Wunschbaum-Aktion

Maximilian’s macht Kinderträume der KJF im eigenen Haus wahr

Die Kinder des Frère-Roger-Kinderzentrums freuten sich darüber, den Wunschbaum zu schmücken.Foto: KJF Augsburg/Jasmin Mächtlinge
Die Kinder des Frère-Roger-Kinderzentrum dürfen sich freuen. Als Teil der Katholischen Jugendfürsorge werden ihnen bis zum 12. Dezember wieder Geschenkwünsche im Hotel Maximilian’s erfüllt. Worum es sich bei der Aktion handelt.

58 Kinder des Frère-Roger-Kinderzentrums gestalteten bunte Umschläge, in denen sie ihre Geschenkwünsche platzierten. Die Einrichtung der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V. (KFJ) veranstaltet diese Aktion alljährlich. Nun hängen diese an dem Wunschbaum in der Hotellobby des Augsburger Maximilians. Hijran (7), Luca (6), Maha (9) und Maya (6) brachten die Briefe an den Ästen an. Dabei kostet ein Präsent mindestens 15 Euro und maximal 50 Euro.

Wunschbaum-Aktion der KFJ im Hotel Maximilian's

Nachwuchs wird unterstützt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die gemeinsame Spendenaktion der KJF Augsburg und des Hotels findet dieses Jahr zum sechsten Mal statt. „Der Wunschbaum ist gerade für diese Kinder und Jugendlichen wichtig, da ihre Wünsche von den Familien meist nicht erfüllt werden können“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der KJF Augsburg, Markus Mayer. Vorab zeigt er sich bei jedem Teilnehmer erkenntlich: „Ich bedanke mich herzlich bei allen, die sich an der Aktion beteiligen und dadurch das Weihnachtsfest für diese Kinder und Jugendlichen so besonders machen.“

 

Maximilians engagiert sich erneut

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Sascha Eckl zeigt sich ebenfalls von der jährlichen Aktion begeistert: „Es ist uns immer wieder eine Freude, gemeinsam mit unseren Gästen, zum Fest der Liebe und Hoffnung die Herzenswünsche der Kinder und Jugendlichen zu erfüllen. Auch in dieser für uns alle schweren und herausfordernden Zeit möchten wir die Kinder aus dem Frère-Roger-Kinderzentrum weiterhin unterstützen.“ Die Aktion ist mittlerweile fester Bestandteil des Augsburger Maximilians wie er betont: „Der Wunschbaum in der Hotellobby ist bei uns zu einer schönen Tradition in der Weihnachtszeit geworden.“

 

Gäste erfüllen Wünsche

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Noch bis zum 12. Dezember 2021 können in der Hotellobby des Augsburger Maximilian’s Träume erfüllt werden. Kurz vor Weihnachten werden die Päckchen mit den Herzenswünschen an die Kinder und Jugendlichen im Frère-Roger-Kinderzentrum übergeben. Die Geschenke können problemlos an der Rezeption oder direkt unter dem Wunschbaum abgegeben werden. Neben Mitarbeitenden und Gästen des Hotels ist jeder eingeladen, an der Aktion teilzunehmen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Wunschbaum-Aktion

Maximilian’s macht Kinderträume der KJF im eigenen Haus wahr

Die Kinder des Frère-Roger-Kinderzentrums freuten sich darüber, den Wunschbaum zu schmücken.Foto: KJF Augsburg/Jasmin Mächtlinge
Die Kinder des Frère-Roger-Kinderzentrum dürfen sich freuen. Als Teil der Katholischen Jugendfürsorge werden ihnen bis zum 12. Dezember wieder Geschenkwünsche im Hotel Maximilian’s erfüllt. Worum es sich bei der Aktion handelt.

58 Kinder des Frère-Roger-Kinderzentrums gestalteten bunte Umschläge, in denen sie ihre Geschenkwünsche platzierten. Die Einrichtung der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V. (KFJ) veranstaltet diese Aktion alljährlich. Nun hängen diese an dem Wunschbaum in der Hotellobby des Augsburger Maximilians. Hijran (7), Luca (6), Maha (9) und Maya (6) brachten die Briefe an den Ästen an. Dabei kostet ein Präsent mindestens 15 Euro und maximal 50 Euro.

Wunschbaum-Aktion der KFJ im Hotel Maximilian's

Nachwuchs wird unterstützt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die gemeinsame Spendenaktion der KJF Augsburg und des Hotels findet dieses Jahr zum sechsten Mal statt. „Der Wunschbaum ist gerade für diese Kinder und Jugendlichen wichtig, da ihre Wünsche von den Familien meist nicht erfüllt werden können“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der KJF Augsburg, Markus Mayer. Vorab zeigt er sich bei jedem Teilnehmer erkenntlich: „Ich bedanke mich herzlich bei allen, die sich an der Aktion beteiligen und dadurch das Weihnachtsfest für diese Kinder und Jugendlichen so besonders machen.“

 

Maximilians engagiert sich erneut

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Sascha Eckl zeigt sich ebenfalls von der jährlichen Aktion begeistert: „Es ist uns immer wieder eine Freude, gemeinsam mit unseren Gästen, zum Fest der Liebe und Hoffnung die Herzenswünsche der Kinder und Jugendlichen zu erfüllen. Auch in dieser für uns alle schweren und herausfordernden Zeit möchten wir die Kinder aus dem Frère-Roger-Kinderzentrum weiterhin unterstützen.“ Die Aktion ist mittlerweile fester Bestandteil des Augsburger Maximilians wie er betont: „Der Wunschbaum in der Hotellobby ist bei uns zu einer schönen Tradition in der Weihnachtszeit geworden.“

 

Gäste erfüllen Wünsche

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Noch bis zum 12. Dezember 2021 können in der Hotellobby des Augsburger Maximilian’s Träume erfüllt werden. Kurz vor Weihnachten werden die Päckchen mit den Herzenswünschen an die Kinder und Jugendlichen im Frère-Roger-Kinderzentrum übergeben. Die Geschenke können problemlos an der Rezeption oder direkt unter dem Wunschbaum abgegeben werden. Neben Mitarbeitenden und Gästen des Hotels ist jeder eingeladen, an der Aktion teilzunehmen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben