B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
MAX AICHER GmbH spendet 2.500 Euro
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
MAX AICHER GmbH

MAX AICHER GmbH spendet 2.500 Euro

 A. Ciocea und G. Geißler überreichen den Spendenscheck an J. Bauer und S. Rainer. Foto: Max Aicher GmbH.

Die MAX AICHER GmbH unterstützte die St. Gregor Kinder-, Jugend und Familienhilfe mit einer Geldspende.

„Helfen, wo Hilfe benötigt wird!“ ist das Motto der MAX AICHER GmbH und der Lech-Stahlwerke. Daher wurde bei der MAX AICHER GmbH Anfang Februar kräftig gespendet. Geschäftsführer Georg Geißler übergab einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro. Der glückliche Empfänger war die St. Gregor-Jugendhilfen in Augsburg.

St. Gregor-Jugendhilfe freute sich sehr über die Spende

Johann Bauer (Bereichsleiter Heimerziehung)und Susanne Rainer (Jugendhilfe) waren sichtlich erfreut bei der Übergabe des symbolischen Riesenschecks. Geißler kam gemeinsam mit Salesmanagerin Alexandra Ciocea nach Augsburg, um den Scheck zu überreichen. „Innerhalb der Aicher-Gruppe hat es eine lange Tradition, sich gemeinnützig zu engagieren. Noch zuletzt im Dezember hat unser Schwesterunternehmen in Meitingen, die Lech-Stahlwerke, erneut Weihnachtsgeschenke und Geld für krebskranke Kinder an Lichtblicke e.V. gespendet. Deshalb wollten wir das neue Jahr gut beginnen und uns ebenfalls für junge Menschen engagieren. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Spende bei der St. Gregor Jugendhilfe in besten Händen ist, da diese Einrichtung einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leistet.“, kommentierte Geschäftsführer Geißler die Übergabe.

Über die St. Gregor-Jugendhilfe

Die St. Gregor-Jugendhilfe ist aus dem Katholischen Waisenhaus entstanden, das bereits 1572 gegründet wurde. Damit gehört die Einrichtung zu den Ältesten dieser Art in Europa. Immer mehr Kinder und Jugendliche benötigen Hilfe bei ihrer Entwicklung und Orientierung in der Gesellschaft. Mit ihrem vielfältigen Angebot an Beratung und konkreter Unterstützung hilft die St. Gregor-Jugendhilfe junge Menschen und Familien in Notsituationen. Auch in Meitingen gibt es eine Außenstelle, die hier Unterstützung anbietet. Dies was ein zusätzlicher Aspekt für die Max Aicher GmbH bei dieser Spende.

Über die MAX AICHER GmbH

Die MAX AICHER Unternehmensgruppe ist weltweit tätig. Die Geschäftsfelder der Unternehmensgruppe sind Stahl & Produktion, Umwelt & Recycling, Immobilien & Projekte sowie Bau & Konstruktion. MAX AICHER hat weltweit 3.000 Mitarbeiter, die meisten davon arbeiten jedoch in Bayern. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Umsatz von über 1,5 Milliarden Euro. Hauptprodukt ist der Qualitätsstabstahl für die Automobil- und Maschinenbauindustrie und der Gewindestabstahl für Hochhäuser, Tunnels und Bergwerke. MAX AICHER stellt sich zudem auch der sozialen Verantwortung eines erfolgreichen Unternehmens. Hierzu gehört z.B. das ausgeprägte soziale Engagement im Bereich der Kultur, Jugend und Sportförderung.

Mehr unter www.max-aicher.de

Artikel zum gleichen Thema