B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Marketing-Club Mitglieder machen die Pisten unsicher
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Marketing-Club Augsburg e.V.

Marketing-Club Mitglieder machen die Pisten unsicher

Marketing-Club Augsburg fährt zum Skifahren ins Kleinwalsertal. Foto: MCA

Von Augsburg in das Kleinwalsertal – am 7. März 2015 wagten sich 30 skibegeisterte Marketing-Club Mitglieder auf das Skigebiet Ifen. Bei besten Wetter-Voraussetzungen ging es auf 25 Kilometer präparierter Piste bergab. Auch zum Winterwandern lud die Region ein. Zwei vorbereitete Rundwege begeisterten die Spaziergänger.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Skigebiet Ifen hieß das Ziel der diesjährigen Skifahrt der Marketing-Club Mitglieder. Bei bestem Wetter machten sich 30 skibegeisterte Mitglieder am vergangenen Samstag, den 7. März 2015, auf ins Kleinwalsertal. Zuständig für Organisation und Transport war die Z Mobility Werner Ziegelmeier GmbH von Busunternehmer Werner Ziegelmeier.

Begrüßung im Kleinwalsertal durch DAS HÖCHST Marketingleiter Jörn Homburg

Begrüßt wurden die Marketing-Club Mitglieder gleich nach der Ankunft vom Marketingleiter der Bergbahnen DAS HÖCHSTE Oberstdorf Kleinwalsertal, Jörn Homburg. Zum Beginn stärkten sich die Mitglieder mit einem Weißwurstfrühstück. Danach erhielten sie Einblicke in die Marketingstrategien und das Alltagsgeschäft der Bergbahnen. Themen waren hierbei auch die Herausforderungen eines milden Winters und wie das Sommergeschäft immer mehr an Bedeutung gewinnt. Anschließend ging es endlich auf die Skipisten.

Skigebiet Ifen bietet optimale Bedingungen

Das Skigebiet Ifen ist das zweitgrößte im Kleinwalsertal. Es liegt auf 2.228 Meter Höhe und besteht aus rund 25 Kilometer an präparierten Pisten, die es zu bezwingen gilt. Diese bieten ein sehr abwechslungsreiches Terrain zum Skifahren für Familien mit Kindern und Anfänger. Als sanfter Riese kann hierbei das weitläufige Gelände des sogenannten Gottesackers beschrieben werden. Die Abfahrten liegen hier auf einer Höhe zwischen 1.600 und 2.030 Meter. Optimale Schneeverhältnisse machten die Pisten zu bequemen Abfahrten.

Winterwandern begeistert Spaziergänger

Doch auch die Spaziergänger kamen im Kleinwalsertal auf ihre Kosten. Auf zwei präparierten Rundwegen wurde Winterwandern zu einer guten Alternative. Herrlicher Sonnenschein und toller Schnee erfreuten also sowohl auf Fahr- wie Laufwegen. An der Talstation ließen die Marketing-Club Mitglieder den Skitag dann noch beim Apres-Ski ausklingen. Auf dem staufreien Rückweg Richtung Augsburg bedankten sie sich bei Werner Ziegelmeier für den gelungenen Ausflug.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema