B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Müller übernimmt Brite Robert Wiseman Dairies
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Unternehmensgruppe Theo Müller

Müller übernimmt Brite Robert Wiseman Dairies

Die Unternehmensgruppe Theo Müller hat das Ergebnis des öffentlichen Übernahmeangebots für das britische Frischmilch-Unternehmen Robert Wiseman Dairies PLC bekannt gegeben. Das Angebot wurde für einen Anteil von insgesamt 93,9 Prozent des Grundkapitals von den britischen Aktionären angenommen. Der Vollzug des Angebots und damit die Zahlung des Angebotspreises an die Aktionäre sind bis Ende Februar 2012 geplant.

„Wir freuen uns, dass diese sehr große Mehrheit der Wiseman-Aktionäre unser Angebot angenommen hat“, sagt Heiner Kamps, Chief Executive Officer der Unternehmensgruppe Theo Müller. „Damit können wir diesen strategischen Schritt in ein neues Marktsegment im für uns sehr wichtigen britischen Markt schnell umsetzen. Wir werden nun gemeinsam mit dem Wiseman-Team umgehend damit beginnen sicherzustellen, dass das Potential aus beiden Geschäften realisiert werden kann.“ Da das Angebot jetzt ohne weitere aufschiebende Bedingung vollzogen werden kann, beabsichtigt die Unternehmensgruppe Theo Müller, Robert Wiseman Dairies von der Londoner Börse zu nehmen und wird deshalb beantragen, die Börsenzulassung der Aktien für den Handel an der London Stock Exchange zurückzuziehen. Außerdem wird die Unternehmensgruppe Theo Müller die Annahmequote von mehr als 90 Prozent des Grundkapitals nutzen, um die Übernahme der verbliebenen Minderheitsanteile zu veranlassen.

Zum Hintergrund

Am 16. Januar 2012 hatte die Unternehmensgruppe Theo Müller ein öffentliches Übernahmeangebot für das britische Frischmilch-Unternehmen Robert Wiseman Dairies PLC abgegeben. Der Angebotspreis beträgt 390 Pence in bar je Wiseman-Aktie. Der Verwaltungsrat von Robert Wiseman Dairies hält die Bedingungen des Angebots für fair und angemessen und hat den Aktionären einstimmig die Annahme des Angebots empfohlen. Robert Wiseman Dairies verarbeitet und liefert mehr als 30 Prozent der in Großbritannien konsumierten Frischmilch und ist das einzige Frischmilch-Unternehmen, das in Großbritannien flächendeckend liefert. Das Unternehmen beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von über 900 Millionen britischen Pfund

Über die Unternehmensgruppe Theo Müller

Die Holding, Unternehmensgruppe Theo Müller, steuert seit 1. November 2011 von Luxemburg aus im Molkerei-Segment die Geschäfte von Tochterunternehmen mit eigenständigen starken Marken: Müller, Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose. Handelsmarken und Basis-Milchprodukte wie Butter, H-Milch, Laktosepulver und Molkeprotein ergänzen das Portfolio. Neben den Milch verarbeitenden Töchtern gehören das Verpackungs-Unternehmen Optipack, das firmeneigene Logistik-Unternehmen Culina und Müller Naturfarm, eines der größten Frucht verarbeitenden Unternehmen in Deutschland, zur Unternehmensgruppe Theo Müller. Die Unternehmen der Gruppe unter der Führung von CEO Heiner Kamps, Stefan Müller, Theo Müller jr. und Dr. Henrik Bauwens stehen – nach vollzogener Übernahme von Robert Wiseman Dairies - für rund 21.000 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von rund 4,6 Milliarden Euro.

www.muellergroup.com

Artikel zum gleichen Thema