-Implementierung für jeden Technologie-Park extrem wichtig. Wir freuen uns, dass mit DECURA gerade die unternehmensrelevanten Inhalte professionell vor Ort vermittelt werden. Außerdem lernen so viele hochwertige Schulungs-Teilnehmer unseren Standort persönlich kennen, was für uns auch ein Vorteil ist“, sagt Wolfgang Hehl, Geschäftsführer Augsburg Innovationspark.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

DECURA gründet zusätzlichen Standort in Füssen

„Aufgrund der steigenden Nachfrage nach hochwertigen Schulungen, die unternehmensnah arbeiten und Transfer ermöglichen, lag die Gründung einer eigenen Schulungsakademie und die Eröffnung neuer Standorte nahe“, so Geschäftsführer Markus Rundt. Auch im Allgäu hat sich DECURA deshalb niedergelassen. „Füssen ist als Klausurstandort durch seine spezielle Lage im Königswinkel ideal für Führungskraft-Schulungen und Coachings. Hier steht das Lernen in außergewöhnlicher Umgebung im Vordergrund. Durch die gute Verkehrs-Anbindung zwischen Füssen und Augsburg entsteht für die Akademie zudem eine ideale schwäbische Bildungslinie.“

Über die Bildungs-Akademie DECURA

DECURA bietet klassische und speziell zugeschnittene Bildungs-Konzepte auch als Inhouse-Schulungen an. In diesem Bereich ist DECURA eines der wenigen Bildungs-Unternehmen deutschlandweit. Die Schulungen an den Standorten Augsburg, Füssen, Hamburg, Köln, Leipzig und Oxford richten sich vorwiegend an Fach- und Führungskräfte. „Die Qualifizierung von Personal durch Schulungen ist eine essentielle Säule für Innovations-Erfolg. Allerdings bieten die wenigsten Akademien einen Transfer der erlernten Theorie in die Unternehmen hinein. Unser konkretes Anliegen ist es, die Investition der Unternehmen durch Praxistransfer auch im Unternehmen selbst spürbar und rentabel zu machen“, sagt Geschäftsführer Markus Rundt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben