Presse-Druck- und Verlags-GmbH

Neue Führungsstruktur im Verlag der Augsburger Allgemeinen

Die Presse-Druck- und Verlags-GmbH, der Verlag der Augsburger Allgemeinen, entwickelt sich personell und organisatorisch weiter. So will die Gruppe den wachsenden Markt-Herausforderungen begegnen.

„Bei der Besetzung dieser wichtigen Schlüsselpositionen für unser breit gefächertes und wachsendes Aufgabenspektrum ist es uns gelungen, die vorhandene Expertise in unserem Team zu nutzen, um so die Weichen für unsere Wettbewerbsfähigkeit zu stellen und unsere Weiterentwicklung zu sichern Unser Blick ist dabei auf die Bedürfnisse der Kunden gerichtet, die Innovationen und markgerechte Umsetzungen fordern“, sagt Andreas Schmutterer, Verlagsleiter der Presse-Druck- und Verlags-GmbH.

Das sind die neuen Positionen

Stellvertretender Verlagsleiter und bisheriger Leiter des Werbemarkts, Rüdiger Hoebel, wird in der Verlagsleitung künftig die neu geschaffene Position der strategischen Bereichsleitung übernehmen. Matthias Schmid, bislang Regionalverlagsleitung Nord, leitet zukünftig gesamtverantwortlich die lokalen Werbemärkte der Tageszeitung und Wochenzeitung „extra“. Christian Gulden verantwortet das Key Account Management, die nationalen Werbemärkte sowie das Beilagenmanagement in der neu geschaffenen Einheit „PD Media Sales“ (Nachfolgegesellschaft der Direktwerbung Bayern). Die neu strukturierte Abteilung „Marketing- und Sales-Service Augsburg“ wird unter die Leitung von Andreas Heinz und Christian Gulden gestellt. Neues Team in der Verlagsausbildung sind Thomas Seiler, Alexa Schäfer sowie Paul Bayerle. Jürgen Risinger übernimmt zudem die Teamleitung im Bereich Digital Services und unterstützt Martin Hoffmann im Digital-Segment.

Neues Führungsteam der Redaktion

Erst kürzlich wurde auch das Führungsteam der Redaktion der Augsburger Allgemeinen neu besetzt. Auf Jürgen Marks und Gerd Horseling folgten zwei neue stellvertretende Chefredakteure. Andrea Kümpfbeck leitete bislang das Bayern-Ressort. Sie wird die Position als stellvertretende Chefredakteurin mit dem Schwerpunkt Lokales/Regionales übernehmen. Zugleich wird Yannick Dillinger, bislang stellvertretender Chefredakteur bei der Schwäbischen Zeitung, im Laufe des Jahres stellvertretender Chefredakteur mit dem Schwerpunkt digitale Transformation. Kümpfbeck und Dillinger bilden künftig mit Chefredakteur Gregor Peter Schmitz die Spitze der Redaktion.

Über die Mediengruppe Pressedruck

Die Mediengruppe Pressedruck ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Augsburg. Ihr Kernprodukt, die Augsburger Allgemeine, zählt zu den drei führenden Tageszeitungen in Deutschland. Im Verbund mit der Allgäuer Zeitung ist sie die auflagenstärkste Abonnement-Zeitung in Bayern und erscheint mit insgesamt 25 Ausgaben.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Presse-Druck- und Verlags-GmbH

Neue Führungsstruktur im Verlag der Augsburger Allgemeinen

Die Presse-Druck- und Verlags-GmbH, der Verlag der Augsburger Allgemeinen, entwickelt sich personell und organisatorisch weiter. So will die Gruppe den wachsenden Markt-Herausforderungen begegnen.

„Bei der Besetzung dieser wichtigen Schlüsselpositionen für unser breit gefächertes und wachsendes Aufgabenspektrum ist es uns gelungen, die vorhandene Expertise in unserem Team zu nutzen, um so die Weichen für unsere Wettbewerbsfähigkeit zu stellen und unsere Weiterentwicklung zu sichern Unser Blick ist dabei auf die Bedürfnisse der Kunden gerichtet, die Innovationen und markgerechte Umsetzungen fordern“, sagt Andreas Schmutterer, Verlagsleiter der Presse-Druck- und Verlags-GmbH.

Das sind die neuen Positionen

Stellvertretender Verlagsleiter und bisheriger Leiter des Werbemarkts, Rüdiger Hoebel, wird in der Verlagsleitung künftig die neu geschaffene Position der strategischen Bereichsleitung übernehmen. Matthias Schmid, bislang Regionalverlagsleitung Nord, leitet zukünftig gesamtverantwortlich die lokalen Werbemärkte der Tageszeitung und Wochenzeitung „extra“. Christian Gulden verantwortet das Key Account Management, die nationalen Werbemärkte sowie das Beilagenmanagement in der neu geschaffenen Einheit „PD Media Sales“ (Nachfolgegesellschaft der Direktwerbung Bayern). Die neu strukturierte Abteilung „Marketing- und Sales-Service Augsburg“ wird unter die Leitung von Andreas Heinz und Christian Gulden gestellt. Neues Team in der Verlagsausbildung sind Thomas Seiler, Alexa Schäfer sowie Paul Bayerle. Jürgen Risinger übernimmt zudem die Teamleitung im Bereich Digital Services und unterstützt Martin Hoffmann im Digital-Segment.

Neues Führungsteam der Redaktion

Erst kürzlich wurde auch das Führungsteam der Redaktion der Augsburger Allgemeinen neu besetzt. Auf Jürgen Marks und Gerd Horseling folgten zwei neue stellvertretende Chefredakteure. Andrea Kümpfbeck leitete bislang das Bayern-Ressort. Sie wird die Position als stellvertretende Chefredakteurin mit dem Schwerpunkt Lokales/Regionales übernehmen. Zugleich wird Yannick Dillinger, bislang stellvertretender Chefredakteur bei der Schwäbischen Zeitung, im Laufe des Jahres stellvertretender Chefredakteur mit dem Schwerpunkt digitale Transformation. Kümpfbeck und Dillinger bilden künftig mit Chefredakteur Gregor Peter Schmitz die Spitze der Redaktion.

Über die Mediengruppe Pressedruck

Die Mediengruppe Pressedruck ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Augsburg. Ihr Kernprodukt, die Augsburger Allgemeine, zählt zu den drei führenden Tageszeitungen in Deutschland. Im Verbund mit der Allgäuer Zeitung ist sie die auflagenstärkste Abonnement-Zeitung in Bayern und erscheint mit insgesamt 25 Ausgaben.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben