manroland web systems GmbH

manroland web systems zieht Druckmaschine in Warschau um

manroland web systems zieht Druckmaschine in Warschau um. Foto: manroland web systems

Das Augsburger Unternehmen manroland web systems machte bei seinem neuen Geschäfts-Partner ZPR Media einen guten ersten Eindruck. Innerhalb von fünf Monaten realisierte manroland den Umzug einer Druckmaschine innerhalb Warschaus. Da das Projekt von Zeitdruck begleitet war, stellte eine schnelle De- und Remontage einen wichtigen Faktor dar.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Bei der Druckmaschine handelt es sich um eine eine Zeitungsdruckanlage UNISET. Diese konnte erfolgreich von manroland web systems zum Druckhaus des ZPR Media-Medienkonzerns umgezogen werden. Die Anlage ist circa 20 Jahre alt, hat fünf Drucktürme, sechs Rollenwechseler, zwei Falzeinheiten und einen dritten Falz.

Projekt innerhalb eines knappen halben Jahres verwirklicht

„Von der Vertragsunterzeichnung bis zur Inbetriebnahme inklusive aller Abnahmen vergingen bei diesem Projekt weniger als fünf Monate“, erklärt Projektleiter Christof Centmayer von manroland web systems. „Eine Herausforderung bei der wir unsere ganze Kompetenz als Maschinenhersteller in die Waagschale werfen konnten.“

manroland web systems schließt Druckmaschine betriebsfertig an

Zuvor gehörte die Maschine in der polnischen Hauptstadt dem manroland web systems Kunden Polskapresse/Multico. Der Umzug umfasste die komplette De- und Remontage der UNISET. Aber auch deren mechanische und elektrische Inbetriebnahme und Produktionsaufnahme inklusive aller elektrischen Schaltanlagen und Leitstände war Teil des Umzugs. Die UNISET druckt nun bei ZPR Media Zeitungen wie die Super Express.

„Aus betrieblichen Gründen standen wir unter Zeitdruck“

Für ZPR Media war die reibungslose und schnelle Abwicklung des Projektes überaus wichtig, wie Geschäftsführer Tomasz Szakiel unterstreicht: „Dieser Umzug war ein Kraftakt für alle Beteiligten, jeder musste seine Leistung auf den Punkt bringen. Aus betrieblichen Gründen standen wir unter Zeitdruck. Die Projektteams haben hervorragend zusammengearbeitet, so konnte eine rekordverdächtige Montagezeit von acht Wochen erreicht werden. Es war unser erstes Projekt mit manroland web systems und somit ein hervorragender Start in die Geschäftspartnerschaft.“

manroland web systems in Brasilien

Nicht nur in Polen ist maroland web systems mit seinen Druckmaschinen aktiv. Bei den olympischen Spielen in Rio 2016 kam ebenfalls eine Maschine des Augsburger Unternehmens zum Einsatz. Diese druckte die Olympia-Tageszeitung.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
manroland web systems GmbH

manroland web systems zieht Druckmaschine in Warschau um

manroland web systems zieht Druckmaschine in Warschau um. Foto: manroland web systems

Das Augsburger Unternehmen manroland web systems machte bei seinem neuen Geschäfts-Partner ZPR Media einen guten ersten Eindruck. Innerhalb von fünf Monaten realisierte manroland den Umzug einer Druckmaschine innerhalb Warschaus. Da das Projekt von Zeitdruck begleitet war, stellte eine schnelle De- und Remontage einen wichtigen Faktor dar.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Bei der Druckmaschine handelt es sich um eine eine Zeitungsdruckanlage UNISET. Diese konnte erfolgreich von manroland web systems zum Druckhaus des ZPR Media-Medienkonzerns umgezogen werden. Die Anlage ist circa 20 Jahre alt, hat fünf Drucktürme, sechs Rollenwechseler, zwei Falzeinheiten und einen dritten Falz.

Projekt innerhalb eines knappen halben Jahres verwirklicht

„Von der Vertragsunterzeichnung bis zur Inbetriebnahme inklusive aller Abnahmen vergingen bei diesem Projekt weniger als fünf Monate“, erklärt Projektleiter Christof Centmayer von manroland web systems. „Eine Herausforderung bei der wir unsere ganze Kompetenz als Maschinenhersteller in die Waagschale werfen konnten.“

manroland web systems schließt Druckmaschine betriebsfertig an

Zuvor gehörte die Maschine in der polnischen Hauptstadt dem manroland web systems Kunden Polskapresse/Multico. Der Umzug umfasste die komplette De- und Remontage der UNISET. Aber auch deren mechanische und elektrische Inbetriebnahme und Produktionsaufnahme inklusive aller elektrischen Schaltanlagen und Leitstände war Teil des Umzugs. Die UNISET druckt nun bei ZPR Media Zeitungen wie die Super Express.

„Aus betrieblichen Gründen standen wir unter Zeitdruck“

Für ZPR Media war die reibungslose und schnelle Abwicklung des Projektes überaus wichtig, wie Geschäftsführer Tomasz Szakiel unterstreicht: „Dieser Umzug war ein Kraftakt für alle Beteiligten, jeder musste seine Leistung auf den Punkt bringen. Aus betrieblichen Gründen standen wir unter Zeitdruck. Die Projektteams haben hervorragend zusammengearbeitet, so konnte eine rekordverdächtige Montagezeit von acht Wochen erreicht werden. Es war unser erstes Projekt mit manroland web systems und somit ein hervorragender Start in die Geschäftspartnerschaft.“

manroland web systems in Brasilien

Nicht nur in Polen ist maroland web systems mit seinen Druckmaschinen aktiv. Bei den olympischen Spielen in Rio 2016 kam ebenfalls eine Maschine des Augsburger Unternehmens zum Einsatz. Diese druckte die Olympia-Tageszeitung.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben